zur HSG-Startseite   zum Kontaktformular           zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 06.11.2017 - Bericht von Peter Corell - 252 Aufrufe
Männer 3:
M3 BOL: Auswärts wieder selbst ein Bein gestellt
SG Bruchk√∂bel II ‚Äď HSG Hanau III 30:23 (17:11)
Foto: HSG Hanau

Gegen die mit Nico Bätz verstärkte Bruchköbler Regionalliga-Reserve konnte die HSG Hanau III nur über weite Strecken der ersten Hälfte mithalten. Mit zahlreichen Fehlern machten die Hanauer sich selbst das Leben schwer und konnten so in der zweiten Halbzeit die mögliche Wende nicht einleiten.

Zu Anfang der Partie standen die Hanauer im Deckungsverband sicher und machten Bruchköbel aus dem gebunden Spiel das Leben schwer. Das wirkte sich auch positiv auf den Angriff aus und mit einem 6:2 aus Sicht der Hanauer fand man gut ins Spiel rein. Hier profitierte man noch von technischen Fehlern auf Bruchköbler Seite, die mit zunehmender Spieldauer aber immer sicherer wurden. Bis zur 20. Minute verlief das Spielgeschehen ausgeglichen, dann verfiel der Hanauer Angriff leider in altbekannte Muster. Überzahlsituationen wurden nicht auf den Punkt ausgespielt und überhastete Angriffsaktionen führten zu Kontern durch die schnellen Bruchköbler Spieler. In dieser Phase war das Rückzugsverhalten unzureichend. Insgesamt fehlte in dieser Phase die Cleverness und so stieg der Rückstand innerhalb kürzester Zeit auf sechs Tore zur Halbzeit an.

In der zweiten Halbzeit lag der Fokus zunächst darauf, mit schnellen Spielern auf der rechten Seite wieder mehr Disziplin im Rückzugsverhalten an den Tag zu legen. Das gelang nur bedingt, da insgesamt vorne die Durchschlagskraft fehlte. Erst nach einem 9-Tore-Rückstand nahm die Mannschaft den Kampf an und kämpfte sich Tor um Tor heran. Acht Minuten vor Ende konnte der Rückstand auf drei Tore verkürzt werden. Aber insgesamt stellten sich die Hanauer in diesem Spiel selber die Beine, denn die technischen Fehler wollten kein Ende nehmen. Besonders ärgerlich, da genügend Ballgewinne erzielt werden konnten, wenn man es schaffte, den Gegner ins gebundene Spiel zu zwingen.

„Zu großen Teilen haben wir uns heute nach gutem Beginn selbst geschlagen. In der zweiten Halbzeit hätte ich vielleicht eine weitere Rückraum-Option von der Bank bringen können“, zeigte sich Corell nach dem Spiel unzufrieden über eine unnötige Niederlage.

Damit steht man weiterhin tief im Tabellenkeller. Nächste Woche empfängt man die TSV Klein-Auheim. Es wird sicherlich ein schweres Spiel werden, beide Teams agieren auf Augenhöhe. Insbesondere die Achse Schwab / Schmidt gilt es in den Griff zu bekommen, wenn die Hanauer als Sieger vom Feld gehen wollen. Dafür müssen alle Kräfte gebündelt werden.

Bondkirch, Weist, Recker 6/3, Planas, Springer, Valina Allo 4, Corell, L. Siekierski, Schmidt 3, Reinhardt 5, Horn 3, Just, N., Golomb, Schulze 2
Quelle: Peter Corell vom 06.11.2017
Artikel übernommen von J√∂rn S. am 06.11.2017

Twitter
Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 23.11.2017 - Bericht von Thomas - 243 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau will den ‚ÄėBlauen Block‚Äė wieder gl√ľcklich machen
Folgt im Heimspiel gegen Bad Neustadt (So., 17 Uhr) der nächste Thriller?
Der Auswärtsfluch ist besiegt, jetzt soll die Heimserie weiter ausgebaut werden: Die Drittliga-Handballer der HSG Hanau treffen nach dem furiosen Sieg in Northeim am Sonntag (17 Uhr) in der Main-Kinzig-Halle auf den HSC Bad Neustadt ...
mehr...

Mittwoch, 22.11.2017 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 69 Aufrufe
A2-Jugend:
Auszeit besiegelt Niederlage
TSG M√ľnster ‚Äď HSG Hanau II 31:27 (15:8)
Trotz einer imposanten Aufholjagd im zweiten Durchgang sollte der Hanauer A 2 die Wende nicht gelingen. Das Spiel bei der TSG Münster ging mit 27:31 Toren verloren.  
mehr...

Mittwoch, 22.11.2017 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 48 Aufrufe
B-Jugend:
Deutlicher Heimsieg gegen HSG VFR/Eintracht Wiesbaden
HSG Hanau ‚Äď HSG VFR/Eintracht Wiesbaden 34:20 (19:11)
Im Gegensatz zur letzten Saison behielten die Hanauer B-Jugendlichen diesmal die Oberhand im Duell mit der HSG Wiesbaden, die am Samstag auch noch recht deutlich in ihre Schranken gewiesen werden konnte. Mit 34:20 Toren setzten sich die ...
mehr...

Montag, 20.11.2017 - Bericht von Jörn S. - 189 Aufrufe
Männer 2:
Spitzenspiel auf starkem Niveau
HSG Hanau II ‚Äď TV B√ľttelborn 28-32 (15-14)
Eine 28-32 Niederlage kassierte das Landesligateam der HSG Hanau gegen den starken TV Büttelborn, der nun Spitzenreiter der Landesliga Süd ist.
mehr...

Sonntag, 19.11.2017 - Bericht von Carsten Bernd - 156 Aufrufe
C-Jugend:
Oberliga: C-Jugend gewinnt in der gut besuchten Doorner gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden
Am Sonntag siegte die C1 im letzten Spiel der Hinrunde mit 30:25 und beendet diese auf Rang 2 der Tabelle.
mehr...

Sonntag, 19.11.2017 von Carsten Bernd - 72 Aufrufe
C2-Jugend:
BOL: C-Jugend gewinnt gegen den Tabellennachbarn HSG Preagberg
HSG Hanau - HSG Preagberg 30:20
Bis zur Mitte der ersten Halbzeit agierte man mit den Gästen auf Augenhöhe. Nach der Hälfe der ersten Spielzeit stand es 7:6 für Hanau. Dann zogen die Gastgeber das Tempo an und warfen bis zur Pause sieben Tore in Folge ...
mehr...

Sonntag, 19.11.2017 - Bericht von Geo - 884 Aufrufe
A-Jugend:
A1 nach deutlichem 28:17 Sieg √ľber Wallau/Massenheim weiter in der Spitzengruppe
HSG Hanau - HSG Wallau/Massenheim 28:17 (11:8)
Nach dem souveränen und deutlichen 28:17 Heimsieg über die HSG Wallau/Massenheim verbesserten sich die A-Junioren der HSG Hanau auf den dritten Tabellenplatz in der Bundesliga Staffel Ost. Dort herrscht eine Spannung wie schon ...
mehr...

Sonntag, 19.11.2017 - Bericht von Thomas - 1.884 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau landet ersten Auswärtssieg nach irrer Aufholjagd
Beer lobt Spieler und den Blauen Block: ‚ÄėGeile Teamleistung‚Äė
Wer Hochspannung hautnah erleben möchte, muss nur die Spiele der HSG Hanau besuchen. Die Grimmstädter entwickeln sich derzeit in der 3. Handball-Liga Ost zu den absoluten Thriller-Spezialisten. Nach dem Sieg in letzter Sekunde in ...
mehr...

Donnerstag, 16.11.2017 - Bericht von Mark - 911 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau reist zur √úberraschungsmannschaft Northeim
Trainer Beer zählt auf den "blauen Block"
Fünfmal probiert, fünfmal ist nix passiert: Die HSG Hanau unternimmt am Samstag (19.30 Uhr) den insgesamt sechsten Anlauf in dieser Saison, endlich auch mal auswärts zu punkten. Die Mannschaft von Trainer Patrick Beer tritt ...
mehr...
Mittwoch, 15.11.2017 - Bericht von Geo - 716 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: A1 am Sonntag gegen Wallau/Massenheim in der Doorner Halle
Sonntag, 19.11.2017, 17 Uhr: HSG Hanau - HSG Wallau/Massenheim
Am kommenden Sonntag trifft die A1 der HSG Hanau in der Jugendhandball-Bundesliga auf die HSG Wallau/Massenheim. Hanau (12:6 Punkte), nur zwei Minuspunkte schlechter als der aktuelle Tabellenführer und damit mit in der Spitzengruppe ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON