zur HSG-Startseite   zum Kontaktformular           zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Donnerstag, 23.11.2017 - Bericht von Thomas - 1.250 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau will den ‘Blauen Block‘ wieder glücklich machen
Folgt im Heimspiel gegen Bad Neustadt (So., 17 Uhr) der nächste Thriller?
Foto: HSG Hanau

Der Auswärtsfluch ist besiegt, jetzt soll die Heimserie weiter ausgebaut werden: Die Drittliga-Handballer der HSG Hanau treffen nach dem furiosen Sieg in Northeim am Sonntag (17 Uhr) in der Main-Kinzig-Halle auf den HSC Bad Neustadt und wollen dabei die ersten Auswärtspunkte dieser Saison vergolden. „Wir wollen ein Zeichen setzen und uns in den Top-6 festbeißen“, formulierte Trainer Patrick Beer die Zielsetzung.

Wirft man einen Blick auf die aktuellen Formkurven der beiden Teams, ist der achte Heimsieg der Grimmstädter durchaus möglich. Während die Hanauer zwei Spiele in Folge gewinnen konnten, warten die derzeit auf Tabellenplatz acht stehenden Gäste seit drei Partien auf Zählbares. „Bad Neustadt hat zuletzt etwas gewackelt, das wollen wir ausnutzen.“

Im Vorbeigehen wird die HSG den nächsten doppelten Punktgewinn jedoch nicht einfahren, der HSC ist trotz der momentan Flaute nicht zu unterschätzen. Vor allem der aus der RTL-Show „Ninja Warrior Germany“ bekannte US-Amerikaner Gary Hines und der in Hanau groß gewordene Rechtsaußen Jan Wicklein gehören zu den besten Spielern der Liga. „Die beiden müssen wir besonders im Auge behalten.“

Große personelle Probleme haben die Hanauer nicht, das schmuddelige Herbstwetter hat aber auch im HSG-Kader Spuren hinterlassen. Max Bergold und Kai Best mussten zu Wochenbeginn genauso das Krankenbett hüten wie Trainer Beer, der zudem um den Einsatz von Marius Brüggemann (Schulter) bangt. „Wir freuen uns trotzdem sehr auf die Partie und wollen unseren Blauen Block wieder glücklich machen.“

Artikel geschrieben von Thomas am 23.11.2017

Twitter
Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Mittwoch, 13.12.2017 - Bericht von Thomas - 274 Aufrufe
Männer 1:
HSG-Lazarett lichtet sich! Beer: ‘Werden auf die Zähne beißen‘
Freitag, 20 Uhr, Main-Kinzig-Halle: Topspiel gegen Leutershausen
Zum Jahresabschluss wartet auf die HSG Hanau noch einmal ein richtig dicker Brocken. Nach dem Spiel gegen den TV Großwallstadt treffen die Grimmstädter am Freitag (20 Uhr, Main-Kinzig Halle) gegen die SG Leutershausen gleich auf ...
mehr...

Dienstag, 12.12.2017 - Bericht von Thomas - 631 Aufrufe
Männer 1:
Beer richtet flammenden Appell an die Fans: ‘Brauchen eure Unterstützung‘
HSG Hanau plagen vor Leutershausen-Spiel große Verletzungssorgen
Vor dem letzten Spiel des Jahres geht die HSG Hanau am Stock. Wer beim nächsten Spitzenspiel der Grimmstädter in der 3. Handball-Liga Ost gegen den Tabellenzweiten SG Leutershausen am Freitag (20 Uhr, Main-Kinzig Halle) ...
mehr...

Sonntag, 10.12.2017 - Bericht von Thomas - 1.216 Aufrufe
Männer 1:
Großartige kämpferische Leistung wird gegen TV Großwallstadt nicht belohnt
Trainer Beer plagen riesige Personalsorgen
Es war eine Szene mit Symbolcharakter. Als Trainer Patrick Beer fünf Minuten vor Schluss bei einem Team-Timeout noch einmal seine Mannschaft auf den Endspurt einschwor, humpelte auch Max Bergold trotz großer Schmerzen heran, um ...
mehr...

Montag, 11.12.2017 - Bericht von Carsten Bernd - 106 Aufrufe
C-Jugend:
Licht und Schatten beim Sieg der C-Jugend Oberliga beim TV Gelnhausen
Die C1 gewann das Derby in einer gut besuchten Halle mit 28:23.
Spielverlauf: Hanau zeigte zu Beginn des Spiels gute Kombinationen und hohes Tempo. So hatte man in Spielminute 11 einen Vorsprung von 4 Toren beim Stand von 9:5. Zwei Zeitstrafen, Fehlpässe sowie Unsicherheiten beim Abschluss ...
mehr...

Montag, 11.12.2017 - Bericht von - 113 Aufrufe
A2-Jugend:
A2 holt in Lampertheim 2 Punkte
Trotz Spätstart gewonnen
Nur 2. Halbzeit entsprach dem Leistungsniveau. 
mehr...

Montag, 11.12.2017 - Bericht von Peter Corell - 105 Aufrufe
Männer 3:
M3 BOL: Die ersten Punkte in der Fremde
HSV Götzenhain - HSG Hanau III 29:33 (17:18)
Letzten Samstag reiste die HSG Hanau III zum Schlusslicht nach Götzenhain. Für das Punktekonto zum Ende der Hinrunde war das ein ganz wichtiges Spiel. Dass es trotz mehrerer Langzeitverletzten im Kader, kurzfristiger Absage wegen ...
mehr...

Montag, 11.12.2017 - Bericht von Jörn S. - 109 Aufrufe
Männer 2:
Deutlicher Sieg zum Jahresabschluss
HSG Hanau II – OFC Kickers e.V. 43-22 (23-11)
In einem Spiel, das im Nachhinein eher in die Rubrik „Testspielcharakter“ eingestuft werden müsste, kam das Landesligateam der HSG Hanau zu einem deutlichen 43-22 Erfolg über den OFC und konnte damit einen ...
mehr...

Sonntag, 10.12.2017 - Bericht von Geo - 687 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Souveräner und verdienter Bundesliga-Auswärtssieg der A1 beim HC Erlangen
HC Erlangen - HSG Hanau 26:32 (12:16)
In der letzten Partie des Jahres 2017 setzten sich die A-Jugendhandballer der HSG Hanau aufgrund einer starken Deckung und konzentrierter Angriffsleistung verdient mit 32:26 (16:12) durch und gehen damit hochzufrieden in die ...
mehr...

Freitag, 08.12.2017 - Pressebericht von Geo - 381 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: A1 will mit starker Abwehr in Erlangen erfolgreich in die Rückrunde starten
Samstag, 9.12.2017, 17:30 Uhr: HC Erlangen - HSG Hanau
Am kommenden Samstag bestreiten die Bundesliga-A-Jugendlichen der HSG Hanau ihr erstes Rückrundenspiel und gleichzeitig letztes Spiel des Jahres 2017: Um 17:30 Uhr sind die Grimmstädter zu Gast beim HC Erlangen. Um sich für ...
mehr...
Donnerstag, 07.12.2017 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 122 Aufrufe
B-Jugend:
Trotz schlechtester Saisonleistung noch einen Punkt geholt
SG Wallau/Massenheim – HSG Hanau 20:20 (10:11)
Im Nachholspiel bei der SG Wallau-Massenheim erreichte am Dienstagabend keiner der Hanauer B-Jugendlichen Normalform. „Das war unsere bisher schlechteste Saisonleistung“, stellte ihr Trainer Jan Kukla fest. Dennoch ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON