zur HSG-Startseite   zum Kontaktformular           zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Freitag, 01.12.2017 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 1.052 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: A1 beim Spitzenspiel in Leipzig gefordert
Freitag, 1.12.17, 19 Uhr: SC DHfK Leipzig - HSG Hanau
Foto: HSG Hanau
Das nächste Spitzenspiel für die A-Jugendtalente der HSG Hanau steht an. Sie treten beim SC DHfK Leipzig an, und das zu einer für sie ungewohnten Anwurfzeit. Am Freitag um 19 Uhr stehen sich die beiden Tabellennachbarn in der Sporthalle Rabet in Leipzig gegenüber.

Die Handballwelt schaut ab Freitag nach Leipzig – dort findet das Eröffnungsspiel der Frauen-Weltmeisterschaft zwischen Deutschland und Kamerun statt. Um 19 Uhr erfolgt der Anpfiff im Sportforum. In der fünf Kilometer entfernten Sporthalle an der Konradstraße kreuzen zeitgleich die Bundesliga-A-Jugendlichen von Leipzig und Hanau „die Klingen“. Beide Mannschaften nehmen mit derzeit 14:6 Punkten die Plätze vier (Hanau)und fünf (Leipzig) in der Staffel Ost ein. Während die Leipziger in der vergangenen Spielzeit sich kaum einen Ausrutscher leisteten, mussten sie in dieser Saison bereits drei Niederlagen hinnehmen – gegen Hüttenberg, Wallau-Massenheim und Erlangen.

Dennoch sind die Hanauer gewarnt vor dem Gegner und gehen nicht davon aus, dass es leichter als in den Vorjahren werden könnte. Denn einige Leipziger Leistungsträger waren auch schon bei den Aktiven im Einsatz. „Es kommt gewaltig Arbeit auf uns zu“, wissen die HSG-Trainer Hannes Geist und Dominic Scholz, deren Mannschaft am Freitag allerdings in Bestbesetzung auflaufen kann – kleinere Wehwehchen sind auskuriert worden. Nach den letzten recht erfolgreichen Wochen strotzen die Grimmstädter vor Selbstbewusstsein. Nun wollen sie an ihre Leistung aus dem Spiel gegen Wallau-Massenheim anknüpfen, eine sichere Abwehr stellen und vorne geduldig spielen, um die sich bietenden Chancen zu 100 Prozent zu nutzen. „Mit gutem Umschaltspiel, taktischer Disziplin und wenigen technischen Fehlern wollen wir Leipzig unter Druck setzen“, sagt Hannes Geist.

Die Grimmstädter wissen, dass sie mit jeden Gegner mithalten können – jetzt wollen sie beweisen, dass sie auch Leipzig ein Schnippchen schlagen können. Hannes Geist: „Das Spiel fängt bei null an – wir wollen das Optimum herausholen.“        



​​​​​​​         
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 01.12.2017
Artikel übernommen von Geo am 01.12.2017

Twitter
Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 03.08.2017 - Bericht von Thomas - 1.888 Aufrufe
Männer 1:
Im Fanbus nach Bad Blankenburg sind nur noch Plätze frei
Abfahrt am Sonntag 11.15 Uhr an der Doorner Halle in Steinheim
Die Fans der HSG Hanau erhalten wieder die Möglichkeit, ihre Mannschaft auch auswärts zu begleiten. Bis auf die Derbys sind für alle Spiele Fanbusse geplant. Eine Woche vor Spielbeginn werden die jeweiligen Abfahrtzeiten auf ...
mehr...

Montag, 19.02.2018 - Bericht von Thomas - 953 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau landet gegen Baunatal höchsten Saisonsieg
Gala-Vorstellung beschert vierten Tabellenplatz
Hanau, drei Grad, wolkenlos. Die Heimserie hält. Die HSG Hanau schlägt den GSV Eintracht Baunatal mit 34:23 (17:9) - spielt sich dabei phasenweise in einen Rausch - und bleibt dank des höchsten Saisonsieges als einziges Team ...
mehr...

Montag, 19.02.2018 - Bericht - Carsten Bernd - 51 Aufrufe
C-Jugend:
Kantersieg für die männliche C Jugend Oberliga
Topspiel am nächsten Samstag!
Am Sonntag siegt die C1 beim Tabellenschlusslicht dem TSV Auringen mit 42:18 (23:7).
mehr...

Montag, 19.02.2018 von Jörn S. - 89 Aufrufe
Männer 2:
Landesliga-Team mit Pflichtsieg ĂĽber die SKG RoĂźdorf
HSG Hanau II – SKG Roßdorf 27-20 (15-11)
Mit einem ungefährdeten 27-20 Erfolg, bleibt das Hanauer Landesligateam im Jahr 2018 ungeschlagen und feierte den fünften Sieg in Folge.
mehr...

Montag, 19.02.2018 - Bericht - Peter Corell - 75 Aufrufe
Männer 3:
M3 : Favoritenstellung gerecht geworden
HSG Hanau III – SG Hainburg 35:28 (19:13)
Nach dem Sieg gegen Langenselbold kam es mit Hainburg zum nächsten Duell gegen ein Team aus dem Tabellekeller. Am Ende sprang ein sicherer Sieg heraus und die HSG Hanau III konnte damit den siebten Sieg in den vergangenen acht Spielen verbuchen.
mehr...

Sonntag, 18.02.2018 - Pressebericht von Geo - 819 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: A1 triumphiert mit 28:22 gegen den Deutschen Meister!
HSG Hanau - HSG Wetzlar 28:22 (13:12)
Mit einer sensationellen Leistung setzten sich die A-Jugendhandballer der HSG Hanau souverän mit 28:22 gegen den amtierenden Deutschen Meister HSG Dutenhofen/Münchholzhausen durch. In der Jugendhandball-Bundesliga waren Trainer, ...
mehr...

Donnerstag, 15.02.2018 - Bericht von Thomas - 850 Aufrufe
Männer 1:
Coach Patrick Beer warnt vor auswärtsstarken Baunatalern
Baunatal sehen und Tickets für das Derby gegen Bruchköbel erwerben
Die HSG Hanau sollte gewarnt sein, schließlich möchte man weiterhin zu Hause ungeschlagen bleiben. Denn mit dem GSV Eintracht Baunatal empfangen die Grimmstädter am Sonntag (17 Uhr) in der Main-Kinzig-Halle eines der ...
mehr...

Montag, 12.02.2018 - Bericht von Thomas - 667 Aufrufe
Männer 1:
Baunatal sehen, Tickets gegen Bruchköbel kaufen
Einmalige Chance, sich Tickets fĂĽr das Derby im VV zu sichern
Am diesem Sonntag erwartet die HSG Hanau in der 3. Handball-Liga Ost den GSV Eintracht Baunatal in der Main-Kinzig-Halle (Anpfiff 17 Uhr) zum mit Spannung erwarteten Duell der Verfolgerteams. Doch auch das große Derby gegen die SG ...
mehr...

Montag, 12.02.2018 - Bericht von Lukas - 193 Aufrufe
C-Jugend:
C-Jugend verliert Topspiel der Oberliga SĂĽd
HSG Hanau - HSG Hochheim/Wicker (24:33)
Am vergangenen Sonntag kam es in der heimischer Doorner Halle zum Gipfeltreffen der Oberliga Süd. Der zweitplatzierte HSG Hanau empfing den Tabellenprimus aus Hochheim/Wicker. Sowohl dem Trainerteam als auch den Spielern war klar, ...
mehr...
Montag, 12.02.2018 - Bericht - Jörn - 205 Aufrufe
A-Jugend:
Achterbahnfahrt zum Sieg fĂĽr Hanauer Nachwuchs
HSG Hanau – SF Budenheim 34:31
Mit 34:31 ist die A1 der HSG Hanau in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Dabei machte es das Team des Trainergespanns Geist/Scholz auch gegen die Sportfreunde aus Budenheim unnötig spannend. Nach einer 7 Tore-Führung geriet man ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON