zur HSG-Startseite   zum Kontaktformular           zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Sonntag, 17.12.2017 - Bericht von Carsten Bernd - 344 Aufrufe
C-Jugend:
Sieg nach hartem Kampf der C-Jugend Oberliga gegen den SV Erbach
Am Samstag gewann die C1 in der Doorner im letzten Spiel des Jahres mit 34:30.
Foto: HSG Hanau
Spielverlauf:
Hanau legte einen Start zum Abgewöhnen hin. Dieser zog einen 3:5 Rückstand in Spielminute 6 nach sich. Die Trainer mussten dem entsprechen früh die Grüne Karte legen um unsere Truppe aufzuwecken. Leider ging es durchwachsen weiter.
Die Trainer wechselten und stellten um. Weiter mussten sie mit vollem Engagement unsere Truppe von der Bank organisieren. Dies trug dann Früchte und Hanau schaffte in der 11. Minute erstmals den Ausgleich zum 7:7. Leider setzte der Trend sich nicht fort. Eine Serie von Fehlpässen auf der Seite der Gastgeber nutzte Erbach eiskalt. Die Gäste gingen dadurch zum Ende der ersten Halbzeit mit 3 Toren beim Stand von 10:13 in Führung. Erneut wendete sich das Blatt. Hanau glich innerhalb von 2 Minuten zum 13:13 aus, was durch eine Erbacher Auszeit nicht verhindert werden konnte. Danach lief Hanau durch Miguel Vazquez einen Tempogegenstoß. Dieser konnte nur durch ein Faul gestoppt werden und er musste verletzt auf die Bank. Den 7m verwandelte Laurin Bernd zur ersten Führung der Heimmannschaft zum 14:13. Hanau legte noch zwei Tore nach. Kassierte dann noch einen unnötigen Treffer mit der Halbzeitsirene. Erbach traf aus aussichtsloser Position zum Pausenstand von 16:14.
Erbach kam besser aus der Kabine und konnte gleich nach Wiederbeginn zum 16:16 ausgleichem. Die Partie entwickelte sich zu einem reinen Kampfspiel. Beide Seiten spielten mit offenem Visier voll auf Angriff und es ging munter hin und her. Bis nach der Hälfte von Halbzeit 2 führte Hanau lediglich mit einem Vorsprung zwischen einem und drei Toren. Erbach gab sich nie auf und kämpfte sich immer wieder ran. Einige Paraden von unserem Torwart Justin Hohenberger verhinderten einen Führungswechsel. Etwas mehr als 3 Minuten vor Spielende legte Hanau dann den Grundstein zum Sieg. Den durch eine Balleroberung in der Abwehr eingeleiteten Tempogegenstoß schloss Erik Pogadl erfolgreich zur 4 Tore-Führung zum 30:26 ab.
In den beiden letzten Spielminuten warfen beide Teams alles in die Waagschale und präsentierten den Zuschauern jeweils nochmal 4 Treffer zum Endstand von 34:30.


Fazit:
Die Gäste traten gegenüber dem Hinspiel wesentlich spielstärker auf und machte Hanau das Leben schwer. Aber unsere Truppe auf dem Feld als auch das Team auf der Bank zeigte vollen Einsatz. Die phasenweise auftretenden Spielerischen Mängel wurde durch Kampfgeist wettgemacht.
Jetzt ist erst mal Pause. Zur Vorbereitung auf die kommenden Spiele nimmt die C1 am 14.01.17 beim Jugendturnier in Hüttenberg teil.
Dann geht’s am 20.01.2018 zum ersten Ligaspiel im neuen Jahr zur HSG Krumbach/ Fürth ins Schulzentrum in der Schulstraße in 64558 Fürth. Anwurf ist um 15:00 Uhr.
Bis dahin frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!


Aufstellung:
Tor: Niclas Hennings, Justin Hohenberger;
Torben Scholl , Jona Röll, Phillip Busse , Alen Durmic , Erik Pogadl , Justin Schreiber, Max Moock, Miguel Vazquez, Laurin Bernd, Ole Warm, Leonard Meckmann


Trainer und Mannschaftsverantwortliche:
Lukas Rundensteiner, Dirk Junker, Joachim und Jan-Eric Ritter


+
Quelle: Carsten Bernd vom 17.12.2017
Artikel übernommen von Lukas am 17.12.2017

Twitter
Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Montag, 22.01.2018 - Bericht von Carsten Bernd - 46 Aufrufe
C-Jugend:
Ungefährdeter Sieg der C-Jugend Oberliga in Fürth
Am Samstag gewann die C1 bei der HSG Fürth/ Krumbach im ersten Ligaspiel in 2018 mit 34:20.
Spielverlauf: Hanau legte einen fast guten Start hin. Die Abwehrarbeit funktionierte Vorbildlich und machte den Gastgebern das Leben schwer. Man schnappte sich mehrfach den Ball. Im Angriff traf man. Ließ aber ein Teil der Torchancen ...
mehr...

Montag, 22.01.2018 - Meldung von Rudolf Werner - 89 Aufrufe
Vorstand:
Sparkasse Hanau und die HSG Hanau gehen weiterhin gemeinsame Wege!
Seit Gründung der HSG Hanau, Handballoffensive der Grimm-Stadt, im Sommer 2009 haben die Sparkasse Hanau und die Handballer eine enge Zusammenarbeit auf dem Werbesektor gepflegt. So war es verständlich, dass die Verantwortlichen ...
mehr...

Montag, 22.01.2018 - Bericht von Jörn S. - 80 Aufrufe
Männer 2:
Derbysieg zum Jahresauftakt
HSG Hanau II – HSG Rodgau-Nieder-Roden II 30-28 (16-12)
Mit einem verdienten Heimsieg, im Derby gegen die HSG Rodgau-Nieder-Roden II, startete die zweite Mannschaft ins Jahr 2018 und setzte sich im Duell der Reserve-Teams mit 30-28 durch.
mehr...

Montag, 22.01.2018 - Bericht von Peter Corell - 60 Aufrufe
Männer 3:
Ansprechende Leistung, aber keine Punkte
SG Dietesheim/Mühlheim - HSG Hanau III – 35:28 (14:15)
Nach der Siegesserie in den vergangenen vier Partien zog die HSG Hanau III am letzten Wochenende in Mühlheim den Kürzeren. Letztlich sieht das Ergebnis aber deutlicher aus als der Spielverlauf über weite Phasen der Partie.
mehr...

Sonntag, 21.01.2018 - Bericht von Geo - 768 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Can Adanir hält Punkt beim 19:19 Unentschieden in Hüttenberg fest
TV Hüttenberg - HSG Hanau 19:19 (9:10)
Zum Jahresauftakt 2018 erkämpften sich die A-Jugendhandballer der HSG Hanau beim 19:19 Unentschieden einen wichtigen Punkt beim sehr heimstarken TV Hüttenberg. Auf Hanauer Seite glänzte Can Adanir zwischen den Pfosten, der ...
mehr...

Donnerstag, 18.01.2018 - Meldung von Rudolf Werner - 122 Aufrufe
Vorstand:
Januar-Feriencamp der HSG Hanau war sehr gut besucht
Drei Wochen Weihnachtsferien sind für Eltern und Kinder eine sehr lange Zeit. So wraen beide Seiten froh, dass die HSG Hanau in der letzten Ferienwoche wieder ein Feriencamp ausrichtete. Die Resonanz war sehr groß, tummelten ...
mehr...

Dienstag, 16.01.2018 - Bericht von Thorti - 155 Aufrufe
A2-Jugend:
A2: Mangelnde Deckungsarbeit verhindert positiven Start in das neue Jahr
HSG Wesertal - HSG Hanau 36:31 (20:19)
Fünf Wochen nach dem erfolgreichen Jahresabschluss gegen den TV Lampertheim begann das neue Jahr 2018 mit einer Niederlage gegen die HSG Wesertal. “Wesertal hat verdient gewonnen. Wir sind in keiner Phase des Spiels an unser ...
mehr...

Montag, 15.01.2018 - Bericht von Thomas - 2.080 Aufrufe
Allgemein, Vorstand, Sonstiges:
HSG Hanau leitet ‘sanfte Professionalisierung‘ ein
Bereit für den nächsten Schritt
Vier Männer-, ein Frauenteam und 14 Jugendmannschaften jagen mittlerweile bei der HSG Hanau erfolgreich dem Handball hinterher. Die Entwicklung der erst 2009 gegründeten Spielgemeinschaft der beiden Hanauer Stadtteilvereine TS ...
mehr...

Montag, 15.01.2018 - Bericht von Carsten Bernd - 131 Aufrufe
C-Jugend:
C1 trifft sich mit der mJSG Melsungen beim TV Hüttenberg zum Vorbereitungsturnier
 Um sich auf die kommenden Aufgaben in der Oberliga Hessen Süd vorzubereiten, traf man sich in Hüttenberg zu einem Kräftemessen in lockerer Atmosphäre.
mehr...
Montag, 15.01.2018 - Bericht von Peter Corell - 168 Aufrufe
Männer 3:
M3 BOL: Gelungener Rückrundenstart
M3 BOL: HSG Hanau III – HSG Dietzenbach 30:26 (17:10)
Zum Rückrundenauftakt empfing die Dritte den Tabellennachbarn aus Dietzenbach, der sich nach Trainerwechsel hoch motiviert in Hanau präsentierte. In dem Spiel konnten die Hanauer auch auf Stammkräfte aus dem Landesliga-Kader ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON