zur HSG-Startseite   zum Kontaktformular           zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Sonntag, 17.12.2017 - Bericht von Carsten Bernd - 471 Aufrufe
C-Jugend:
Sieg nach hartem Kampf der C-Jugend Oberliga gegen den SV Erbach
Am Samstag gewann die C1 in der Doorner im letzten Spiel des Jahres mit 34:30.
Foto: HSG Hanau
Spielverlauf:
Hanau legte einen Start zum Abgewöhnen hin. Dieser zog einen 3:5 Rückstand in Spielminute 6 nach sich. Die Trainer mussten dem entsprechen früh die Grüne Karte legen um unsere Truppe aufzuwecken. Leider ging es durchwachsen weiter.
Die Trainer wechselten und stellten um. Weiter mussten sie mit vollem Engagement unsere Truppe von der Bank organisieren. Dies trug dann Früchte und Hanau schaffte in der 11. Minute erstmals den Ausgleich zum 7:7. Leider setzte der Trend sich nicht fort. Eine Serie von Fehlpässen auf der Seite der Gastgeber nutzte Erbach eiskalt. Die Gäste gingen dadurch zum Ende der ersten Halbzeit mit 3 Toren beim Stand von 10:13 in Führung. Erneut wendete sich das Blatt. Hanau glich innerhalb von 2 Minuten zum 13:13 aus, was durch eine Erbacher Auszeit nicht verhindert werden konnte. Danach lief Hanau durch Miguel Vazquez einen Tempogegenstoß. Dieser konnte nur durch ein Faul gestoppt werden und er musste verletzt auf die Bank. Den 7m verwandelte Laurin Bernd zur ersten Führung der Heimmannschaft zum 14:13. Hanau legte noch zwei Tore nach. Kassierte dann noch einen unnötigen Treffer mit der Halbzeitsirene. Erbach traf aus aussichtsloser Position zum Pausenstand von 16:14.
Erbach kam besser aus der Kabine und konnte gleich nach Wiederbeginn zum 16:16 ausgleichem. Die Partie entwickelte sich zu einem reinen Kampfspiel. Beide Seiten spielten mit offenem Visier voll auf Angriff und es ging munter hin und her. Bis nach der Hälfte von Halbzeit 2 führte Hanau lediglich mit einem Vorsprung zwischen einem und drei Toren. Erbach gab sich nie auf und kämpfte sich immer wieder ran. Einige Paraden von unserem Torwart Justin Hohenberger verhinderten einen Führungswechsel. Etwas mehr als 3 Minuten vor Spielende legte Hanau dann den Grundstein zum Sieg. Den durch eine Balleroberung in der Abwehr eingeleiteten Tempogegenstoß schloss Erik Pogadl erfolgreich zur 4 Tore-Führung zum 30:26 ab.
In den beiden letzten Spielminuten warfen beide Teams alles in die Waagschale und präsentierten den Zuschauern jeweils nochmal 4 Treffer zum Endstand von 34:30.


Fazit:
Die Gäste traten gegenüber dem Hinspiel wesentlich spielstärker auf und machte Hanau das Leben schwer. Aber unsere Truppe auf dem Feld als auch das Team auf der Bank zeigte vollen Einsatz. Die phasenweise auftretenden Spielerischen Mängel wurde durch Kampfgeist wettgemacht.
Jetzt ist erst mal Pause. Zur Vorbereitung auf die kommenden Spiele nimmt die C1 am 14.01.17 beim Jugendturnier in Hüttenberg teil.
Dann geht’s am 20.01.2018 zum ersten Ligaspiel im neuen Jahr zur HSG Krumbach/ Fürth ins Schulzentrum in der Schulstraße in 64558 Fürth. Anwurf ist um 15:00 Uhr.
Bis dahin frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!


Aufstellung:
Tor: Niclas Hennings, Justin Hohenberger;
Torben Scholl , Jona Röll, Phillip Busse , Alen Durmic , Erik Pogadl , Justin Schreiber, Max Moock, Miguel Vazquez, Laurin Bernd, Ole Warm, Leonard Meckmann


Trainer und Mannschaftsverantwortliche:
Lukas Rundensteiner, Dirk Junker, Joachim und Jan-Eric Ritter


+
Quelle: Carsten Bernd vom 17.12.2017
Artikel übernommen von Lukas am 17.12.2017

Twitter
Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 03.08.2017 - Bericht von Thomas - 2.882 Aufrufe
Männer 1:
Im Fanbus nach Bad Neustadt sind noch Plätze frei
Abfahrt am Samstag 16.00 Uhr an der Doorner Halle in Steinheim
Die Fans der HSG Hanau erhalten wieder die Möglichkeit, ihre Mannschaft auch auswärts zu begleiten. Bis auf die Derbys sind für alle Spiele Fanbusse geplant. Eine Woche vor Spielbeginn werden die jeweiligen Abfahrtzeiten auf ...
mehr...

Montag, 23.04.2018 - Bericht von Thomas - 469 Aufrufe
Allgemein:
HSG Hanau unterstĂĽtzt Franziskaner Gymnasium Kreuzburg
Jugend trainiert fĂĽr Olympia
Die HSG Hanau und das Franziskaner Gymnasium Kreuzburg machen beim Projekt „Jugend trainiert für Olympia“ gemeinsame Sache. Die Handball-Schulsportmannschaft des in Großkrotzenburg angesiedelten Gymnasiums hat sich ...
mehr...

Montag, 23.04.2018 - Bericht von Jörn S. - 130 Aufrufe
Männer 2:
Landesligateam mit Sieg nach schwachem Auftritt
OFC Kickers 1901 e.V. – HSG Hanau II 32-35 (17-12)
Das Landesligateam von Trainer Norbert Wess, verbuchte beim Spiel gegen den abstiegsgefährdeten OFC einen 32-35 Erfolg, konnte hierbei über weite Strecken aber nicht überzeugen.
mehr...

Sonntag, 22.04.2018 - Bericht von Thomas - 1.032 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau schlägt Northeim und träumt weiter vom DHB-Pokal
Bergold und Adanir halten HSG auf Kurs
Die HSG Hanau darf weiter von der direkten Qualifikation zur ersten DHB-Pokal-Hauptrunde träumen. Das Team von Trainer Patrick Beer besiegte vor 410 begeisterten Zuschauern in der Main-Kinzig-Halle den Northeimer HC in der 3. ...
mehr...

Freitag, 20.04.2018 - Meldung von Thorti - 560 Aufrufe
B-Jugend, D-Jugend:
Qualitermine unserer Jugendteams am kommenden Wochenende
B1- und D1-Jugend im Qualieinsatz
Am kommenden Samstag, 21. April 2018 und Sonntag 22. April greifen unsere B1 und D1 in die Qualifikation für die Saison 2018/19 ein und würden sich über lautstarke Unterstützung des „blauen Blocks“ freuen
mehr...

Donnerstag, 19.04.2018 - Bericht von Thomas - 782 Aufrufe
Männer 1:
Traum von der DHB-Pokal-Qualifikation: HSG Hanau muss punkten
Northeim kommt am Sonntag in die Main-Kinzig-Halle
Das vorletzte Heimspiel der Saison in der 3.Handball-Liga Ost steht an: Die HSG Hanau empfängt an diesem Sonntag (17 Uhr) den Northeimer HC und will weiterhin in der heimischen Mainz-Kinzig-Halle ungeschlagen bleiben. Außerdem ...
mehr...

Montag, 16.04.2018 - Bericht von Jörn S. - 260 Aufrufe
Männer 2:
HSG schlägt Titelanwärter aus Pfungstadt
HSG Hanau II – TSV Pfungstadt 26-23 (11-14)
Mit einer bärenstarken zweiten Halbzeit, schlug das Landesliga-Team der HSG Hanau II den seit zehn spielen ungeschlagenen, spielstarken Titelanwärter aus Pfungstadt.
mehr...

Montag, 16.04.2018 - Bericht von Peter Corell - 141 Aufrufe
Männer 3:
Verdiente Niederlage kassiert
HSG Hanau III – TSG Bürgel II 24:27 (10:10)
Mit der schwächsten Leistung in der Rückrunde handelte sich die Dritte eine Niederlage gegen die TSG Bürgel ein. Alles in allem eine vermeidbare Niederlage, denn Normalform hätte sicherlich ausgereicht, um etwas ...
mehr...

Sonntag, 15.04.2018 - Bericht von Thomas - 647 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau kassiert verdiente Niederlage in Erlangen
Traum von der DHB-Pokalteilnahme lebt dennoch weiter
Bei der Bundesligareserve des HC Erlangen hingen die Trauben einfach zu hoch. Die HSG Hanau verlor am 27. Spieltag der 3. Handball-Liga Ost beim Tabellenzweiten mit 26:32 (10:14), zog sich dennoch achtbar aus der Affäre. Mit 30:24 ...
mehr...
Freitag, 13.04.2018 - Bericht von Rudolf Werner - 124 Aufrufe
Vorstand:
2. Feriencamp in den Osterferien
In der Ferienwoche vom 03.04.-06.04.2018 tummelten sich die Handballer der Jahrgänge 2005-2008 in der DOORNER Halle. Die Übungseinheiten wurden abwechselnd von den Jugendtrainern Hannes Geist, Lucas Eisenhuth, Max Gronostay und ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON