zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 05.02.2018 - Bericht von Jörn S. - 899 Aufrufe
Männer 2:
Auswärtserfolg bei der MSG Groß-Bieberau/Modau II
MSG Groß-Bieberau/Modau II – HSG Hanau II 22-27 (8-12)
Foto: P. Scheiber
Mit dem vierten Sieg in Folge, kann sich das Landesligateam der HSG Hanau weiterhin in der Spitzengruppe der Landesliga behaupten und präsentierte sich bei der MSG Groß-Bieberau/Modau II mit einer stabilen Deckung und gutem Umschaltspiel.
So lässt sich die Begegnung bei der Drittligareserve aus Groß-Bieberau/Modau in einem Satz zusammenfassen. Gegen einen Gegner, der mit der Mannschaft aus dem Hinspiel nur noch wenig zu tun hatte und der überwiegend aus Perspektivspielern des Drittligakaders bestand, tat sich das Team von Norbert Wess zu Beginn sehr schwer. Zwar stand die Deckung von Anfang an sehr gut, allerdings tat man sich gegen die körperbetonte Abwehr der Gastgeber sehr schwer. Folgerichtig stand es nach 12 Minuten 5-4 für die Heimmannschaft, ehe es den Grimmstädtern besser gelang, sich Lücken im Verbund zu nutzen und den Rückstand in eine 5-8 Führung drehte. Hervorzuheben in dieser Phase war Janik Kegelmann, der seine Chancen konsequent nutzte.

Bis zur Halbzeit konnte man die Führung noch auf 8-12 ausbauen und startete hellwach in den zweiten Durchgang. Immer wieder war man nun über die erste und zweite Welle erfolgreich, was sich in einer 11-19 Führung (38.) widerspiegelte. Nun fand der wurfgewaltige Angriff der MSG immer wieder erfolgreich den Weg zum Tor, begünstigt durch die eine oder andere Überzahlsituation, verkürzte der Gastgeber auf 21-24 (55.). Allerdings betrug die Führung der Hanauer zu keiner Phase weniger als 3 Tore und am Ende stand ein alles in allem hochverdienter 22-27 Sieg zu buche, bei einem Gegner, der durchaus stärker einzuschätzen ist, als es seine Tabellenplatzierung vermuten ließe.

„Wir haben heute streckenweise eine richtig gute Deckung gespielt und konnten endlich auch mal wieder das Umschaltspiel mit erster und zweiter Welle ausspielen. Im Vergleich zu den vorherigen Partien war eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen.“ fasste Team-Betreuer Jörn Schmitz die Begegnung zusammen.

Nach dem spielfreien Wochenende, empfängt das Team von Trainer Norbert Wess die SKG Rossdorf in eigener Halle (Anwurf, 17.02.2018 um 20:00 Uhr in der Doorner Halle). Rossdorf steht mit derzeit 12-16 Punkten im Mittelfeld der Tabelle, muss aber, nach zuletzt drei Niederlagen in Folge, den Blick nach unten richten. Es erwartet die Grimmstädter ein kampfstarker Gegner, der beispielsweise mit Siegen in Obernburg und Kahl schon unter Beweis stellen konnte, dass sie auch in fremden Hallen bestehen können.
Im Duell der Drittliga-Reserven spielten für die HSG Hanau

Gronostay (1.-60.), Bondkirch
Kegelmann, J. (5/2), Kegelmann, D. (2), Neumann, O. (4), Niederhüfner (2), Steiner (6), Ahouanssou, Siegmund (5), Kukla, Stengel (3), Schmidt, Recker, Plitzko

Für die MSG Groß-Bieberau/Modau trafen:
Jusys (2), Arnold (3/1), Dambach (4), Ahrensmeier (2), Wagner (1), Kaczmarek (2), Löffler (5), Lebherz (3)

Siebenmeter: MSG 1/1 – HSG 2/2
Zeitstrafen: MSG 2 – HSG 3

Zuschauer: ca. 80
Besondere Vorkommnisse: Keine

Spielfilm: 1-0, 5-4, 5-8, 8-11, 8-12 – 8-14, 10-14, 11-19, 14-21, 16-23, 19-23, 21-24, 22-25, 22-27
Artikel geschrieben von Jörn S. am 05.02.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 18.10.2018 - Bericht von Thomas - 495 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau will gegen Groß-Bieberau zurück in die Erfolgsspur
Sonntag, 17 Uhr in der Main-Kinzig-Halle
Rund eine Woche nach der bitteren 24:25-Niederlage beim Lokalrivalen SG Bruchköbel trifft die HSG Hanau auf den nächsten hessischen Nachbarn. Gegner in der heimischen Main-Kinzig-Halle ist am Sonntag (17 Uhr) die MSG ...
mehr...

Sonntag, 14.10.2018 - Bericht von Zwibbel - 217 Aufrufe
Männer 4:
Ersatzgeschwächt auch Auswärts erfolgreich
TV Bad Orb – HSG Hanau IV 19:21 (10:14)
Personell dünn besetzt ging es zum Auswärtsspiel gegen die noch sieglosen Mannen aus Bad Orb. Nur schwer kamen die Hanauer in die Begegnung. Über viele zu einfache Gegentore ärgerten sich die Spieler genauso wie ...
mehr...

Samstag, 13.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.140 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau unterliegt Bruchköbel im hitzigen Derby
Pillmann sieht Rote Karte
Nach zwei Derbysiegen gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden und dem TV Gelnhausen musste die HSG Hanau bei der SG Bruchköbel die erste Derby-Niederlage der Saison hinnehmen. Mit 24:25 (9:10) verloren die Grimmstädter am achten ...
mehr...

Mittwoch, 10.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.282 Aufrufe
Männer 1:
Ohne fünf! HSG Hanau reist mit dem letzten Aufgebot nach Bruchköbel
Beer erwartet ‘maximalen Kampf‘
Nach dem Derby ist vor dem Derby. Fünf Tage nach dem Sieg gegen den TV Gelnhausen muss die HSG Hanau am Freitagabend (20.15, Dreispitzhalle) bei der SG Bruchköbel antreten. Wahrlich kein Spiel wie jedes andere. Schließlich ...
mehr...

Montag, 08.10.2018 - Pressebericht von Hanauer Anzeiger / Von Katja Vügten - 291 Aufrufe
A-Jugend:
A-JBLH: In Melsungen Lehrgeld gezahlt
Bundesliga: Hanaus A-Jugend verliert
Ohne Chance waren die A-Jugendlichen der HSG Hanau am Samstagnachmittag bei der mJSG Melsungen. Sie unterlagen dem in dieser Saison noch ungeschlagenen Spitzenreiter der Bundesliga Staffel Mitte klar mit 24:38 (12:19).
mehr...

Dienstag, 09.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.023 Aufrufe
Männer 1:
HSB stellt kostenlosen Sonderbus für alle HSG-Fans zur Verfügung
Mit der Hanauer Straßenbahn zum Derby nach Bruchköbel
Bereits am Freitag steht das nächste Derby für die HSG Hanau auf dem Programm. Dann muss das Team von Trainer Patrick Beer bei der SG Bruchköbel antreten. Anpfiff in der Dreispitzhalle ist 20.15 Uhr. Einen besonderen Service ...
mehr...

Montag, 08.10.2018 - Bericht von Jörn S. - 339 Aufrufe
Männer 2:
Landesliga-Team erkämpft Erfolg gegen Kahl/Kleinhostheim
HSG Hanau II – HSG Kahl/Kleinostheim 32-31 (15-17)
Einen ebenso wichtigen, wie hart erkämpften 32-31 Sieg gegen die hochgehandelte HSG Kahl/Kleinostheim, feierte das Landesliga-Team der HSG Hanau am 4. Spieltag der jungen Landesliga-Saison.
mehr...

Sonntag, 07.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.490 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau muss Derbysieg gegen Gelnhausen teuer bezahlen
Beer beklagt nächsten längerfristigen Ausfall
Die HSG Hanau lässt im Derby gegen den TV Gelnhausen nichts anbrennen und bezwingt den Lokalrivalen vor über 800 Zuschauern im Hexenkessel Main-Kinzig-Halle letztlich souverän mit 26:22 (11:10). Mit 10:4 Punkten klettert das ...
mehr...

Donnerstag, 04.10.2018 - Bericht von Thomas - 953 Aufrufe
Männer 1:
Derby-Kracher: HSG Hanau empfängt TV Gelnhausen
Bereits ab 15 Uhr lädt das ‘Blaue Café‘ zu Kaffee und Kuchen ein
Derbytime in der Main-Kinzig-Halle: Rund eine Woche nach der ebenso klaren wie verdienten 23:29-Niederlage der HSG Hanau in Baunatal bietet sich der Mannschaft von Trainer Patrick Beer vor heimischem Publikum die Chance zur ...
mehr...
Montag, 01.10.2018 - Pressebericht von Hanauer Anzeiger / Von Katja Vügten - 329 Aufrufe
A-Jugend:
Pausenansprache zeigt Wirkung
A-Jugend-Bundesliga: HSG dreht auf
Lange Gesichter bei den Fans der HSG Hanau in der Doorner Halle, als ihr A-Jugend-Bundesliga-Team zur Halbzeit mit 13:17 gegen die HSG Wallau-Massenheim zurücklag. Doch die Mienen sollten sich schnell wieder aufhellen.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON