zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Mittwoch, 06.06.2018 - Bericht von Oscho - 728 Aufrufe
C-Jugend:
Der Quali-Marathon ist geschafft!
Die männliche C-Jugend hat die Qualifikation zur Oberliga erfolgreich beendet und freut sich auf die Runde 2018 / 19
Foto: HSG Hanau
Am 29. April 2018 begann der Qualifikation-Marathon mit dem ersten Turnier auf Bezirksebene. In der heimischen Doorner-Halle ging es in einem Fünfer-Turnier um das Erreichen der Hessenebene und gleich im ersten Spiel wartet das Derby gegen die SG Bruchköbel. In einer spannenden Partie behielt die C-Jugend um die Trainer Lukas Rundensteiner, Jan-Erik Ritter, Jo Ritter und Dirk Junker am Ende mit 15:12 die Oberhand und erwischte einen erfolgreichen Start in das Turnier.
Im zweiten Spiel ging es gegen die HSG Nieder-Roden. Die Baggerseepiraten waren im Vorfeld der große Favorit und wurden auch im Spiel gegen unsere Jungs dieser Rolle gerecht und gewannen deutlich mit 7:22.
Im dritten Spiel ging es gegen die Überraschungsmannschaft der TSG Bürgel. Bürgel war mit zwei Siegen in das Turnier gestartet und hatte eine leichte Favoritenrolle inne. Aber im Gegensatz zum Nieder-Roden-Spiel steigerte sich die Truppe aus Hanau und konnte am Ende deutlich mit 24:7 gewinnen.
Im vierten und letzten Spiel des Tages ging es gegen die Jungs vom TV Gelnhausen. Beide Mannschaften hatten die Qualifikation zur Hessenebene bereits sicher und es konnte ein wenig probiert werden. Auch hier gingen die Jungs am Ende mit einem deutlichen 22:9 als Sieger von der Platte und hatte den 2. Platz erreicht.

Am 10. Mai 2018 ging es nun in das erste Turnier auf Hessenebene. Wiederum in der Doorner-Halle startet die C-Jugend um 10:00 Uhr ins Turnier. Gegner war die HSG Weiterstadt / Braunshardt / Worfelden. Noch nicht richtig wach lag man nach 5 Minuten mit 2 Toren zurück. Bis zur Pause wurde das Spiel gedreht und eine 7:5 Führung erzielt. Nach einem verworfenen Siebenmeter gerieten die HSGler mit drei Toren in Rückstand. Dieser Rückstand konnte nicht mehr aufgeholt werden und so verlor man das Spiel mit 11:13 und startet leider nicht mit einem Erfolgserlebnis ins Turnier.
Im zweiten Spiel ging es gegen die Vertretung vom GSV Eintracht Baunatal. In einem engen Spiel mit häufigen Führungswechseln erzielt Baunatal 6 Sekunden vor Ende der Partie den glücklichen Siegtreffer zum 12:13.
Im dritten Spiel des Tages ging es nun die Jungs der HSG Dutenhofen / Münchholzhausen. In einer sehr zerfahrenen Partie konnten die Jungs der HSG nicht vollständig an die Leistungen der vorherigen Partien anknüpfen und erlitten mit dem 7:10 die dritte Niederlage im dritten Spiel.
Im letzten Spiel des Tages ging es nun darum gegen die mJSG Schwarzbach einen versöhnlichen Abschluss und eine bessere Position für das nachfolgende Turnier zu erreichen. Nach zweimaliger Drei-Tore-Führung, welche jedes Mal wieder hergeschenkt wurde, ging es mit einer Ein-Tore-Führung in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte blieb die Truppe stabil und konnte am Ende mit 14:11 gewinnen und so mit nur einem Sieg das Turnier dennoch auf dem dritten Platz beenden.

Am 3. Juni sollte nun die Qualifikation für die Oberliga geschafft werden. Im Entscheidungsturnier im schönen Brombachtal sollte Platz 3 erreicht werden um nicht in der Folgewoche nochmal antreten zu müssen oder als Fünfter zurück in die Bezirksoberliga zu fallen.
Im ersten Spiel ging es gegen die Gastgeber der JSG Odenwald. Gegen den körperlich stärkeren Gegner entwickelt sich ein enges Spiel auf Augenhöhe. In der letzten Minute, bei einer Ein-Tore-Führung, überschlugen sich die Ereignisse. Nach eine verworfenen Ball der Odenwälder konnte man den Ball ruhig nach vorne spielen und doch wurde durch einen Fehlpass der Ausgleich erzielt. 10 Sekunden vor Schluss nahmen die Trainer eine Auszeit. Nach Wiederanpfiff leistet man sich einen Schrittfehler und der Ball wurde weggeworfen. Der Schiedsrichter entschied auf Unsportlichkeit, schickte unseren Spieler mit Rot vom Feld und zeigte auf den Siebenmeterpunkt. Dieser wurde letztlich sicher vom Schützen der JSG Odenwald verwandelt und unsere Jungs gingen mit gesenkten Köpfen vom Feld.
Nun hieß es die Truppe wieder auf zu bauen und aus den gemachten Fehler zu lernen.
Im zweiten Spiel ging es nun gegen die TSG Oberursel. Diese hatten ihr erstes Spiel gewinnen können und somit standen die Spieler der HSG unter Druck nicht ihr zweites Spiel an diesem Sonntag zu verlieren. Schnell zeigten die Jungs, dass sie unbedingt gewinnen wollten und führten in der fünften Minute bereits mit 6:1 am Ende stand ein sicherer 19:12 Sieg zu buche.
Aufgrund der Ergebnisse war das dritte das entscheidende Spiel. Gegner war die JSG Dreiburgenstadt / Felsberg. Auch in diesem Spiel gingen die Spieler hochkonzentriert zu Werke und bereits zur Pause war bei einem Zwischenstand von 10:2 der Puls aller Beteiligten ruhiger geworden. Das Endergebnis von 21:5 bedeutete das Erreichen des Minimalziels Platz 3.
Im letzten Spiel gegen die mJSG Heuchelheim / Bieber ging es darum die Qualifikation erfolgreich zu beenden und mit einem positiven Erlebnis den Marathon zu beenden. Nach einer zähen ersten Halbzeit und einer Steigerung im zweiten Durchgang wurde das Spiel mit 13:8 gewonnen. Mit nun 6:2 Punkten wurde der zweite Platz und somit die Qualifikation Oberliga 2018 / 19 erreicht.

Jetzt stehen noch zwei Rasenturniere an bevor es in die wohlverdiente Sommerpause geht.
Zum Einsatz in der Qualifikation kamen:
Philipp und Nico im Tor, Leon, Mika, Akos, Alex, Stefan, Marvin, Luca, Niels, Adrian, Lennart und Erik
Die Mannschaft und Trainer möchte sich ganz herzlich bei allen Eltern, Geschwistern, Sponsoren, Zeitnehmern und Helfern für die geleistete Arbeit und Unterstützung bedanken.
Quelle: Oscho vom 06.06.2018
Artikel übernommen von Lukas am 06.06.2018

Twitter
Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Dienstag, 14.08.2018 - Bericht von Thomas - 487 Aufrufe
Männer 1:
DHB-Pokal: HSG Hanau startet gegen Bundesligist Bietigheim in die Saison
First Four: Erlangen mit acht Nationalspielern gegen Groß-Bieberau
Am Wochenende 18./19. August geht es endlich wieder los. Dabei startet die HSG Hanau gleich mit einem echten Highlight in die Saison. Erstmals in ihrer Vereinsgeschichte haben sich die Hanauer Handballer für den DHB-Pokal qualifiziert ...
mehr...

Mittwoch, 01.08.2018 - Bericht von Thomas - 2.097 Aufrufe
Männer 1:
Vorverkauf fĂźr den DHB-Pokal startet am Freitag
Großer Sport mit zwei Bundesligisten in der Main-Kinzig-Halle
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Für die HSG Hanau und ihre Fans beginnt die Saison 2018/19 gleich mit einem echten Handball-Kracher. Erstmals in der Vereinsgeschichte haben sich die Grimmstädter für den ...
mehr...

Montag, 13.08.2018 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 153 Aufrufe
Männer 1:
HSG scheint fĂźr den Start gerĂźstet
Hanaus Drittliga-Handballer präsentieren sich eine Woche vor dem DHB-Pokal trotz Verletzungssorgen in guter Form
Eine Woche vor dem ersten Pflichtspiel – die HSG Hanau startet bereits am kommenden Samstag in die neue Saison – haben die Hanauer gegen die TSG Haßloch einen letzten Härtetest absolviert. Die Generalprobe für ...
mehr...

Sonntag, 12.08.2018 - Bericht von Andy - 137 Aufrufe
E-Jugend:
Tolle Stimmung trotz großer Hitze beim Sommer-Handballcamp der E Jugend
mehr...

Montag, 06.08.2018 - Bericht von Hannes Geist - 468 Aufrufe
A-Jugend:
Sieg beim BERICAP-Turnier beendet erste Vorbereitungsphase
Für die A-Jugend der HSG Hanau ist die schweißtreibende erste Phase der Vorbereitung beendet. Viele läuferische und athletische Einheiten sowie einige Testspiele mit der abschließenden Teilnahme am BERICAP-Turnier in ...
mehr...

Sonntag, 29.07.2018 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 412 Aufrufe
Männer 1:
Junge Talente getestet: Platz zwei fĂźr HSG Hanau beim f.a.n.-Cup
Handball. Beim "kleinen Turnier" des f.a.n.-Cups in Kleinostheim hat die HSG Hanau hinter dem Ligarivalen HSG Rodgau Nieder-Roden den zweiten Platz belegt. Beim "großen Turnier" setzten sich die Eulen Ludwigshafen ...
mehr...

Montag, 23.07.2018 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 450 Aufrufe
Männer 1:
DHB-Pokal: Bei der HSG Hanau laufen Vorbereitungen auf Hochtouren
Handball der Spitzenklasse erwartet die Sport-Fans der Region am 18. und 19. August in Hanau, dann findet in der Main-Kinzig-Halle nämlich eines der Erstrundenturniere des DHB-Pokals statt.
mehr...

Mittwoch, 18.07.2018 - Bericht von Thomas - 1.726 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau verstärkt sich mit Michael Hemmer
Neues Instagram-Profil bietet ab sofort tollen Service fĂźr die Fans
Handball Drittligist HSG Hanau hat sich mit Michael Hemmer verstärkt. Der 22-Jährige kommt von der zweiten Mannschaft des HBW Balingen-Weilstetten an den Main und bringt bereits Erfahrung aus der 3. Liga Süd mit. Damit ist ...
mehr...

Mittwoch, 11.07.2018 - Meldung von Thorti - 1.368 Aufrufe
Vorstand:
Jugendleitung der HSG Hanau stellt sich neu auf
Andreas „Andy“ Neumann übernimmt Aufgaben
Im Zuge der Neustrukturierung der Jugendleitung begrüßen wir Andreas „Andy“ Neumann in seiner neuen Rolle als stv. Jugendleiter, die er zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Jugendtrainer im Bereich ...
mehr...
Mittwoch, 04.07.2018 - Meldung von Thorti - 1.420 Aufrufe
Jugendleitung:
HSG Hanau finalisiert Trainerteam der B-Jugenden
Nach einigen personellen Änderungen im Trainerstab der Hanauer B-Jugend zum Ende der Punktrunde 2017/18 und zum Abschluss der Qualirunde, ist es der HSG Hanau gelungen die offenen Stellen neu zu besetzen und so gut gerüstet in ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON