zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Dienstag, 03.07.2018 - Bericht von Hannes - 1.646 Aufrufe
B-Jugend:
B-Jugend beim 1. Feri-Cup 2018
Foto: HSG Hanau
Am vergangenen Wochenende veranstaltet die Tuspo Obernburg erstmal den Feri-Cup für B-Jugendmannschaften. Die Teilnehmer waren allesamt Stationen unseres verstorbenen Ex-Trainers Dr. Frantizek Fabian. Initiator dieses Turniers ist die Tuspo Obernburg gemeinsam mit Ex-Nationalspieler Dominik Klein. Klein reifte unter Fabian zum Bundesliga- und Nationalspieler. Das erstmals ausgetragene Turnier war um das Abschiedsspiel von Obernburger Klein eingebettet.
Zum Gedenken an die Tatkraft von “Feri”, wie er in Handballkreisen genannt wurde, initiierte die Tuspo den 1. Feri-Cup. Die B-Jugenden der HSG Rodgau Nieder-Roden, HSG Hanau, JSG Wallstadt, TVG Junioren Akademie sowie der gastgebenden Tupso Obernburg bestritten nach der kurzfristigen Absage von Lohr das Turnier. Im Modus Jeder gegen Jeden wurde der erste Gewinner gesucht. Neben dem Gewinn des Wanderpokals wurde auch der beste Torhüter und beste Spieler des Turniers gesucht. Die Spielzeit betrug einmal 20 Minuten.

Unsere B-Jugend trat auf Grund der hessischen Ferien mit einem dezimierten und bunt gemischten Kader an. An der Seitenlinie vertrat A-Jugendtrainer Hannes Geist den im Urlaub befindlichen Trainer Jan Kukla. Mit 8 Feldspielern und 2 Torhütern spielte unsere Jungs die insgesamt 80 Minuten. Im ersten Spiel traf unser Team auf den Nachbarn aus Nieder-Roden. Bis vier Minuten vor Schluss konnte das Spiel offen gestaltet werden. Durch abnehmender Konzentration im Abschluss zum Ende des Spiels strich unsere Jungs eine Niederlage ein. Der Spielverlauf des zweiten Spiels gegen die Vertreter der TVG Junioren Akademie spiegelte den Verlauf der ersten Partie wieder. Bis kurz vor Ende konnte mitgehalten werden, jedoch mussten sich die Jungs am Ende mit Niederlage zufrieden geben. Im darauffolgenden Spiel gegen die Tuspo Obernburg wurde der Anfang komplett verschlafen. Nach den ersten Minuten lief man beim 1:6 bereits fünf Toren Rückstand hinterher. Dann ging ein Ruck durch die Mannschaft. Trotz Kampf konnte der hohe Rückstand bis zum Ende nicht mehr gedreht werden. Damit war es die dritte Niederlage am Turniertag. Im letzten Spiel traf unser Team auf die JSG Wallstadt. Nach einem guten Start in die Partie und einer Führung bis kurz vor Ende, musste durch Unkonzentriertheiten eine Niederlage eingestrichen werden. Somit belegte man den letzten Platz. Sieger des Turniers wurde die HSG Rodgau Nieder-Roden.

Die anwesenden Spieler haben sich gut präsentiert. Für unsere Mannschaft stand die individuelle Entwicklung im Vordergrund. Alle Spieler haben sich von Spiel zu Spiel gesteigert. Auch die ausgegebenen Lernziele wurden erreicht. Es bleibt festzustellen, dass trotz der Umstände ein gutes Turnier, auch unabhängig von der Platzierung, gespielt wurde.

Kader 1. Feri-Cup:
Philipp Lagemann, Justin Hohenberger - Eric Pogadl, Leon Gutknecht, Cedric Schiefer, Vincent Schramm, Till Fröhning, Julius Schröck, Laurin Bernd, Max Moock
Quelle: Hannes vom 03.07.2018
Artikel übernommen von Thorti am 03.07.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 21.02.2019 - Bericht von Thomas - 192 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau erwartet emotionsgeladenes Derby in Gelnhausen
Beer setzt auf die UnterstĂĽtzung des Blauen Blocks
Die HSG Hanau startet in die Derby-Wochen. Den Auftakt macht die Partie beim TV Gelnhausen (Samstag, 19.30 Uhr, Großsporthalle „Am Hallenbad“). Beide Teams trennen nur drei Punkte. Während die Grimmstädter mit ...
mehr...

Freitag, 22.02.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 13 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: A-Jugend der HSG Hanau will endlich einmal Schlusslicht Coburg schlagen
17. Spieltag: HSC 2000 Coburg - HSG Hanau
Der HSC Coburg liegt den A-Jugendlichen der HSG Hanau nicht besonders.
mehr...

Dienstag, 19.02.2019 - Bericht von Norbert Thanscheidt & Hanauer Anzeiger - 83 Aufrufe
Männer 3:
M3: Wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg verloren
SG Bruchköbel II - HSG Hanau III 37:27 (22:17)
Ohne Torjäger Max Recker musste das Junior-Team der HSG Hanau am Samstag in Bruchköbel antreten.
mehr...

Mittwoch, 20.02.2019 - Bericht von Max - 70 Aufrufe
D2-Jugend:
D2: Mit Tempohandball zum Sieg
HSG Hanau 2 a.K. vs. HSG Maintal 48:9 (22:5)
Die D2 der HSG Hanau bleibt mit einem deutlichen Heimsieg über die HSG Maintal weiterhin ungeschlagen an der Spitze der Bezirksliga.
mehr...

Mittwoch, 20.02.2019 - Bericht von Adrian Just - 108 Aufrufe
Männer 4:
M4: Viele Ausfälle, ein Comeback und ein Stück Geschichte
14. Spieltag: HSG Hanau IV - TV Bad Orb 25:11 (14:7)
Am Samstag empfing die Vierte den TV Bad Orb. Angesichts vieler Krankheiten und der Faschingsveranstaltung des TVK war der Kader der Hanauer etwas ausgedünnt.
mehr...

Montag, 18.02.2019 - Pressebericht von Hanauer Anzeiger / Katja VĂĽgten - 289 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: HSG-Nachwuchs jagt Melsungen durch die Halle
Hanau macht es nach 45 starken Minuten noch mal richtig spannend
Vierter Sieg in Folge für die A-Jugendlichen der HSG Hanau, die gestern Nachmittag in der Main-Kinzig-Halle den Bundesliga-Nachwuchs aus Melsungen knapp, aber verdient mit 26:25 (16:13) bezwungen haben.
mehr...

Dienstag, 19.02.2019 - Bericht von Oscho - 83 Aufrufe
C-Jugend:
Torfestival im Brombachtal
C1 siegt in der Oberliga Hessen SĂĽd mit 38:32 bei der JSG Odenwald
An einem sonnigen Sonntagmittag brach der Tross der C1 in Richtung Brombachtal auf. Einige kranke Spieler blieben zuhause und wurde von Spielern aus der C2 ersetzt, sodass Lukas und Dirk eine volle Bank mit ausreichend Alternativen zur ...
mehr...

Montag, 18.02.2019 - Bericht von Volker Kraft - 107 Aufrufe
D-Jugend:
D1-Jugend sichert sich vorzeitig den Titel in der BOL
12. Spieltag: TV Gelnhausen I - HSG Hanau 23:27 (13:15)
Nach der Vorentscheidung im Titelrennen in der letzten Woche stand für die HSG Jungs das Auswärtsspiel gegen den TV Gelnhausen auf dem Programm.
mehr...

Montag, 18.02.2019 - Bericht von Jörn S. - 107 Aufrufe
Männer 2:
Erfolg im Duell der Drittligareserven
HSG Hanau II – MSG Groß-Bieberau/Modau II 32-29 (18-16)
Das Landesliga-Team der HSG Hanau präsentierte sich gut erholt von der Niederlage bei der Kahl/Kleinostheim und konnte die MSG Groß-Bieberau/Modau II verdient mit 32-29 Toren schlagen.
mehr...
Sonntag, 17.02.2019 - Bericht von Thomas - 621 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau schlägt Baunatal und begeistert Publikum
710 Zuschauer am Familientag sorgen für prächtige Kulisse
Die HSG Hanau bleibt im Kampf um Platz vier und der damit verbundenen direkten Qualifikation zur DHB-Pokalhauptrunde auf Kurs. Die Grimmstädter besiegten im Topspiel des 21. Spieltages der 3. Handball-Liga Ost den Tabellendritten GSV ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON