zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 23.07.2018 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 1.178 Aufrufe
Männer 1:
DHB-Pokal: Bei der HSG Hanau laufen Vorbereitungen auf Hochtouren
Foto: HSG Hanau
Handball der Spitzenklasse erwartet die Sport-Fans der Region am 18. und 19. August in Hanau, dann findet in der Main-Kinzig-Halle nämlich eines der Erstrundenturniere des DHB-Pokals statt.
Neben der gastgebenden HSG Hanau und dem Ligarivalen MSG Groß-Bieberau/Modau geben sich dort mit dem HC Erlangen und der SG BBM Bietigheim gleich zwei Bundesligisten die Ehre und kämpfen um das Ticket fürs Achtelfinale.

„Das wird ein Leckerbissen für alle sportbegeisterten Menschen in der Region“, freut sich Uwe Just, der Vorsitzende der HSG, bereits sehr auf den ersten Höhepunkt der kommenden Handballsaison.

Die Hanauer hatten sich durch einen starken dritten Platz in der Vorsaison direkt für die Teilnahme qualifiziert und genießen als Drittligist daher beim Erstrundenturnier Heimrecht – Groß-Bieberau hatte im Vorfeld auf eine Ausrichtung verzichtet. Generell dürfen die unterklassigeren Mannschaften das Turnier ausrichten. Wenn diese nicht möchten, müssen die Bundesligisten einspringen.

Da außer den beiden hessischen Teams gleich zwei Mannschaften aus der Bundesliga ihre Visitenkarte in Hanau abgeben, dürfte für hochklassige Spiele gesorgt sein.

Die HSG steht damit vor mindestens einem Pflichtspiel gegen einen Bundesligisten, denn am Samstag, den 18. August, treffen die Hanauer um 20 Uhr auf den Bundesliga-Aufsteiger SG BBM Bietigheim. „Wir sind zwar klarer Underdog“, so die Einschätzung von Just, „aber in Bietigheim gab es ein paar personelle Veränderungen. Eventuell legen sie auf den Pokal nicht so einen großen Fokus“, rechnet sich der HSG-Vorsitzende zumindest eine kleine Chance aus, ins Turnierfinale einzuziehen, das am Sonntag um 17 Uhr stattfindet.

Dort würde die HSG im Erfolgsfall auf den Sieger der Partie zwischen Erlangen und der MSG Groß-Bieberau/Modau treffen, die am Samstag bereits um 17 Uhr die Kräfte messen und damit das Turnier eröffnen. Im Duell zwischen Bundes- und Drittligist ist der HCE klarer Favorit, allerdings gibt es im Pokal immer wieder Überraschungen – auch ein Drittliga-Duell am Sonntag zwischen Hanau und der MSG ist daher nicht ausgeschlossen. So oder so hofft Just auf voll besetzte Ränge während des ganzen Wochenendes: „Wir hoffen, dass die anderen Teams ihre Fans mitbringen und dass sich auch die handballbegeisterten Menschen aus der Region dieses Ereignis nicht entgehen lassen“, so Just – die Gelegenheit, Bundesliga-Mannschaften direkt vor Ort zu erleben, gebe es schließlich nicht alle Tage.

Wie die Drittliga-Heimspiele auch findet das Erstrunden-Turnier in der Main-Kinzig-Halle statt, da die August-Schärttner-Halle wegen der momentan stattfindenden Sanierungsarbeiten keine Option sei. Neben Tagestickets wird die HSG auch Eintrittskarten für das gesamte Wochenende anbieten, für die es einen Vorverkauf geben wird. Details zu den Vorverkaufsstellen und Eintrittspreisen werden die Hanauer demnächst bekannt geben.

Von Robert Giese
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 23.07.2018
Artikel übernommen von Andreas am 30.07.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Mittwoch, 12.12.2018 - Bericht von Thorti - 4 Aufrufe
Jugendleitung:
Julian Fulda mit der Hessenauswahl des Jahrgangs 2002 beim Deutschland Cup in Berlin
In Berlin treffen sich alle Landesauswahlmannschaften um quasi einen Deutschen Meister auszuspielen. Nach der DHB-Sichtung steht somit ein weiterer Höhepunkt für die jungen Auswahlspieler des HHV vor der Tür und dazu ergibt ...
mehr...

Montag, 10.12.2018 - Bericht von Jörn S. - 88 Aufrufe
Männer 2:
Hoher Sieg zum Ende der Hinrunde
HSG Hanau II - TV Glattbach 38-19 (17-10)
Mit einem deutlichen 38-19 Sieg über Tabellenschlusslicht TV Glattbach, beendet die HSG Hanau II ihre Hinrunde in der Landesliga Süd auf einem guten vierten Tabellenplatz. Betrachtet man die personelle Situation der zweiten ...
mehr...

Sonntag, 09.12.2018 - Bericht von Thomas - 496 Aufrufe
Männer 1:
Beer: ‘Blauer Block treibt HSG Hanau zum Sieg‘
Hannes Geist am Knie verletzt
„Unfassbar, was die da draußen heute abgefeuert haben“. Patrick Beer war auch rund eine Stunde nach dem Spiel überwältigt von der Performance der HSG Hanau. Dabei meinte der Coach in diesem Fall gar nicht so ...
mehr...

Donnerstag, 06.12.2018 - Bericht von Thomas - 350 Aufrufe
Männer 1:
Mit der Kraft des Blauen Blocks nach Leipzig
Beer: ‘Wollen positiven Hinrundenabschluss‘
Am Sonntag muss die HSG Hanau in der 3. Handball-Liga Ost zum Hinrundenabschluss bei der SG Leipzig II antreten. Zwar wollen die Grimmstädter unbedingt ihren zweiten Auswärtssieg einfahren, doch ein Erfolg beim Tabellenletzten ...
mehr...

Donnerstag, 06.12.2018 - Bericht - Reiner - 168 Aufrufe
D-Jugend:
D1 weiterhin Tabellenführer der Bezirksoberliga
Nach Siegen gegen die SG Bruchköbel mit 27 :21, gegen den TV Gelnhausen mit 25 :12 und gegen die HSG Dreieich mit 37:17, bekam man es am vergangenen Wochenende mit dem Drittplatzierten zu tun, unserem Nachbarn der TG Hanau.
mehr...

Donnerstag, 06.12.2018 - Bericht - Reiner - 134 Aufrufe
F-Jugend:
Die F-Jugend spielte das letzte Anfängerturnier in diesem Jahr
Die F-Jugend der HSG musste am vergangenen Wochenende in Großkrotzenburg antreten. Gegner waren der Gastgeber die HSG Preagberg und die HSG Obertshausen/Heusenstamm. Das Turnier wurde wieder im Modus: Aufsetzerball 5 + 1 gespielt.
mehr...

Mittwoch, 05.12.2018 - Bericht - Hanauer Anzeiger - 212 Aufrufe
A-Jugend:
A-Jugend: Stabile Abwehr der Erfolgsgarant für HSG Hanau
Wichtiger Sieg gegen den TV Hüttenberg
Die A-Jugend des TV Hüttenberg stellt zwar die stärkste Abwehr der Bundesliga Mitte – im direkten Vergleich am Samstag allerdings übertrumpften die Hanauer Talente den Kontrahenten. Sie verdienten sich damit einen ...
mehr...

Mittwoch, 05.12.2018 - Bericht - Hanauer Anzeiger - 339 Aufrufe
Männer 3:
HSG Hanau III setzt beim Derby-Sieg auf ‘Oldies‘
Illustre Truppe gibt ihr Comeback
Im Kampf um den Klassenerhalt zieht die dritte Mannschaft der HSG Hanau alle Register: Beim wichtigen Kellerduell mit dem TSV Klein-Auheim half im Team von Norbert Thanscheidt deshalb eine illustre Truppe von ...
mehr...

Mittwoch, 05.12.2018 - Katja Vügten - 117 Aufrufe
A-Jugend:
Hanauer A-Jugend triumphiert über Tabellennachbar TV Hüttenberg
Stabile Abwehr der Erfolgsgarant
Die A-Jugend des TV Hüttenberg stellt zwar die stärkste Abwehr der Bundesliga Mitte – im direkten Vergleich am Samstag allerdings übertrumpften die Hanauer Talente den Kontrahenten. Sie verdienten sich damit einen ...
mehr...
Sonntag, 02.12.2018 - Bericht von Thomas - 510 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau müht sich zum Sieg gegen Coburg
Kollektives Durchatmen
Nach nur einem Sieg aus den letzten sechs Partien hat die HSG Hanau zurück in die Erfolgsspur gefunden. Die Grimmstädter siegten am Sonntagabend vor 460 Zuschauern gegen den HSC 2000 Coburg II mit 18:16 (7:7) und rangieren mit ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON