zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 23.07.2018 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 875 Aufrufe
MĂ€nner 1:
DHB-Pokal: Bei der HSG Hanau laufen Vorbereitungen auf Hochtouren
Foto: HSG Hanau
Handball der Spitzenklasse erwartet die Sport-Fans der Region am 18. und 19. August in Hanau, dann findet in der Main-Kinzig-Halle nämlich eines der Erstrundenturniere des DHB-Pokals statt.
Neben der gastgebenden HSG Hanau und dem Ligarivalen MSG Groß-Bieberau/Modau geben sich dort mit dem HC Erlangen und der SG BBM Bietigheim gleich zwei Bundesligisten die Ehre und kämpfen um das Ticket fürs Achtelfinale.

„Das wird ein Leckerbissen für alle sportbegeisterten Menschen in der Region“, freut sich Uwe Just, der Vorsitzende der HSG, bereits sehr auf den ersten Höhepunkt der kommenden Handballsaison.

Die Hanauer hatten sich durch einen starken dritten Platz in der Vorsaison direkt für die Teilnahme qualifiziert und genießen als Drittligist daher beim Erstrundenturnier Heimrecht – Groß-Bieberau hatte im Vorfeld auf eine Ausrichtung verzichtet. Generell dürfen die unterklassigeren Mannschaften das Turnier ausrichten. Wenn diese nicht möchten, müssen die Bundesligisten einspringen.

Da außer den beiden hessischen Teams gleich zwei Mannschaften aus der Bundesliga ihre Visitenkarte in Hanau abgeben, dürfte für hochklassige Spiele gesorgt sein.

Die HSG steht damit vor mindestens einem Pflichtspiel gegen einen Bundesligisten, denn am Samstag, den 18. August, treffen die Hanauer um 20 Uhr auf den Bundesliga-Aufsteiger SG BBM Bietigheim. „Wir sind zwar klarer Underdog“, so die Einschätzung von Just, „aber in Bietigheim gab es ein paar personelle Veränderungen. Eventuell legen sie auf den Pokal nicht so einen großen Fokus“, rechnet sich der HSG-Vorsitzende zumindest eine kleine Chance aus, ins Turnierfinale einzuziehen, das am Sonntag um 17 Uhr stattfindet.

Dort würde die HSG im Erfolgsfall auf den Sieger der Partie zwischen Erlangen und der MSG Groß-Bieberau/Modau treffen, die am Samstag bereits um 17 Uhr die Kräfte messen und damit das Turnier eröffnen. Im Duell zwischen Bundes- und Drittligist ist der HCE klarer Favorit, allerdings gibt es im Pokal immer wieder Überraschungen – auch ein Drittliga-Duell am Sonntag zwischen Hanau und der MSG ist daher nicht ausgeschlossen. So oder so hofft Just auf voll besetzte Ränge während des ganzen Wochenendes: „Wir hoffen, dass die anderen Teams ihre Fans mitbringen und dass sich auch die handballbegeisterten Menschen aus der Region dieses Ereignis nicht entgehen lassen“, so Just – die Gelegenheit, Bundesliga-Mannschaften direkt vor Ort zu erleben, gebe es schließlich nicht alle Tage.

Wie die Drittliga-Heimspiele auch findet das Erstrunden-Turnier in der Main-Kinzig-Halle statt, da die August-Schärttner-Halle wegen der momentan stattfindenden Sanierungsarbeiten keine Option sei. Neben Tagestickets wird die HSG auch Eintrittskarten für das gesamte Wochenende anbieten, für die es einen Vorverkauf geben wird. Details zu den Vorverkaufsstellen und Eintrittspreisen werden die Hanauer demnächst bekannt geben.

Von Robert Giese
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 23.07.2018
Artikel übernommen von Andreas am 30.07.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 18.10.2018 - Bericht von Thomas - 495 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau will gegen Groß-Bieberau zurĂŒck in die Erfolgsspur
Sonntag, 17 Uhr in der Main-Kinzig-Halle
Rund eine Woche nach der bitteren 24:25-Niederlage beim Lokalrivalen SG Bruchköbel trifft die HSG Hanau auf den nächsten hessischen Nachbarn. Gegner in der heimischen Main-Kinzig-Halle ist am Sonntag (17 Uhr) die MSG ...
mehr...

Sonntag, 14.10.2018 - Bericht von Zwibbel - 217 Aufrufe
MĂ€nner 4:
ErsatzgeschwÀcht auch AuswÀrts erfolgreich
TV Bad Orb – HSG Hanau IV 19:21 (10:14)
Personell dünn besetzt ging es zum Auswärtsspiel gegen die noch sieglosen Mannen aus Bad Orb. Nur schwer kamen die Hanauer in die Begegnung. Über viele zu einfache Gegentore ärgerten sich die Spieler genauso wie ...
mehr...

Samstag, 13.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.140 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau unterliegt Bruchköbel im hitzigen Derby
Pillmann sieht Rote Karte
Nach zwei Derbysiegen gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden und dem TV Gelnhausen musste die HSG Hanau bei der SG Bruchköbel die erste Derby-Niederlage der Saison hinnehmen. Mit 24:25 (9:10) verloren die Grimmstädter am achten ...
mehr...

Mittwoch, 10.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.282 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Ohne fĂŒnf! HSG Hanau reist mit dem letzten Aufgebot nach Bruchköbel
Beer erwartet ‘maximalen Kampf‘
Nach dem Derby ist vor dem Derby. Fünf Tage nach dem Sieg gegen den TV Gelnhausen muss die HSG Hanau am Freitagabend (20.15, Dreispitzhalle) bei der SG Bruchköbel antreten. Wahrlich kein Spiel wie jedes andere. Schließlich ...
mehr...

Montag, 08.10.2018 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger / Von Katja VĂŒgten - 291 Aufrufe
A-Jugend:
A-JBLH: In Melsungen Lehrgeld gezahlt
Bundesliga: Hanaus A-Jugend verliert
Ohne Chance waren die A-Jugendlichen der HSG Hanau am Samstagnachmittag bei der mJSG Melsungen. Sie unterlagen dem in dieser Saison noch ungeschlagenen Spitzenreiter der Bundesliga Staffel Mitte klar mit 24:38 (12:19).
mehr...

Dienstag, 09.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.023 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSB stellt kostenlosen Sonderbus fĂŒr alle HSG-Fans zur VerfĂŒgung
Mit der Hanauer Straßenbahn zum Derby nach Bruchköbel
Bereits am Freitag steht das nächste Derby für die HSG Hanau auf dem Programm. Dann muss das Team von Trainer Patrick Beer bei der SG Bruchköbel antreten. Anpfiff in der Dreispitzhalle ist 20.15 Uhr. Einen besonderen Service ...
mehr...

Montag, 08.10.2018 - Bericht von Jörn S. - 339 Aufrufe
MĂ€nner 2:
Landesliga-Team erkÀmpft Erfolg gegen Kahl/Kleinhostheim
HSG Hanau II – HSG Kahl/Kleinostheim 32-31 (15-17)
Einen ebenso wichtigen, wie hart erkämpften 32-31 Sieg gegen die hochgehandelte HSG Kahl/Kleinostheim, feierte das Landesliga-Team der HSG Hanau am 4. Spieltag der jungen Landesliga-Saison.
mehr...

Sonntag, 07.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.490 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau muss Derbysieg gegen Gelnhausen teuer bezahlen
Beer beklagt nÀchsten lÀngerfristigen Ausfall
Die HSG Hanau lässt im Derby gegen den TV Gelnhausen nichts anbrennen und bezwingt den Lokalrivalen vor über 800 Zuschauern im Hexenkessel Main-Kinzig-Halle letztlich souverän mit 26:22 (11:10). Mit 10:4 Punkten klettert das ...
mehr...

Donnerstag, 04.10.2018 - Bericht von Thomas - 953 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Derby-Kracher: HSG Hanau empfÀngt TV Gelnhausen
Bereits ab 15 Uhr lĂ€dt das ‘Blaue CafĂ©â€˜ zu Kaffee und Kuchen ein
Derbytime in der Main-Kinzig-Halle: Rund eine Woche nach der ebenso klaren wie verdienten 23:29-Niederlage der HSG Hanau in Baunatal bietet sich der Mannschaft von Trainer Patrick Beer vor heimischem Publikum die Chance zur ...
mehr...
Montag, 01.10.2018 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger / Von Katja VĂŒgten - 329 Aufrufe
A-Jugend:
Pausenansprache zeigt Wirkung
A-Jugend-Bundesliga: HSG dreht auf
Lange Gesichter bei den Fans der HSG Hanau in der Doorner Halle, als ihr A-Jugend-Bundesliga-Team zur Halbzeit mit 13:17 gegen die HSG Wallau-Massenheim zurücklag. Doch die Mienen sollten sich schnell wieder aufhellen.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON