zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Mittwoch, 05.09.2018 - Bericht von Thomas - 2.249 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Wird die HSG Hanau in Nußloch zum Favoritenschreck?
Bereits am Freitag geht es gegen das Team um Weltmeister Zeitz
Foto: HSG Hanau
Nach dem Traumstart mit zwei Siegen in zwei Spielen steht die HSG Hanau in der 3. Handball-Liga Ost am Freitag (20.30 Uhr) vor einer echten Bewährungsprobe: Die Mannschaft von Trainer Patrick Beer tritt bei Meisterschafts-Kandidat SG Nußloch an und ist erstmals in dieser Saison Außenseiter. „Nußloch ist eine absolute Spitzenmannschaft und zusammen mit Eisenach definitiv das stärkste Team der Liga“, warnt Beer.

Prominentester Spieler im Team der Baden-Württemberger ist Christian Zeitz. Der Weltmeister von 2007 wechselte im Sommer vom THW Kiel nach Nußloch und ist sicher die größte Attraktion der Liga. „Das ist schon ein Coup, da haben sie richtig auf sich aufmerksam gemacht“, so HSG-Coach Beer. Ob der 37-Jährige spielen wird, ist aufgrund einer Verletzung jedoch fraglich.

Dass der Kader der SGN auch ohne Zeitz enorm stark ist, steht indes außer Frage. Rückraumspieler Kevin Bitz, Kreisläufer Philipp Müller und Rechtsaußen Nicolas Herrmann gehören zum Besten, was die Liga zu bieten hat. Eine Schwachstelle gibt es nicht. „Da sind alle Positionen doppelt besetzt, die haben schon eine Menge Qualität“, so Beer. „Wir schauen deshalb eigentlich nur auf uns.“

Ein Blick, der beweist: Personell sieht es bei den Grimmstädtern noch immer nicht optimal, aber zumindest schon wieder etwas besser aus. Yaron Pillmann fällt nach seinem Trommelfellriss zwar genauso aus wie die Langzeitverletzten Yannick Ahouansou (Syndesmose) und Lucas Lorenz (Sehnenabriss). Dafür sind die zuletzt angeschlagenen Jan-Eric Ritter und Michael Hemmer aber wieder voll einsatzfähig.

Einem hochklassigen Handball-Spiel steht also nichts im Wege. „Wir fahren da sicher nicht ohne Chancen hin. Wir müssen an die gute Leistung der vergangenen Wochen anknüpfen“, fordert Beer. Die HSG hat nichts zu verlieren und kann das Spiel gegen Topteam Nußloch genießen. „Wir wollen Spaß haben. Das geht aber natürlich nur, wenn man alles gibt.“
Artikel geschrieben von Thomas am 05.09.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Mittwoch, 26.06.2019 - Bericht von Thomas - 901 Aufrufe
, Allgemein, Vorstand:
JHV: HSG Hanau schreibt schwarze Null und zieht rundum positive Bilanz
Just: Ohne Engagement der HSG-Familie wÀre dieser Erfolg nicht möglich
Am Dienstagabend fand in Hanau-Steinheim die Jahreshauptversammlung der HSG Hanau statt. Wenige Tage vor dem zehnten Geburtstag der Spielgemeinschaft der beiden Stammvereine TS Steinheim und TV Kesselstadt blickte der 1. Vorsitzende Uwe ...
mehr...

Montag, 24.06.2019 - Bericht von - 300 Aufrufe
D-Jugend:
Erfolgreiche Turnierzeit
D1 gewinnt Turniere in Groß-Auheim, Nieder-Roden und Goldstein
Die D1 der HSG Hanau bestritt in den letzten Wochen die Rasenturniere in Groß-Auheim und Nieder-Roden sowie das Beach-Turnier in Goldstein. Hierbei blieb das Team ungeschlagen und konnte somit drei Turniersiege einfahren.
mehr...

Donnerstag, 20.06.2019 - Bericht von Julia - 294 Aufrufe
E-Jugend:
E-Jugend gewinnt erstes Beachturnier
Viel Spaß im Sand, das war die Vorgabe von Trainerin Anne für die E-Jugend, diese spielte nämlich heute Ihr erstes Beachhandballturnier in Frankfurt Goldstein. Man traf man sich bei klasse Wetter auf einer tollen ...
mehr...

Dienstag, 18.06.2019 - Bericht von Thomas - 1.873 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau zieht Knaller-Los im DHB-Pokal
Wernig muss gegen Ex-Klub ran
Die Handballfans in der Region können sich gleich zum Pflichtspielauftakt auf einen Knallerstart freuen. Für das wahrscheinlich in Hanau stattfindende Turnier der 1. Hauptrunde im DHB-Pokal, das am 17./18. August im ...
mehr...

Montag, 17.06.2019 - Bericht von Thomas - 1.061 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau startet mit AuswÀrtsspiel bei der HSG Wetzlar II in die Saison
DHB gibt Staffeleinteilung und Spielplan bekannt
Soviel steht nach der Staffeleinteilung durch den Deutschen-Handball-Bund (DHB) bereits fest: Die HSG Hanau darf sich auf eine tolle Saison mit attraktiven Gegnern freuen. Aus der „3. Liga Ost“ wird zur kommenden Saison die ...
mehr...

Montag, 17.06.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 752 Aufrufe
A-Jugend:
A-Jugend der HSG Hanau spielt in der Weststaffel
Bye bye, Ost-Staffel:
mehr...

Dienstag, 11.06.2019 - Bericht von Reiner Neumann - 504 Aufrufe
F-Jugend:
F-Jugend gewinnt Pfingstturnier der TS Großauheim
Am Pfingstsamstag nahm die F-Jugend der HSG Hanau am traditionellen Pfingstturnier der TS Großauheim teil.
mehr...

Montag, 03.06.2019 - Bericht von Kim - 687 Aufrufe
Superminis:
Weihnachtsfeier mitten im Mai
Die Trainerinnen Anja und Kim luden die Superminis am Freitag, den 17. Mai 2019 zur nachgeholten Weihnachtsfeier in die Fasanerie ein. Gestartet wurde um 15 Uhr am Eingang. Zuerst verwandelten wir uns in Indianer und gestalteten dazu ...
mehr...

Freitag, 31.05.2019 - Bericht von Thorti - 865 Aufrufe
Jugendleitung:
Bericht zur Jugendqualifikation 2019
Hanauer Jugendteams erreichen ihre Ziele
Die Jugendqualifikation zur Saison 2018/19 für die HSG Hanau ist abgeschlossen. Somit kann die HSG Hanau insgesamt wieder stolz auf das Erreichte sein und es macht sich wiedermal die gute Jugendarbeit von den Kleinsten bis zu den ...
mehr...
Samstag, 25.05.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 661 Aufrufe
Frauen:
Damen: „Die Liga hat uns alles abverlangt“
SAISONRÜCKBLICK: FĂŒr Meister HSG Hanau beginnt ein neues Kapitel in alter Liga
Die „Thekenelfen“ der HSG Hanau blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück, die mit dem Meistertitel gekrönt wurde.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON