zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Freitag, 14.09.2018 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 450 Aufrufe
A-Jugend:
A-JBLH: Doorner Halle in ein Tollhaus verwandeln
Zum ersten Bundesliga-Heimspiel erwartet Hanauer A-Jugend Aufsteiger aus Oftersheim
Foto: P. Scheiber
Ihr Heimdebüt in der Bundesliga-Saison 2018/2019 geben die A-Jugendhandballer der HSG Hanau am kommenden Samstag um 16 Uhr in der Doorner Halle. „Wir wollen die Halle in ein echtes Tollhaus verwandeln“, hofft Hanaus Trainer Hannes Geist auf eine ausgelassene Stimmung und lautstarke Unterstützung der Fans.

Denn nach der Auftaktniederlage in Großwallstadt sollen jetzt die ersten Pluspunkte eingefahren werden. Zu Gast ist der Aufsteiger HG Oftersheim/Schwetzingen.

„Uns hätte sicherlich ein härteres Los treffen können“, zeigt sich Hannes Geist zufrieden mit dem ersten Heimspielgegner, der übrigens wie Hanau das Saisonauftaktspiel verloren hat (16:29 in Hüttenberg). Aber auch wenn er nicht das Kaliber der TVG-Junioren hat, dürfe er auf keinen Fall unterschätzt werden. „Oftersheim verfügt über eine spielstarke Mannschaft mit kleinen, wendigen und schnellen Spielern“, so Hannes Geist, dem beim Aufeinandertreffen während der Vorbereitung auch aufgefallen ist, dass die Gäste in der Abwehr eine härtere Gangart wählen.

Da ist es die Aufgabe der Grimmstädter, sich dem Zugriff möglichst zu entziehen, den Ball schnell laufen zu lassen und die sich bietenden Chancen konsequent zu nutzen. Das leichtfertige Vergeben bester Chancen hatte der HSG-A-Jugend im ersten Auswärtsspiel am vergangenen Wochenende nämlich das Genick gebrochen.

„Aber wir müssen uns nicht grämen wegen der Niederlage in Großwallstadt“, sagt Hannes Geist. Denn seine Schützlinge haben in ihrer Einstellung und mit ihrer Körpersprache überzeugt. Wenn sie wiederum mit Leidenschaft, Motivation und Emotion spielen, und dabei ihre Chancen nutzten, dann dürfte es ein Fest in ihrem Wohnzimmer – der Doorner Halle – geben.
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 14.09.2018
Artikel übernommen von Andreas am 14.09.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Mittwoch, 14.11.2018 - Meldung von Thorti - 206 Aufrufe
Jugendleitung:
Sichtungstraining der HSG Hanau für die Jahrgänge 2005-08 am 20 Januar 2019
Zum zweiten Mal veranstaltet die Jugendabteilung der HSG Hanau am 20. Januar 2019, von 9.30-12.30 Uhr, für alle interessierten Nachwuchsspieler der Jahrgänge 2005-08 eine offene Sichtung mit anschließender ...
mehr...

Donnerstag, 01.11.2018 - Meldung von Thorti - 344 Aufrufe
Superminis, Jugendleitung:
Minitraining wieder in Steinheim
mehr...

Donnerstag, 15.11.2018 - Bericht von Thomas - 318 Aufrufe
Männer 1:
Beer setzt gegen Erlangen auf RĂĽckkehrer und ausgeruhten Kader
Sonntag, 17 Uhr in der Main-Kinzig-Halle
Nach einer spielfreien Woche steht für die HSG Hanau der zwölfte Spieltag in der 3. Handball-Liga Ost auf dem Programm. Gegner ist am Sonntag (17 Uhr, Main-Kinzig-Halle) der HC Erlangen II. HSG-Coach Patrick Beer hofft im Duell ...
mehr...

Samstag, 17.11.2018 - Pressebericht - Katja VĂĽgten - 17 Aufrufe
A-Jugend:
Saisonpremiere in der Main-Kinzig-Halle
Doppelspieltag gegen HC Erlangen – Bundesliga-A-Jugend bestreitet das Vorspiel
Die HSG Hanau freut sich riesig auf ihren Doppelspieltag in der Main-Kinzig-Halle: Der HC Erlangen wird am Sonntag empfangen. Das Vorspiel der Drittbundesliga-Herren bestreitet dabei um 14 Uhr die Bundesliga-A-Jugend. Sie erhofft sich bei ...
mehr...

Dienstag, 13.11.2018 - Pressebericht - Katja VĂĽgten - 157 Aufrufe
A-Jugend:
Mental starke Hanauer 31:29-Derby-Sieger
Nach groĂźartigem Kampf gestern Abend in Gelnhausen ĂĽberlegen
Jubel bei Spielern, Verantwortlichen und Fans der Hanauer A-Jugend: Im spannungsgeladenen Bundesliga-Derby beim TV Gelnhausen gestern Abend konnte man die Oberhand behalten! Dank des knappen, aber verdienten 31:29-Sieges (Hz. 15:13) zogen ...
mehr...

Dienstag, 13.11.2018 - Bericht von Thorti - 209 Aufrufe
B-Jugend:
Arbeitssieg in Gelnhausen
TV Gelnhausen I - HSG Hanau I 27:28
Mit dem Glück des Tüchtigen sicherte sich die B1 der HSG Hanau ein 28:27 gegen den Nachwuchs des TV Gelnhausen. Damit belegt das Team von Jan Kukla und Jörn Winter aktuell den fünften Tabellenplatz in der Oberliga Hessen.
mehr...

Dienstag, 13.11.2018 - Bericht - Carsten Bernd - 154 Aufrufe
B2-Jugend:
Auch die B2 erfolgreich gegen den TV Gelnhausen
HSG Hanau II - TV Gelnhausen II 28:25
Wie die A- und die B1 Jugend, gewinnt die B2-Jugend am Sonntag zu Hause in der OHS mit 28:25 (Hz: 12:14) gegen den TV Gelnhausen und bleibt Tabellenführer der BOL.
mehr...

Montag, 12.11.2018 - Bericht von Dirk - 110 Aufrufe
C-Jugend, C2-Jugend:
C2 weiterhin ungeschlagen
mehr...

Montag, 12.11.2018 - Bericht von - 75 Aufrufe
E-Jugend:
E1 gewinnt gegen Hainhausen
mehr...
Montag, 12.11.2018 - Bericht von Jörn S. - 123 Aufrufe
Männer 2:
Landesligateam feiert ungefährdeten Heimsieg
HSG Hanau II – HSG Fürth/Krumbach 33-28 (16-11)
Mit einem Sieg ohne große Glanzpunkte, festigt das Team von Norbert Wess seine Position in der Spitzengruppe der Landesliga Hessen Süd.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON