zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 17.09.2018 - Bericht von Jörn S. - 623 Aufrufe
MĂ€nner 2:
Landesliga-Team startet mit AuswÀrtssieg in Egelsbach
SG Egelsbach – HSG Hanau II 21-26 (8-13)
Foto: P. Scheiber
Trotz Personalsorgen ist die zweite Mannschaft mit einem Sieg in die neue Landesliga-Saison gestartet. Beim 21-26 Erfolg am Freitagabend lag man dabei über die gesamte Spielzeit in Führung und geriet eigentlich nie wirklich in Gefahr.
Das Team von Trainer Wess legte los wie die Feuerwehr. Mit atemberaubendem Tempospiel, viel Einsatz und einer gut eingestellten Deckung, eroberte man reihenweise Ballgewinne und nutzte diese zu einer schnellen 1-7 Führung (10. Spielminute). Max Gronostay im Hanauer Tor vernagelte in der Anfangsphase seinen Kasten und so hielt die herausgespielte Führung auch im Anschluss, als die Grimmstädter etwas das Tempo herausgenommen hatten. Beim Stande von 8-13 ging es in die Halbzeitpause.

Die Gastgeber aus Egelsbach waren mit vollem Kader und hochmotiviert in die Begegnung gestartet und zeigten auch zu Beginn des zweiten Abschnitts, dass sie gewillt waren, ihrem „Kerbspiel“ eine positive Wendung zu geben. Selbst in einer mehrminütigen Schwächephase der Grimmstädter konnten die Hausherren lediglich auf drei Tore verkürzen, was der starken Hanauer Deckungsarbeit zu verdanken war. „Wir hatten ein wirklich gutes Zusammenspiel von Abwehr und Torwart und haben die Egelsbacher Torjäger praktisch neutralisiert“ wurde Hanaus Trainer Wess nach der Begegnung zitiert. Dass der Auswärtssieg nie in Gefahr geriet, zeigte die Fitness des arg gebeutelten Hanauer Kaders. Zwar konnte Egelsbach knapp 10 Minuten vor dem Ende noch mal auf 2 Tore verkürzen, aber das Team von Trainer Wess konnte nachlegen und einen am Ende nach auch im Ergebnis verdienten Sieg einfahren.

Neben Kai Best, der einen gelungenen Einstand im Landesliga-Team feierte, muss man zudem noch den A-Jugendlichen Raffael Pogadl, sowie den unermüdlich antreibenden Julian Niederhüfner und Torhüter Max Gronostay hervorheben. Insgesamt gab es aber im Team keinen Ausfall, was den Sieg bei einem sehr heimstarken und unbequemen Gegner ermöglichte.
In der kommenden Woche steht das erste Heimspiel des Landesliga-Teams an. Am Samstag, den 22.09.2018 um 20:00 Uhr gastiert mit dem TSV Pfungstadt der letztjährige Meister der Landesliga Süd und ein Anwärter auf die Meisterschaft. Überraschenderweise unterlag Pfungstadt zum Saisonauftakt im Derby der TUS Griesheim und wird in der Doorner Halle Steinheim alles daran setzen, den ersten Saisonerfolg einzufahren.

Erfolgreich für die HSG Hanau II waren:
Max Gronostay (1.-60.), Felix Bondkirch (bei einem Siebenmeter)
Mehlitz (4), Stengel, Springer, Niederhüfner (7), Reinhardt (1), Siegmund (5/3), Kukla, Recker, Best (6), Horn, Pogadl (3)

Für Egelsbach tragen:
Pieroth (4), Yasli (5), Sonntag (1), Pasincevs (1), Leptich (1), Zecher, Torben (3), Gärtner (4/4), Pati (2)
Siebenmeter: SGE 4/4 – HSG 3/2

Zeitstrafen: SGE 2 – HSG 2
Besondere Vorkommnisse: Kein

Zuschauer: ca. 100
Spielfilm: 0-3, 1-7, 4-10, 7-13, 8-13 – 10-16, 14-17, 17-19, 19-21, 19-24, 21-26
Artikel geschrieben von Jörn S. am 17.09.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Mittwoch, 12.12.2018 - Bericht von Thorti - 4 Aufrufe
Jugendleitung:
Julian Fulda mit der Hessenauswahl des Jahrgangs 2002 beim Deutschland Cup in Berlin
In Berlin treffen sich alle Landesauswahlmannschaften um quasi einen Deutschen Meister auszuspielen. Nach der DHB-Sichtung steht somit ein weiterer Höhepunkt für die jungen Auswahlspieler des HHV vor der Tür und dazu ergibt ...
mehr...

Montag, 10.12.2018 - Bericht von Jörn S. - 88 Aufrufe
MĂ€nner 2:
Hoher Sieg zum Ende der Hinrunde
HSG Hanau II - TV Glattbach 38-19 (17-10)
Mit einem deutlichen 38-19 Sieg über Tabellenschlusslicht TV Glattbach, beendet die HSG Hanau II ihre Hinrunde in der Landesliga Süd auf einem guten vierten Tabellenplatz. Betrachtet man die personelle Situation der zweiten ...
mehr...

Sonntag, 09.12.2018 - Bericht von Thomas - 496 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Beer: ‘Blauer Block treibt HSG Hanau zum Sieg‘
Hannes Geist am Knie verletzt
„Unfassbar, was die da draußen heute abgefeuert haben“. Patrick Beer war auch rund eine Stunde nach dem Spiel überwältigt von der Performance der HSG Hanau. Dabei meinte der Coach in diesem Fall gar nicht so ...
mehr...

Donnerstag, 06.12.2018 - Bericht von Thomas - 350 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Mit der Kraft des Blauen Blocks nach Leipzig
Beer: ‘Wollen positiven Hinrundenabschluss‘
Am Sonntag muss die HSG Hanau in der 3. Handball-Liga Ost zum Hinrundenabschluss bei der SG Leipzig II antreten. Zwar wollen die Grimmstädter unbedingt ihren zweiten Auswärtssieg einfahren, doch ein Erfolg beim Tabellenletzten ...
mehr...

Donnerstag, 06.12.2018 - Bericht von Reiner - 168 Aufrufe
D-Jugend:
D1 weiterhin TabellenfĂŒhrer der Bezirksoberliga
Nach Siegen gegen die SG Bruchköbel mit 27 :21, gegen den TV Gelnhausen mit 25 :12 und gegen die HSG Dreieich mit 37:17, bekam man es am vergangenen Wochenende mit dem Drittplatzierten zu tun, unserem Nachbarn der TG Hanau.
mehr...

Donnerstag, 06.12.2018 - Bericht von Reiner - 134 Aufrufe
F-Jugend:
Die F-Jugend spielte das letzte AnfÀngerturnier in diesem Jahr
Die F-Jugend der HSG musste am vergangenen Wochenende in Großkrotzenburg antreten. Gegner waren der Gastgeber die HSG Preagberg und die HSG Obertshausen/Heusenstamm. Das Turnier wurde wieder im Modus: Aufsetzerball 5 + 1 gespielt.
mehr...

Mittwoch, 05.12.2018 - Bericht - Hanauer Anzeiger - 212 Aufrufe
A-Jugend:
A-Jugend: Stabile Abwehr der Erfolgsgarant fĂŒr HSG Hanau
Wichtiger Sieg gegen den TV HĂŒttenberg
Die A-Jugend des TV Hüttenberg stellt zwar die stärkste Abwehr der Bundesliga Mitte – im direkten Vergleich am Samstag allerdings übertrumpften die Hanauer Talente den Kontrahenten. Sie verdienten sich damit einen ...
mehr...

Mittwoch, 05.12.2018 - Bericht - Hanauer Anzeiger - 339 Aufrufe
MĂ€nner 3:
HSG Hanau III setzt beim Derby-Sieg auf ‘Oldies‘
Illustre Truppe gibt ihr Comeback
Im Kampf um den Klassenerhalt zieht die dritte Mannschaft der HSG Hanau alle Register: Beim wichtigen Kellerduell mit dem TSV Klein-Auheim half im Team von Norbert Thanscheidt deshalb eine illustre Truppe von ...
mehr...

Mittwoch, 05.12.2018 von Katja VĂŒgten - 117 Aufrufe
A-Jugend:
Hanauer A-Jugend triumphiert ĂŒber Tabellennachbar TV HĂŒttenberg
Stabile Abwehr der Erfolgsgarant
Die A-Jugend des TV Hüttenberg stellt zwar die stärkste Abwehr der Bundesliga Mitte – im direkten Vergleich am Samstag allerdings übertrumpften die Hanauer Talente den Kontrahenten. Sie verdienten sich damit einen ...
mehr...
Sonntag, 02.12.2018 - Bericht von Thomas - 510 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau mĂŒht sich zum Sieg gegen Coburg
Kollektives Durchatmen
Nach nur einem Sieg aus den letzten sechs Partien hat die HSG Hanau zurück in die Erfolgsspur gefunden. Die Grimmstädter siegten am Sonntagabend vor 460 Zuschauern gegen den HSC 2000 Coburg II mit 18:16 (7:7) und rangieren mit ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON