zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 08.10.2018 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger / Von Katja VĂŒgten - 226 Aufrufe
A-Jugend:
A-JBLH: In Melsungen Lehrgeld gezahlt
Bundesliga: Hanaus A-Jugend verliert
Foto: P. Scheiber
Ohne Chance waren die A-Jugendlichen der HSG Hanau am Samstagnachmittag bei der mJSG Melsungen. Sie unterlagen dem in dieser Saison noch ungeschlagenen Spitzenreiter der Bundesliga Staffel Mitte klar mit 24:38 (12:19).
Hanau fand anfangs kaum ein Durchkommen gegen die Abwehr der Melsunger, die mit ihrem ersten Tempogegenstoß ebenfalls am stark parierenden HSG-Torhüter Fabian Tomm scheiterten. Doch auch er war schließlich am 1:4-Rückstand machtlos. Vor allem Raffael Pogadl nutzte danach immer wieder Lücken im mJSG-Verbund, so dass sich die Gäste wieder auf 3:5 heran kämpfen konnten. Melsungen hatte die passende Antwort parat, ließ erneut drei Tore folgen. Hanaus Trainer Hannes Geist und Dominic Scholz reagierten mit der ersten Auszeit, hofften ihre Jungs auf die richtige Spur zu bringen. Doch Melsungen dominierte mit schnellem Umschaltspiel weiterhin das Spielgeschehen und zog auf 11:4 davon.

Erneutes Aufbäumen der Gäste, bei denen in dieser Phase vor allem Fabian Tomm im Tor zu gefallen wusste und vorne Raffael Pogadl und Benjamin Horn erfolgreich waren. Sie verkürzten auf 10:14. Beim Stande von 12:19 aus Hanauer Sicht wurden die Seiten gewechselt. Nach Wiederanpfiff wurde die Distanz größer – mit 26:14 und 31:20 führte die Melsunger Mannschaft. HSG-Spielmacher Tarek Marschall trieb seine Mannschaft zwar immer wieder an, doch die Deckung arbeitete nicht mehr so konsequent, und die 24:38-Niederlage konnte letztlich nicht verhindert werden.

In der kurzen Spielpause werden die Hanauer diese Partie nun aufarbeiten, um dann wieder mit Vollgas die Heimaufgabe gegen Schlusslicht HSC 2000 Coburg am 20. Oktober um 16 Uhr in der Doorner Halle bestreiten zu können.

Hanau: Alexander Kaun, Fabian Tomm; Raffael Pogadl (8/3), Henrik Graichen (2), Jannik Wadel (1), Elias Hoffmann, Benjamin Horn (2), David Junker, Tarek Marschall (6/1), Tom Bauch, Julian Fulda, Rico Ruess (2), Leon Götz (2)

Siebenmeter: Melsungen 4/4 – Hanau 5/4

Zeitstrafen: Melsungen 2 – Hanau 4

Schiedsrichter: Niklas Majstrak / Max Reimann

Zuschauer: 120
Quelle: Hanauer Anzeiger / Von Katja VĂŒgten vom 08.10.2018
Artikel übernommen von Andreas am 08.10.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Samstag, 13.10.2018 - Bericht von Thomas - 909 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau unterliegt Bruchköbel im hitzigen Derby
Pillmann sieht Rote Karte
Nach zwei Derbysiegen gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden und dem TV Gelnhausen musste die HSG Hanau bei der SG Bruchköbel die erste Derby-Niederlage der Saison hinnehmen. Mit 24:25 (9:10) verloren die Grimmstädter am achten ...
mehr...

Sonntag, 14.10.2018 - Bericht von Zwibbel - 48 Aufrufe
MĂ€nner 4:
ErsatzgeschwÀcht auch AuswÀrts erfolgreich
TV Bad Orb – HSG Hanau IV 19:21 (10:14)
Personell dünn besetzt ging es zum Auswärtsspiel gegen die noch sieglosen Mannen aus Bad Orb. Nur schwer kamen die Hanauer in die Begegnung. Über viele zu einfache Gegentore ärgerten sich die Spieler genauso wie ...
mehr...

Mittwoch, 10.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.210 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Ohne fĂŒnf! HSG Hanau reist mit dem letzten Aufgebot nach Bruchköbel
Beer erwartet ‘maximalen Kampf‘
Nach dem Derby ist vor dem Derby. Fünf Tage nach dem Sieg gegen den TV Gelnhausen muss die HSG Hanau am Freitagabend (20.15, Dreispitzhalle) bei der SG Bruchköbel antreten. Wahrlich kein Spiel wie jedes andere. Schließlich ...
mehr...

Dienstag, 09.10.2018 - Bericht von Thomas - 971 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSB stellt kostenlosen Sonderbus fĂŒr alle HSG-Fans zur VerfĂŒgung
Mit der Hanauer Straßenbahn zum Derby nach Bruchköbel
Bereits am Freitag steht das nächste Derby für die HSG Hanau auf dem Programm. Dann muss das Team von Trainer Patrick Beer bei der SG Bruchköbel antreten. Anpfiff in der Dreispitzhalle ist 20.15 Uhr. Einen besonderen Service ...
mehr...

Montag, 08.10.2018 - Bericht von Jörn S. - 274 Aufrufe
MĂ€nner 2:
Landesliga-Team erkÀmpft Erfolg gegen Kahl/Kleinhostheim
HSG Hanau II – HSG Kahl/Kleinostheim 32-31 (15-17)
Einen ebenso wichtigen, wie hart erkämpften 32-31 Sieg gegen die hochgehandelte HSG Kahl/Kleinostheim, feierte das Landesliga-Team der HSG Hanau am 4. Spieltag der jungen Landesliga-Saison.
mehr...

Sonntag, 07.10.2018 - Bericht von Thomas - 1.435 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau muss Derbysieg gegen Gelnhausen teuer bezahlen
Beer beklagt nÀchsten lÀngerfristigen Ausfall
Die HSG Hanau lässt im Derby gegen den TV Gelnhausen nichts anbrennen und bezwingt den Lokalrivalen vor über 800 Zuschauern im Hexenkessel Main-Kinzig-Halle letztlich souverän mit 26:22 (11:10). Mit 10:4 Punkten klettert das ...
mehr...

Donnerstag, 04.10.2018 - Bericht von Thomas - 902 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Derby-Kracher: HSG Hanau empfÀngt TV Gelnhausen
Bereits ab 15 Uhr lĂ€dt das ‘Blaue CafĂ©â€˜ zu Kaffee und Kuchen ein
Derbytime in der Main-Kinzig-Halle: Rund eine Woche nach der ebenso klaren wie verdienten 23:29-Niederlage der HSG Hanau in Baunatal bietet sich der Mannschaft von Trainer Patrick Beer vor heimischem Publikum die Chance zur ...
mehr...

Montag, 01.10.2018 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger / Von Katja VĂŒgten - 269 Aufrufe
A-Jugend:
Pausenansprache zeigt Wirkung
A-Jugend-Bundesliga: HSG dreht auf
Lange Gesichter bei den Fans der HSG Hanau in der Doorner Halle, als ihr A-Jugend-Bundesliga-Team zur Halbzeit mit 13:17 gegen die HSG Wallau-Massenheim zurücklag. Doch die Mienen sollten sich schnell wieder aufhellen.
mehr...

Dienstag, 02.10.2018 - Meldung von Andy - 303 Aufrufe
Allgemein:
HSG zu Gast bei Sponsor Globus
Die HSG Hanau war am heutigen Dienstag, 02.10.2018, gemeinsam bei unserem Sponsor Globus Maintal zu Gast. Lasst Euch überraschen warum wir diese Aktion mit der gesamten HSG-Familie durchgeführt haben. Wir halten Euch auf dem Laufenden.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON