zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Sonntag, 04.11.2018 - Bericht von Thomas - 1.612 Aufrufe
Männer 1:
Chancenlos in Eisenach: Tabellenführer für die HSG Hanau eine Nummer zu groß
Beer-Team kassiert hohe Niederlage
Foto: HSG Hanau
Nichts zu holen gab es für die HSG Hanau am elften Spieltag der Handball-Liga Ost beim Tabellenführer ThSV Eisenach. Bei der 22:34 (12:18)-Niederlage hatten die Grimmstädter keine Chance und mussten die höchste Niederlage in ihrer Drittliga-Geschichte hinnehmen.

Während Eisenach mit 20:2 Punkten souverän von der Tabellenspitze grüßt, rangiert die HSG Hanau mit 12:8 Zählern im Tabellenmittelfeld auf Rang acht.

„Es gibt nichts Schönzureden, wir waren einfach nicht gut genug“, redete HSG-Coach Patrick Beer nach dem Spiel nicht lange um den heißen Brei herum. „Eisenach hat eine enorme Qualität. Da konnten wir auch aufgrund unserer langen Verletztenliste nicht dagegenhalten.“

Bis zum 10:13 nach 23 Minuten konnten die Hanauer noch mithalten, dann setzte sich der Gastgeber vor über 1500 Zuschauern in W.-Aßmann-Halle nach und nach ab. Zur Pause führte Eisenach bereits mit 18:12.

Im zweiten Durchgang machte der letztjährige Zweitligist dann schnell alles klar. Mit einem 12:4-Lauf setzte sich Eisenach bis zur 46. Minute auf 30:16 ab. Das Schicksal nahm seinen Lauf.

„Wir haben einige freie Bälle nicht verwandelt, dafür aber sofort im Gegenzug ein Tor kassiert“, haderte Beer zwar etwas mit der Chancenverwertung, doch nicht nur dem Hanauer Coach war schon vorher klar, dass in Eisenach wohl nichts zu holen sein würde.

Bester Werfer der Hanauer war Jan-Eric Ritter mit fünf Treffern, davon zwei verwandelten Siebenmetern. Dennis Gerst traf drei Mal ins Schwarze. Bei den Gastgebern trafen der ehemalige Europapokalsieger mit den Füchsen Berlin Willy Weyhrauch (9) und Daniel Luther (7) am häufigsten.

Am kommenden Wochenende ist die HSG Hanau spielfrei. Weiter geht es am 18. November. Dann empfangen die Grimmstädter um 17 Uhr in der Main-Kinzig-Halle den HC Erlangen II. Trainer Beer dabei auf die Rückkehr von Max Bergold. Weitere zwei Wochen später könnten auch Jannik Ruppert und Lucas Lorenz wieder zum Team dazustoßen.
Artikel geschrieben von Thomas am 04.11.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Dienstag, 16.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 119 Aufrufe
Männer 3:
M3: SHOWDOWN - TSV lässt ersten Bigpoint liegen
25. Spieltag: HSG Hanau III – TSV Klein-Auheim (Hinspiel: 29:21 [10:13])
In der Bezirksoberliga ist nach der 26:34 (14:18)-Auswärtsniederlage des TSV Klein-Auheim bei der SG Dietesheim/Mühlheim die Bühne bereitet für den Showdown im Kampf um den Klassenerhalt:
mehr...

Dienstag, 16.04.2019 - Bericht von Adrian Just - 179 Aufrufe
Männer 4:
M4: ,,Hanauer Weltauswahl"
15. Spieltag: OFC Kickers 1901 e.V. II - HSG Hanau IV 29:19
Es gab leider keine Punkte aus den letzten Spielen, meist war es auch nicht schön anzusehen und folglich noch unschöner darüber zu berichten.
mehr...

Montag, 15.04.2019 - Bericht von Jörn S. - 150 Aufrufe
Männer 2:
Ladehemmung auf dem Pfungstädter Ostermarkt
TSV Pfungstadt – HSG Hanau II 23-16 (12-9)
Einen Mannschaftsausflug der etwas anderen Art betrieb das Landesliga-Team zum Nachholspiel beim letztjährigen Titelträger TSV Pfungstadt.
mehr...

Montag, 15.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 304 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Packender Saisonabschluss
Pogadl sichert HSG Hanau einen Punkt
An Spannung kaum zu überbieten war der Saisonabschluss der Hanauer Bundesliga-A-Jugend gestern Nachmittag in der Main-Kinzig-Halle.
mehr...

Sonntag, 24.03.2019 - Meldung von Die REISEWARTE - 478 Aufrufe
Allgemein:
Traditionelle Karfreitags-Tour der HSG-Familie
Einladung zur traditionellen Karfreitags-Tour am Freitag, 19. April 2019
mehr...

Sonntag, 14.04.2019 - Bericht von Thomas - 504 Aufrufe
Männer 1:
Hemmer führt HSG Hanau mit Gala-Vorstellung zum Sieg
HSG Hanau setzt Höhenflug fort
Die HSG Hanau setzt ihren Höhenflug fort und gewinnt in der 3. Handball-Liga Ost das dritte Spiel in Folge. Vor 550 Zuschauern in der Main-Kinzig-Halle konnten sich die Grimmstädter mit 32:30 (17:14) gegen die HSG ...
mehr...

Freitag, 12.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 88 Aufrufe
Männer 2:
M2: HSG Hanau II will Platz zwei verteidigen
Wess-Sieben peilt außerdem Revanche für Hinspielniederlage an.
Arg viel Spannung ist für die HSG Hanau II in der Landesliga Süd drei Spieltage vor Saisonende auf den ersten Blick nicht mehr vorhanden:
mehr...

Freitag, 12.04.2019 - Meldung von Kim Plitzko - 269 Aufrufe
Frauen:
Damen: Neuer Trainer gefunden
Da unser Dirk leider aus privaten und beruflichen Gründen nach der Saison aufhört, mussten wir auf die Suche nach einem neuen Trainer gehen.
mehr...

Freitag, 12.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 300 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Klares Ziel für letztes Saisonspiel der A-Junioren
22. (letzter) Spieltag: HSG Hanau - TV Hüttenberg
Saisonfinale für die A-Jugend der HSG Hanau in der Bundesliga.
mehr...
Mittwoch, 10.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 123 Aufrufe
Frauen:
Damen: Abgezockte „Thekenelfen“
20. Spieltag: HSG Hanau feiert Meisterschaft – Team entscheidet noch über Aufstieg
In ihrem zweiten Jahr in der Bezirksoberliga feierte die HSG Hanau die Meisterschaft und sicherte sich das Aufstiegsrecht in die Landesliga.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON