zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Mittwoch, 10.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 145 Aufrufe
Frauen:
Damen: Abgezockte „Thekenelfen“
20. Spieltag: HSG Hanau feiert Meisterschaft – Team entscheidet noch über Aufstieg
Foto: Hanauer Anzeiger / Archivfotos: TAP
In ihrem zweiten Jahr in der Bezirksoberliga feierte die HSG Hanau die Meisterschaft und sicherte sich das Aufstiegsrecht in die Landesliga.

Gegen den direkten Konkurrenten der HSG Rodgau Nieder-Roden machten die „Thekenelfen“ die Meisterschaft klar. Für den langjährigen Coach und Mitbegründer der Mannschaft Dirk Bade ist es „der krönende Abschluss einer geilen Zeit“.

Eine Minute vor Spielende war im Spitzenspiel in Rodgau noch nichts entschieden: Der Tabellenführer aus Hanau lag mit 19:18 in Führung. Nach der 19:20-Hinspielniederlage hätte dieses Ergebnis aufgrund des direkten Vergleichs nicht zur vorzeitigen Meisterschaft gereicht. Die „Thekenelfen“ hätten ihre Feierlichkeiten um mehrere Wochen verschieben müssen.

Doch 20 Sekunden vor dem Ende kamen die Hanauerinnen nach einem Offensivfoul noch einmal in Ballbesitz. Mira Fritz fasste sich ein Herz und dribbelte sich neun Sekunden vor Ablauf der Zeit durch die offensiv deckende Abwehr. Ihr Treffer zum 20:18 machte den Deckel drauf. Durch den knapp gewonnenen direkten Vergleich krönten sich die „Thekenelfen“ zum Meister der Bezirksoberliga.

„Es war ein emotionaler Sieg, alle lagen sich in den Armen“, erinnert sich Bade an die Sekunden nach dem Schlusspfiff. Den Titelgewinn feierte seine Mannschaft zunächst vor Ort „mit Musik und diversen Getränken“ sowie im späteren Verlauf des Abends in der Frankfurter „Batschkapp“. In den frühen Morgenstunden seien „die letzten Bilder in unserer WhatsApp-Gruppe geteilt“ worden. „Es ist großartig, Dirk mit der Meisterschaft verabschieden zu können, da er vier Jahre immer für uns da war und wir viele Erfolge feiern konnten“, erklärt Fritz, die die Feierlichkeiten mit ihrem Treffer in letzter Sekunde möglich gemacht hatte.

Das entscheidende Spiel habe „noch einmal alles zu bieten“ gehabt: Die Halle war gut gefüllt und die Zuschauer bekamen „Tempohandball, Kampfgeist, Spannung und zwei starke Torhüterinnen zu sehen“, so Bade. Einmal mehr sei „die starke Abwehr der Schlüssel zum Erfolg“ gewesen.

Auf dem Höhepunkt hört der Trainer nach dieser Saison auf, die Mannschaft habe er darüber bereits vor Wochen informiert. Als Studiendirektor der Eugen-Kaiser-Schule habe er derzeit viel zu tun. Er wolle seine Freizeit in Zukunft noch mehr der Familie widmen. Im November letzten Jahres kam Bades drittes Kind Linus zur Welt. Damit geht eine äußerst erfolgreiche Zeit vorerst zu Ende. In den vier Jahren bei der HSG konnte Bade mit seinen „Thekenelfen“ drei Meisterschaften und einen Pokalsieg feiern. Er freue sich jedoch, „dass mein Trainerpartner Heinrich Wenzel weitermacht“. Dieser habe einen ebenso großen Anteil am Erfolg der Mannschaft.

Diese stehe nun vor der Frage, ob sie den Schritt in die Landesliga wagt oder auf den Aufstieg verzichtet. „Im Falle eines Aufstieges muss die Trainingsintensität auf jeden Fall zunehmen“, ist sich Bade sicher, der im Training derzeit schon mal mit einer Handvoll Spielerinnen vorliebnehmen müsse. Eine klare Aussage seitens des Teams, in welcher Spielklasse es im Sommer weitergehen soll, gebe es noch nicht.

Klar sei für Dirk Bade aber, „dass ich der Mannschaft als Fan erhalten bleiben werde“, stellt der 47-Jährige klar. Für den Fall der Fälle werde er auch seine B-Trainer-Lizenz erneuern, um seinen „Thekenelfen“ bei einem möglichen Trainermangel aushelfen zu können.

von PER BERGMANN
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 10.04.2019
Artikel übernommen von Andreas am 10.04.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Dienstag, 16.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 259 Aufrufe
Männer 3:
M3: SHOWDOWN - TSV lässt ersten Bigpoint liegen
25. Spieltag: HSG Hanau III – TSV Klein-Auheim (Hinspiel: 29:21 [10:13])
In der Bezirksoberliga ist nach der 26:34 (14:18)-Auswärtsniederlage des TSV Klein-Auheim bei der SG Dietesheim/Mühlheim die Bühne bereitet für den Showdown im Kampf um den Klassenerhalt:
mehr...

Dienstag, 16.04.2019 - Bericht - Adrian Just - 254 Aufrufe
Männer 4:
M4: ,,Hanauer Weltauswahl"
15. Spieltag: OFC Kickers 1901 e.V. II - HSG Hanau IV 29:19
Es gab leider keine Punkte aus den letzten Spielen, meist war es auch nicht schön anzusehen und folglich noch unschöner darüber zu berichten.
mehr...

Montag, 15.04.2019 - Bericht von Jörn S. - 197 Aufrufe
Männer 2:
Ladehemmung auf dem Pfungstädter Ostermarkt
TSV Pfungstadt – HSG Hanau II 23-16 (12-9)
Einen Mannschaftsausflug der etwas anderen Art betrieb das Landesliga-Team zum Nachholspiel beim letztjährigen Titelträger TSV Pfungstadt.
mehr...

Montag, 15.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 384 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Packender Saisonabschluss
Pogadl sichert HSG Hanau einen Punkt
An Spannung kaum zu überbieten war der Saisonabschluss der Hanauer Bundesliga-A-Jugend gestern Nachmittag in der Main-Kinzig-Halle.
mehr...

Sonntag, 24.03.2019 - Meldung - Die REISEWARTE - 525 Aufrufe
Allgemein:
Traditionelle Karfreitags-Tour der HSG-Familie
Einladung zur traditionellen Karfreitags-Tour am Freitag, 19. April 2019
mehr...

Sonntag, 14.04.2019 - Bericht von Thomas - 559 Aufrufe
Männer 1:
Hemmer führt HSG Hanau mit Gala-Vorstellung zum Sieg
HSG Hanau setzt Höhenflug fort
Die HSG Hanau setzt ihren Höhenflug fort und gewinnt in der 3. Handball-Liga Ost das dritte Spiel in Folge. Vor 550 Zuschauern in der Main-Kinzig-Halle konnten sich die Grimmstädter mit 32:30 (17:14) gegen die HSG ...
mehr...

Freitag, 12.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 114 Aufrufe
Männer 2:
M2: HSG Hanau II will Platz zwei verteidigen
Wess-Sieben peilt außerdem Revanche für Hinspielniederlage an.
Arg viel Spannung ist für die HSG Hanau II in der Landesliga Süd drei Spieltage vor Saisonende auf den ersten Blick nicht mehr vorhanden:
mehr...

Freitag, 12.04.2019 - Meldung - Kim Plitzko - 301 Aufrufe
Frauen:
Damen: Neuer Trainer gefunden
Da unser Dirk leider aus privaten und beruflichen Gründen nach der Saison aufhört, mussten wir auf die Suche nach einem neuen Trainer gehen.
mehr...

Freitag, 12.04.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 320 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Klares Ziel für letztes Saisonspiel der A-Junioren
22. (letzter) Spieltag: HSG Hanau - TV Hüttenberg
Saisonfinale für die A-Jugend der HSG Hanau in der Bundesliga.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON