zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Mittwoch, 22.05.2019 - Bericht von Sascha Scholl - 3.244 Aufrufe
B-Jugend:
Auch in der kommenden Saison B-Jugend-Oberliga Handball in Hanau
Erfolgreiches Turnier in der Main-Kinzig-Halle
Foto: HSG Hanau
Am Sonntag den 19.5.2019 galt es beim heimischen Quali-Turnier die direkte Qualifikation für die Oberliga klar zu machen. Wie schon in Vorbericht erwähnt, kamen unsere Mitkonkurrenten aus allen Teilen von Hessen, um den Oberliga Startplatz auszuspielen. Mit der TuSPO aus Obernburg und dem GSV Eintracht Baunatal glaubte man die stärksten Gegner ausgemacht zu haben, und war nicht unzufrieden, gegen Wettenberg ins Turnier starten zu können. 

Doch ganz so glatt ging es nicht los. Die ersten Angriffe waren doch sehr von technischen Fehlern geprägt und Wettenberg nutzte dies und ging mit 1:0 in Führung. Unsere Jungs blieben aber dran, konnten dann selbst die Führung übernehmen. Aber Wettenberg hielt dagegen. Erst ab Mitte der ersten Halbzeit konnten sich unsere Jungs deutlicher absetzen und die Führung zum 15:9 Pausenstand ausbauen. Auch in der zweiten Halbzeit blieb man überlegen, ohne jedoch das vorhandene Potenzial abzurufen. Unser Team baute den Vorsprung Tor für Tor aus. Am Ende kam mit 29:14 ein deutlicher Sieg heraus. Erwähnenswert ist, dass es 10 verschiedene Torschützen gab und man sehen konnte, dass der Kader in der Breite gut aufgestellt ist.
​​​​​​​
Im zweiten Spiel ging es gegen GSV Eintracht Baunatal. Hier ging es schon um eine erste Vorentscheidung, denn aus den voran gegangenen Gruppenspielen war klar, dass dies der stärkste Gegner sein würde. Die HSG war gleich im Spiel und konnte in Führung gehen. Nach dem vorrübergehenden Ausgleich durch Baunatal zog unser Team 4 zu 1 davon. Wer dachte, das wird jetzt ein Spaziergang, sah sich getäuscht. Viele Abspiel- und Fangfehler sowie eine zu geringe Abwehrleistung führten dazu, dass der GSV zum 6 zu 6 ausgleichen konnte. Angetrieben durch die zahlreichen HSG Trommler (vielen Dank an die C -Jugend) erarbeitete sich unser Team Tor für Tor und unser Torhüter konnte einige Bälle wegnehmen, was sich in einer 8 zu 11 Halbzeitführung wiederspiegelte. Mit dem Start in die zweite Halbzeit erhöhte die HSG den Vorsprung auf 4 Tore. Diesen Abstand hielt man über die Spielzeit und legte kurz vor Ende noch zwei Tore zum 20:14 Endstand oben drauf.

Das dritte Spiel wurde zur Formsache, denn Obernburg zog einige Spieler ab, um ihre A-Jugend bei der zeitgleich stattfindenden Qualifikation zur OL zu unterstützen. Das Spiel wurde mit 28:14 (13:9) gewonnen. Alle Spieler kamen zum Einsatz und jeder Feldspieler konnte sich in die Torschützenliste eintragen.

Das letzte Spiel gegen den TV Hersfeld, der mit nur 7 Spielern angereist war, fand nicht mehr statt. Hersfeld verlies das Turnier verletzungsbedingt vorzeitig.

Fazit: Das gesteckte Ziel der direkten Qualifikation für die Oberliga Hessen wurde souverän erreicht, ohne dabei groß zu glänzen. Nun liegt viel harte Arbeit vor der Mannschaft und dem Trainerteam, um das angedeutete Potenzial der Mannschaft auch auszuschöpfen. Dass Team will schließlich eine gute Rolle in der kommenden Oberligasaison spielen.

Impressionen vom Turnier:





​​​​​​​
Quelle: Sascha Scholl vom 22.05.2019
Artikel übernommen von Thorti am 22.05.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 21.05.2020 - Meldung von Thomas - 405 Aufrufe
Allgemein, Sonstiges:
HSG Hanau will vorsichtiger agieren! Hallentraining frühestens ab Juli
Alternatives Freilufttraining in Planung
Die diesjährige Vorbereitung auf die Handballsaison 20/21 steht aufgrund der Pandemie unter ganz besonderen Vorzeichen. Dabei stehen die Gesundheit der Spieler und die Einhaltung der von der Stadt gesetzlich vorgegebenen ...
mehr...

Sonntag, 26.04.2020 - Bericht von Thomas - 722 Aufrufe
Frauen, Allgemein:
Thekenelfen ziehen sich zurück
Fünf tolle gemeinsame Jahre mit der HSG Hanau
In der nächsten Saison wird es keine Damen-Mannschaft mehr bei der HSG Hanau geben. Die „Thekenelfen“ werden nach fünf sehr erfolgreichen Jahren keine Mannschaft mehr in den Wettbewerb entsenden. Das Projekt war ...
mehr...

Donnerstag, 16.04.2020 - Bericht von Thomas - 926 Aufrufe
Männer 1, Sonstiges:
Mindderby: HSG Hanau spielt 3300 Euro für einen guten Zweck ein
Terramag-Geschäftsführer Müller: Erwartungen wurden übertroffen
Michael Hemmer setzt Teamkollege Dominik Klein per Kempa-Anspiel in Szene. Der Weltmeister von 2007 und spektakuläre virtuelle Neuzugang der HSG Hanau trifft in letzter Sekunde zum vielumjubelten 31:30-Sieg der HSG Hanau im Mindderby ...
mehr...

Freitag, 10.04.2020 von Oscho - 1.101 Aufrufe
Karfreitagstour "virtuell"
Die Familie der HSG trifft sich zur traditionellen Karfreitagstour virtuell
Das gute Wetter lockte trotz der schwiergen Umstände einige Mitgleider der HSG Familie zur traditionellen Karfreitagstour. ​​​​​​​
mehr...

Freitag, 03.04.2020 - Bericht von Thomas - 3.177 Aufrufe
Männer 1, Allgemein:
Mindderby! HSG Hanau ‘verpflichtet‘ Handball-Weltmeister Dominik Klein
Der 36-Jährige unterstützt die Idee des fiktiven Derbys für einen guten Zweck
Nein, es ist kein verspäteter Aprilscherz. Der HSG Hanau ist ein spektakulärer Transfer gelungen. Ab sofort wird Dominik Klein das Trikot des Handball-Drittligisten tragen. Der Handball-Weltmeister von 2007 wird bereits am 11. ...
mehr...

Freitag, 03.04.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 810 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Keine allzu negative Bilanz
Persönliche Entwicklung stimmt
Seit mittlerweile neun Jahren spielt ein Handballteam der HSG Hanau in der Bundesliga der A-Junioren, der deutschen Eliteliga dieser Altersklasse. Auch wenn es in dieser Spielzeit mehr Niederlagen als Erfolgserlebnisse gab, möchte ...
mehr...

Samstag, 28.03.2020 - Bericht von Thomas - 2.125 Aufrufe
Männer 1:
Derby hilft! Jetzt erst recht! HSG Hanau empfängt den TV Gelnhausen
Mindderby zugunsten der Hinterbliebenden des Terroranschlags
Spitzen-Handball in der Main-Kinzig-Halle. HSG Hanau empfängt den TV Gelnhausen. Blauer Block gegen Hölle Süd. Ursprünglich sollte das Spiel am 22. März sein, jetzt empfängt die HSG Hanau in der 3. ...
mehr...

Freitag, 20.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.318 Aufrufe
Allgemein, Sonstiges, Vorstand:
Just: Müssen warten, bis die Zeit gekommen ist, sich wieder zu freuen
Der 1. Vorsitzende wendet sich an die HSG-Familie
Liebe HSG-Familie,
mehr...

Freitag, 13.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.445 Aufrufe
Allgemein:
Coronavirus: Informationen für alle Mitglieder, Fans und Sporttreibende der HSG Hanau
HHV Präsident wendet sich mit offenem Brief an alle Vereine und Mitglieder
An alle Mitglieder, Fans und Sporttreibende der HSG Hanau,
mehr...
Donnerstag, 12.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.886 Aufrufe
Sonstiges:
Coronavirus: DHB stellt Spielbetrieb vorerst ein
M2 steht als Landesliga-Meister fest
Der Coronavirus und seine Folgen. Der Hessische Handballverband hat beschlossen, den Spielbetrieb für alle Klassen und auf allen Ebenen in Hessen zum Freitag, den 13.03.2020 ab 12.00, einzustellen. Gleichzeitig erklärt der HHV ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON