zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 09.09.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 1.864 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Offensiv noch Sand im Getriebe
HSG A-Jugend verliert 22:24
Foto: HSG Hanau / Anke Horn-Burghagen
Einstellung und Emotionen haben gestimmt, die körperlich robuste Deckung stand gut, nur im Angriff war zum Auftakt der Bundesliga-Spielzeit noch etwas Sand im Getriebe.

Und dies hat den A-Jugendhandballern der HSG Hanau letztlich das Genick gebrochen: Sie mussten mit einer 22:24-Niederlage die Heimreise von Aufsteiger HG Saarlouis antreten.

„Hier werden noch so einige Mannschaften an ihre Grenzen kommen“, prophezeite Hannes Geist, Trainer der HSG Hanau, im Anschluss an das Spiel in Saarlouis. Die Gastgeber haben von Beginn an Volldampf auf dem Parkett der Stadtgartenhalle gegeben und sich vor 300 Zuschauern mit 4:1 in Führung geworfen. Die Hanauer bewahrten aber Ruhe und schafften es, zum 8:8 durch Jonas Schneider auszugleichen. Dank fünf Treffern in Folge machte die Heimsieben aber den 14:11-Pausenvorsprung perfekt. „Wir leisteten uns in dieser Phase zu viele technische Fehler und Fehlwürfe“, so Geist.

Nach dem Seitenwechsel konnte seine Mannschaft die Partie offen gestalten und in Führung gehen. Cleverer stellte sich aber der Aufsteiger an, der mit drei Treffern das Blatt wieder wenden konnte und dadurch Oberwasser erhielt. Geist: „Das war der Knackpunkt des Spiels.“ Nach 23:21 nahm der HSG-Coach eine letzte Auszeit, doch Saarlouis erhöhte (24:21), und Benjamin Horn vermochte mit seinem verwandelten Siebenmeter nur noch Ergebniskosmetik zu betreiben.

Es sei natürlich deprimierend gewesen, mit einer Niederlage in die Saison zu starten, so Hannes Geist im Anschluss. Doch seine Mannschaft hat gute Ansätze gezeigt, vor allem die Einstellung und die Abwehr haben ihm gefallen. Man habe sich zwar im Angriff noch etwas schwergetan, doch werde man hier sicherlich bald einen weiteren Schritt nach vorne machen. „Wir konzentrieren uns jetzt auf das Spiel gegen den VfL Gummersbach, der ebenfalls mit einer Niederlage in die Runde gestartet ist“, blickte Geist bereits auf die Aufgabe am kommenden Samstag um 16 Uhr in der Doorner Halle.

HSG Hanau: Philipp Gutknecht, Henrik Naß; Marlon Faust, Till Fröhning, Jan Sandrock, Til Bachmann, Lucas Faust, Benjamin Horn (5/4), Nicolas Reeg (1), Rico Ruess (1), Cedric Schiefer, Niklas Schierling (1), Jonas Schneider (8), Vincent Schramm (1), Nils Schröder (1), Falk Steiner

Zeitstrafen: HGS 7/HSG 3
Rote Karte: Cedric Schiefer (55.)
Siebenmeter: HGS 3/2 – HSG 5/4
Schiedsrichter: Daniel und Sebastian Halbach
Zuschauer: 300

kat












Quelle: Hanauer Anzeiger vom 09.09.2019
Artikel übernommen von Andreas am 09.09.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Samstag, 25.01.2020 - Bericht von Thomas - 498 Aufrufe
Männer 1:
Blauer Block treibt HSG Hanau zum Sieg gegen Northeim
Oldie Neumann muss 50 Minuten in der Abwehr ran
Was für eine Energieleistung. Obwohl die HSG Hanau derzeit personell aus dem letzten Loch pfeift, kommen die Grimmstädter zu ihrem ersten Sieg im neuen Jahr. Unermüdlich angefeuert von ihrem Blauen Block gewinnt das Team von ...
mehr...

Freitag, 24.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 87 Aufrufe
Männer 1:
Dauerbrenner im HSG-Dress
Brüggemanns Wandel vom Kreisläufer zum Außenspieler
Während sich seine Teamkollegen häufig mit Verletzungen herumplagen, ist Marius Brüggemann ein echter Dauerbrenner: Unermüdlich rennt der Linksaußen der HSG Hanau auf dem Spielfeld auf und ab, oft über die ...
mehr...

Freitag, 24.01.2020 - Bericht von Thomas - 566 Aufrufe
Männer 1:
Oliver LĂĽcke bleibt auch in der kommenden Saison Cheftrainer der HSG Hanau
Hannes Geist unterstĂĽtzt ihn weiterhin als Co-Trainer
Die HSG Hanau hat zwei wichtige Personalentscheidungen getroffen. Oliver Lücke bleibt auch in der kommenden Saison Cheftrainer der HSG Hanau. Als Co-Trainer wird ihm wie auch aktuell Hannes Geist zur Seite stehen. Dieses Duo bildet ...
mehr...

Freitag, 24.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 153 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Hessenderby hat es fĂĽr HSG in sich
Nach dem so ersehnten ersten Sieg der Bundesliga-Saison 2019/2020 am vergangenen Wochenende ging den A-Jugendlichen der HSG Hanau die Trainingswoche und damit die Vorbereitung auf das Hessenderby beim TV Hüttenberg am kommenden ...
mehr...

Mittwoch, 22.01.2020 - Bericht von Thomas - 492 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau setzt gegen den Northeimer HC auf die eigenen Fans
LĂĽcke: 'Brauchen wir den Blauen Block in Bestform'
Am 20. Spieltag in der 3. Handball-Liga Mitte empfängt die HSG Hanau am Samstagabend (20 Uhr, Main-Kinzig-Halle) den Northeimer HC. Nach zwei Niederlagen in Folge wollen die Grimmstädter gegen den Drittletzten unbedingt gewinnen. ...
mehr...

Montag, 20.01.2020 - Bericht von Jörn S. - 268 Aufrufe
Männer 2:
Landesliga-Team besteht Charaktertest
TV Groß-Rohrheim – HSG Hanau II 32-33 (13-16)
Mit einem knappen 32-33 Erfolg beim TV Groß-Rohrheim, startete das Landesliga-Team ins neue Jahr und verbleibt weiterhin mit 26-2 Punkten an der Tabellenspitze. Ärgster Verfolger sind die SG Egelsbach mit 23-7 Punkten und der TV ...
mehr...

Montag, 20.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 491 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Hanaus A-Junioren gelingt der erste Saisonsieg
20:15-Heimerfolg gegen HG Saarlouis – Deckung der HSG überzeugt
Endlich ist der so lange herbei gesehnte erste Sieg der A-Jugend-Bundesliga-Saison 2019/20 da. Riesenjubel in der Doorner Halle, als am Samstagabend die Schlusssirene ertönte. Die HSG Hanau feierte und ließ sich feiern: Mit ...
mehr...

Montag, 20.01.2020 - Bericht - Sabine Koppenhöfer - 145 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 startet mit Team-Tag erfolgreich ins Jahr 2020
Das erste Spiel des Jahres 2020 wollte Trainer Patty Loos mit einem „Team-Tag“ verbinden. So trafen sich die Jungs der D2 am frühen Sonntagmorgen in der Maki, um zunächst gemeinsam mit ihrem Trainer und den Eltern zu ...
mehr...

Sonntag, 19.01.2020 - Bericht von Thomas - 543 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau verschläft den Start und verliert in Leipzig
Ohne sechs Stammkräfte auf verlorenem Posten
Eine bittere Niederlage musste die HSG Hanau in der 3. Handball Liga Mitte hinnehmen. Die Grimmstädter verloren am Samstagabend stark ersatzgeschwächt beim SC DHFK Leipzig II mit 21:28 (7:15) und rangieren nun mit 21:17 Punkten ...
mehr...
Freitag, 17.01.2020 - Bericht - Andreas Geiss - 187 Aufrufe
C-Jugend:
C-Jugend testet erfolgreich in HĂĽttenberg
Das Trainerteam der Grimmstädter C-Jugend hat am letzten Wochenende zu einem Vorbereitungsturnier nach Hüttenberg geladen. Und so fand sich der Tross der Hanauer C-Jugend am Sonntagmorgen in Hüttenberg ein. Gegner sollten ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON