zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 16.09.2019 - Bericht von Sascha Scholl - 1.258 Aufrufe
B-Jugend:
B1: Sieg zum Auftakt nach Energieleistung im zweiten Durchgang
HSG Hanau 1 gegen TSG MĂĽnster 29:27 (10:13)
Nach einer langen Vorbereitungszeit startete die B1 der HSG Hanau am Samstag gegen die TSG Münster in die Oberliga-Saison.

Die Startphase des Spiels war ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich einen Vorsprung von mehr als einem Tor herausspielen. So lief das Spiel bis zum 10:10. Doch die HSG-Jungs taten sich im Verlauf des Spiels immer schwerer: komplizierter Spielaufbau, wenig vorbereitete Abschlüsse und viele Unkonzentriertheiten in der Abwehr, nutzte das Team aus Münster zur 13:10 Pausenführung.

Wer gedachte hatte die Halbzeitansprache würde dazu führen, dass der HSG-Nachwuchs endlich zu seinem Spiel findet, sah sich getäuscht. Der Abwärtstrend aus der Schlussphase der ersten Halbzeit setzte sich fort. Im Angriff funktioniert fast nichts mehr und auch in der Abwehr taten sich immer mehr Lücken auf. Die Konsequenz: Münster setzte sich Tor um Tor ab und in der 35. Spielminute war der Vorsprung auf stolze 7 Tore angewachsen. Kaum jemand in der Halle glaubte in diesem Moment daran, dass die HSG-Youngster das Ruder noch herumreißen sollten. Doch die scheinbar aussichtslose Situation schien eine Art Befreiung für das Team zu sein. Denn urplötzlich wurde das Tempo erhöht, die Torhüter fanden zurück in die Spur und die Mannschaft zeigte ihr leidenschaftliches Gesicht.

Vor allem wurde nun auch Verantwortung übernommen. Hier sind besonders Niklas Schierling und Phillip Busse zu erwähnen, die jetzt mit großem Einsatzwillen vorangingen. So steigerten sich auch die Mannschaftskollegen. Tor um Tor wurde vom Vorsprung der Münsterer Jungs abgeknabbert und in der 47. Minute erzielte man die erste Führung seit der 3. Minute. Jetzt hatte man Oberwasser, zeigte sich stabil in der Schlussphase und gewann das Spiel mit 29:27.

Fazit: Durch eine Energieleistung in der zweiten Halbzeit konnte ein Fehlstart in die neue Saison verhindert werden. Um den selbst formulierten Ansprüchen gerecht zu werden, muss sich die Mannschaft aber noch deutlich steigern. Nur so kann sie das zweifellos vorhandene Potenzial in den bevorstehenden Aufgaben auf die Platte bringen. Positiv festzuhalten ist, dass sich das Team nie aufgeben hat und zumindest dadurch Selbstbewusstsein für die nächsten Spiele getankt haben sollte.

HSG Hanau: Justin Hohenberger (TW), Nico Scholz (TW), Phillip Busse (11), Torben Scholl, Niklas Schierling (7), Julius Schröck (5/2), Alen Durmic, Justin Schreiber (3), Simon Hildebrandt, Max Moock (2), Miguel Vazquez, Erik Pogadl, Nils Prüfert, Luis Reeg (1)

Zeitstrafen: HGS 1/TGS 2
Siebenmeter: HGS 2/2 – TGS 2/2
Schiedsrichter: Matthias Paul und Alexander Schmitt
Zuschauer: 100





Quelle: Sascha Scholl vom 16.09.2019
Artikel übernommen von Andreas am 16.09.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Samstag, 25.01.2020 - Bericht von Thomas - 498 Aufrufe
Männer 1:
Blauer Block treibt HSG Hanau zum Sieg gegen Northeim
Oldie Neumann muss 50 Minuten in der Abwehr ran
Was für eine Energieleistung. Obwohl die HSG Hanau derzeit personell aus dem letzten Loch pfeift, kommen die Grimmstädter zu ihrem ersten Sieg im neuen Jahr. Unermüdlich angefeuert von ihrem Blauen Block gewinnt das Team von ...
mehr...

Freitag, 24.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 87 Aufrufe
Männer 1:
Dauerbrenner im HSG-Dress
Brüggemanns Wandel vom Kreisläufer zum Außenspieler
Während sich seine Teamkollegen häufig mit Verletzungen herumplagen, ist Marius Brüggemann ein echter Dauerbrenner: Unermüdlich rennt der Linksaußen der HSG Hanau auf dem Spielfeld auf und ab, oft über die ...
mehr...

Freitag, 24.01.2020 - Bericht von Thomas - 566 Aufrufe
Männer 1:
Oliver LĂĽcke bleibt auch in der kommenden Saison Cheftrainer der HSG Hanau
Hannes Geist unterstĂĽtzt ihn weiterhin als Co-Trainer
Die HSG Hanau hat zwei wichtige Personalentscheidungen getroffen. Oliver Lücke bleibt auch in der kommenden Saison Cheftrainer der HSG Hanau. Als Co-Trainer wird ihm wie auch aktuell Hannes Geist zur Seite stehen. Dieses Duo bildet ...
mehr...

Freitag, 24.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 153 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Hessenderby hat es fĂĽr HSG in sich
Nach dem so ersehnten ersten Sieg der Bundesliga-Saison 2019/2020 am vergangenen Wochenende ging den A-Jugendlichen der HSG Hanau die Trainingswoche und damit die Vorbereitung auf das Hessenderby beim TV Hüttenberg am kommenden ...
mehr...

Mittwoch, 22.01.2020 - Bericht von Thomas - 492 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau setzt gegen den Northeimer HC auf die eigenen Fans
LĂĽcke: 'Brauchen wir den Blauen Block in Bestform'
Am 20. Spieltag in der 3. Handball-Liga Mitte empfängt die HSG Hanau am Samstagabend (20 Uhr, Main-Kinzig-Halle) den Northeimer HC. Nach zwei Niederlagen in Folge wollen die Grimmstädter gegen den Drittletzten unbedingt gewinnen. ...
mehr...

Montag, 20.01.2020 - Bericht von Jörn S. - 268 Aufrufe
Männer 2:
Landesliga-Team besteht Charaktertest
TV Groß-Rohrheim – HSG Hanau II 32-33 (13-16)
Mit einem knappen 32-33 Erfolg beim TV Groß-Rohrheim, startete das Landesliga-Team ins neue Jahr und verbleibt weiterhin mit 26-2 Punkten an der Tabellenspitze. Ärgster Verfolger sind die SG Egelsbach mit 23-7 Punkten und der TV ...
mehr...

Montag, 20.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 491 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Hanaus A-Junioren gelingt der erste Saisonsieg
20:15-Heimerfolg gegen HG Saarlouis – Deckung der HSG überzeugt
Endlich ist der so lange herbei gesehnte erste Sieg der A-Jugend-Bundesliga-Saison 2019/20 da. Riesenjubel in der Doorner Halle, als am Samstagabend die Schlusssirene ertönte. Die HSG Hanau feierte und ließ sich feiern: Mit ...
mehr...

Montag, 20.01.2020 - Bericht von Sabine Koppenhöfer - 145 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 startet mit Team-Tag erfolgreich ins Jahr 2020
Das erste Spiel des Jahres 2020 wollte Trainer Patty Loos mit einem „Team-Tag“ verbinden. So trafen sich die Jungs der D2 am frühen Sonntagmorgen in der Maki, um zunächst gemeinsam mit ihrem Trainer und den Eltern zu ...
mehr...

Sonntag, 19.01.2020 - Bericht von Thomas - 543 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau verschläft den Start und verliert in Leipzig
Ohne sechs Stammkräfte auf verlorenem Posten
Eine bittere Niederlage musste die HSG Hanau in der 3. Handball Liga Mitte hinnehmen. Die Grimmstädter verloren am Samstagabend stark ersatzgeschwächt beim SC DHFK Leipzig II mit 21:28 (7:15) und rangieren nun mit 21:17 Punkten ...
mehr...
Freitag, 17.01.2020 - Bericht von Andreas Geiss - 187 Aufrufe
C-Jugend:
C-Jugend testet erfolgreich in HĂĽttenberg
Das Trainerteam der Grimmstädter C-Jugend hat am letzten Wochenende zu einem Vorbereitungsturnier nach Hüttenberg geladen. Und so fand sich der Tross der Hanauer C-Jugend am Sonntagmorgen in Hüttenberg ein. Gegner sollten ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON