zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 21.10.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 956 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Nur eine Halbzeit lang mitgehalten
HSG geht 22:37 unter Handball
Foto: HSG Hanau / Anke Horn-Burghagen
Im Nachholspiel bei der mJSG Melsungen kamen die A-Jugendlichen der HSG Hanau gestern Mittag mit 22:37 unter die Räder.

Dabei hatten sie in der Stadtsporthalle Melsungen eine Halbzeit lang gut mitgehalten und gute Lösungen gefunden.

Die eigene Leistung konnte allerdings abermals nicht über 60 Minuten konstant hochgehalten werden – und so warten die Jungs von HSG-Trainer Hannes Geist weiterhin auf den ersten Punktgewinn in der Bundesliga West.

Trotz der deutlichen und ernüchternden Niederlage bleibt Hannes Geist recht gelassen. Denn er sieht klare Fortschritte bei seiner Mannschaft, die auch gestern vor hohe Aufgaben gestellt wurde, aber gute Ansätze und Lösungen gefunden habe. Und deshalb verlieren sie auch weiterhin ihr Endziel – die Direktqualifikation für ein weiteres Jahr Bundesliga – nicht aus den Augen und arbeiten kontinuierlich weiter.

Größtes Manko der Grimmstädter momentan: die Abschlussqualität. Sind sie zu leicht ausrechenbar? Die Würfe der HSG wurden zu häufig entschärft, und zudem leistete man sich zu viele Fehlwürfe. Auch die Schwäche bei Siebenmetern ist eklatant. Gestern konnte keiner der vier Siebenmeter im Melsunger Tor untergebracht werden.

Die Hanauer spielten gegen die top ausgebildete mJSG Melsungen lange Zeit gut mit und lieferten sich ein zunächst ausgeglichenes Duell. Auch ein 5:8-Rückstand beeindruckte die Gäste nicht, sie glichen abermals aus. „Wir haben gut gespielt und alles richtig gemacht“, lobte ihr Coach.

Dann aber übernahm die Heimsieben die Führung und baute sie bis zur Pause auf 16:12 aus. Nach dem Seitenwechsel wurde der Vorsprung nach und nach weiter ausgebaut. Die Hanauer Mannschaft fiel in sich zusammen und so gelangte Melsungen über 16:13, 20:15, 25:16 und 30:19 zum 37:22-Sieg. „Die Nordhessen haben eine unglaublich hohe Qualität und ziehen ein starkes Umschaltspiel auf“, zog Hannes Geist den Hut vor dem Auftritt der mJSG. 

HSG Hanau: Philipp Gutknecht, Henrik Naß; Niklas Schierling (1), Jan Sandrock (1), Jonas Schneider (2), Falk Steiner (5), Nils Schröder (2), Marlon Faust (1), Benjamin Horn (5), Vincent Schramm (4), Rico Ruess, Cedric Schiefer, Nicolas Reeg, Til Bachmann (1)

Zeitstrafen: mJSG 2 – HSG 3
Siebenmeter: mJSG 2/2 – HSG 4/0
Schiedsrichter: Domaschke / Rothe
Zuschauer: 200

kat














Photos: HSG Hanau / Anke Horn-Burghagen
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 21.10.2019
Artikel übernommen von Andreas am 20.10.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Montag, 27.01.2020 - Andreas Geiss - 114 Aufrufe
C-Jugend:
C-Jugend startet erfolgreich ins neue Jahr und verteidigt TabellenfĂĽhrung
HSG Hanau : Tuspo Obernburg 39:29
Am vergangenen Sonntag stand das erste Pflichtspiel der Grimmstädter C-Jugend in diesem Jahr in der eigenen Doorner Halle an. Nach einmonatiger Winterpause sollte ein Vertreter aus Unterfranken der Gegner sein, die Tuspo Obernburg. ...
mehr...

Montag, 27.01.2020 - Bericht - Sabine Koppenhöfer - 68 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 siegt im Derby gegen Bruchköbel
Am Sonntagmorgen trafen sich die Jungs der D2 in Bruchköbel, um gegen den Gegner der SG Bruchköbel anzutreten.
mehr...

Montag, 27.01.2020 - Bericht von Jörn S. - 120 Aufrufe
Männer 2:
Landeligateam mit Alltagskost weiter in der Erfolgsspur
HSG Hanau II – HSG Bieberau/Modau II 40-29 (18-15)
Das Landesligateam der HSG Hanau bleibt weiter in der Erfolgspur und bewahrte seine weiße Weste auch nach dem Spiel gegen die HSG Bieberau/Modau II.
mehr...

Montag, 27.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 206 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Können nicht auf die Platte gebracht
HSG-A-Jugend verliert in HĂĽttenberg
Nach dem 20:15-Sieg über die HG Saarlouis am vergangenen Wochenende hatten die Hanauer A-Jugendlichen in Hüttenberg unbedingt an Punkten nachlegen wollen – doch daraus wurde gestern Nachmittag nichts. Sie unterlagen dem ...
mehr...

Freitag, 24.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 156 Aufrufe
Männer 1:
Dauerbrenner im HSG-Dress
Brüggemanns Wandel vom Kreisläufer zum Außenspieler
Während sich seine Teamkollegen häufig mit Verletzungen herumplagen, ist Marius Brüggemann ein echter Dauerbrenner: Unermüdlich rennt der Linksaußen der HSG Hanau auf dem Spielfeld auf und ab, oft über die ...
mehr...

Samstag, 25.01.2020 - Bericht von Thomas - 678 Aufrufe
Männer 1:
Blauer Block treibt HSG Hanau zum Sieg gegen Northeim
Oldie Neumann muss 50 Minuten in der Abwehr ran
Was für eine Energieleistung. Obwohl die HSG Hanau derzeit personell aus dem letzten Loch pfeift, kommen die Grimmstädter zu ihrem ersten Sieg im neuen Jahr. Unermüdlich angefeuert von ihrem Blauen Block gewinnt das Team von ...
mehr...

Freitag, 24.01.2020 - Bericht von Thomas - 652 Aufrufe
Männer 1:
Oliver LĂĽcke bleibt auch in der kommenden Saison Cheftrainer der HSG Hanau
Hannes Geist unterstĂĽtzt ihn weiterhin als Co-Trainer
Die HSG Hanau hat zwei wichtige Personalentscheidungen getroffen. Oliver Lücke bleibt auch in der kommenden Saison Cheftrainer der HSG Hanau. Als Co-Trainer wird ihm wie auch aktuell Hannes Geist zur Seite stehen. Dieses Duo bildet ...
mehr...

Freitag, 24.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 196 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Hessenderby hat es fĂĽr HSG in sich
Nach dem so ersehnten ersten Sieg der Bundesliga-Saison 2019/2020 am vergangenen Wochenende ging den A-Jugendlichen der HSG Hanau die Trainingswoche und damit die Vorbereitung auf das Hessenderby beim TV Hüttenberg am kommenden ...
mehr...

Mittwoch, 22.01.2020 - Bericht von Thomas - 549 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau setzt gegen den Northeimer HC auf die eigenen Fans
LĂĽcke: 'Brauchen wir den Blauen Block in Bestform'
Am 20. Spieltag in der 3. Handball-Liga Mitte empfängt die HSG Hanau am Samstagabend (20 Uhr, Main-Kinzig-Halle) den Northeimer HC. Nach zwei Niederlagen in Folge wollen die Grimmstädter gegen den Drittletzten unbedingt gewinnen. ...
mehr...
Montag, 20.01.2020 - Bericht von Jörn S. - 298 Aufrufe
Männer 2:
Landesliga-Team besteht Charaktertest
TV Groß-Rohrheim – HSG Hanau II 32-33 (13-16)
Mit einem knappen 32-33 Erfolg beim TV Groß-Rohrheim, startete das Landesliga-Team ins neue Jahr und verbleibt weiterhin mit 26-2 Punkten an der Tabellenspitze. Ärgster Verfolger sind die SG Egelsbach mit 23-7 Punkten und der TV ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON