zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Freitag, 08.11.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 1.493 Aufrufe
A-Jugend:
Bundesliga: Hessenderby für A-Jugend der HSG
Foto: HSG Hanau
Nach zwei Punktgewinnen in den vergangenen beiden Spielen haben die A-Jugendlichen der HSG Hanau Blut geleckt:

Sie wollen nachlegen und in der Bundesliga West weiter Boden gut machen. Vielleicht klappt es ja schon am morgigen Samstag um 16 Uhr? Dann wird der TV Hüttenberg zum mit Spannung erwarteten Hessenderby in der Main-Kinzig-Halle erwartet.

Nicht nur die HSG Hanau, auch der TV Hüttenberg hat sich den Start in die Saison 2019/20 etwas anders vorgestellt und sich bestimmt den einen oder anderen Punkt mehr auf der Habenseite gewünscht. Stattdessen wurden fünf beziehungsweise sechs, zum Teil enge Niederlagen kassiert, womit beide Mannschaften auf den Plätzen neun und acht zu finden sind. Eines haben die Hüttenberger aber bereits geschafft: einen Sieg. Auf diesen warten die Grimmstädter bislang noch.

Der TVH verfügt über eine sehr junge, teils mit B-Jugendlichen bestückte Mannschaft, die in der Abwehr eine klassische 3:2:1-Abwehr spielt und sich auch Angriff gut ausgebildet zeigt. „Wir sehen weniger auf den Gegner als vielmehr auf uns selbst“, macht HSG Trainer Hannes Geist deutlich, wo der Fokus liegt. Man wolle genau da anknüpfen, wo man zuletzt aufgehört habe und den nächsten Schritt gehen. Die Lernkurve innerhalb des Teams zeige deutlich nach oben – man wächst als Mannschaft zusammen, aber auch jeder einzelne Spieler hat sich entwickelt. Und das stärkt natürlich das Selbstvertrauen.

Im Training diese Woche wurde fleißig gearbeitet, um die Grundlagen für das Spiel zu legen. „Wir haben Respekt vor den Hüttenbergern, die ihre Gegner vor Probleme stellen können“, sagt Geist, der mit seinen Jungs im Vorfeld genau besprochen hat, auf welche Dinge sie sich beim TVH einstellen und besonders aufpassen müssen. „Abgerechnet wird nach 60 Minuten“, verspricht Geist.

kat
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 08.11.2019
Artikel übernommen von Andreas am 08.11.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Mittwoch, 23.09.2020 - Bericht von Thomas - 400 Aufrufe
Männer 1, Allgemein:
HSG Hanau geht beim Ticketing neue Wege
Keine Dauerkarten – dafür Abruf-Abonnements
Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Aufgrund der Corona-Pandemie geht die HSG Hanau beim Eintrittskartenverkauf neue Wege. Neben der Tatsache, dass Tickets ab sofort nur noch digital im HSG-Ticketshop unter ...
mehr...

Mittwoch, 23.09.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 214 Aufrufe
A-Jugend:
Mit breiter Brust in die neue Saison
HSG Hanau ist heiß auf den Saisonstart in der A-Jugend-Bundesliga
In zwei packenden Qualifikationsspielen hat die A-Jugend der HSG Hanau erneut das Ticket für die Bundesliga gelöst. Nach den nervenaufreibenden Partien heißtes wieder volle Konzentration, denn der Saisonstart steht an: Am ...
mehr...

Mittwoch, 23.09.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 129 Aufrufe
A-Jugend:
Vier Duelle gegen Gegner aus Hessen
Melsungen geht als großer Favorit in die West-Staffel
Die künftigen Gegner der HSG Hanau in der A-Jugend-Bundesliga sind für Trainer Hannes Geist und sein Team gewissermaßen keine Unbekannten, denn in der Vorsaison spielten die Hanauer in der West-Staffel bereits gegen exakt ...
mehr...

Mittwoch, 23.09.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 128 Aufrufe
A-Jugend:
Nach der Vorrunde wird um Meistertitel und Pokal gespielt
20 Teams können die Direktqualifikation schaffen
In der A-Jugend-Bundesliga spielen insgesamt 40 Teams aus ganz Deutschland, die sich in der Vorrunde auf vier Staffeln zu je zehn Mannschaften verteilen. Die HSG Hanau tritt wie im Vorjahr in der West-Staffel an. In diesen vier ...
mehr...

Donnerstag, 17.09.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 361 Aufrufe
A-Jugend:
Im Eiltempo zurück in die Normalität
Nach der gelungenen Bundesliga-Qualifikation steht direkt der Saisonstart bevor
Hinter Hannes Geist und der A-Jugend der HSG Hanau liegen mehrere Wochen Ausnahmezustand:
mehr...

Mittwoch, 16.09.2020 - Bericht von Thomas - 457 Aufrufe
Allgemein:
HSG Hanau begrüßt mit dem Hanauer Hafen einen neuen Goldschmied-Partner
Einer der größten Binnenhäfen Deutschlands unterstützt die HSG
Den Namen „Finn“ sollten sich die Fans der HSG Hanau ab sofort gut merken. So heißt nämlich die handballspielende Möve, die den Hanauer Hafen symbolisiert. Die Drittliga-Handballer aus der Grimmstadt haben ihr ...
mehr...

Mittwoch, 16.09.2020 - Bericht von Thomas - 1.060 Aufrufe
A-Jugend, Sonstiges:
Tolle Geste! EC Bad Nauheim lädt Hanauer A-Jugend-Handballer ein
Der Coup unserer Nachwuchsjungs spricht sich rum
Tolle Überraschung für die A-Jugend-Handballer der HSG Hanau. Als besondere Belohnung für ihren außergewöhnlichen Einsatz im Kampf um die Bundesliga-Qualifikation hat der Eishockey-Club EC Bad Nauheim die ...
mehr...

Montag, 14.09.2020 - Bericht von Thomas - 564 Aufrufe
Allgemein:
HSG besteht großen Hygiene-Check der Stadt Hanau vor 212 Zuschauern
Nach Analyse wird bekanntgeben, wie die Ticketvergabe für die Saison erfolgt
Nach dem ersten Hygienetest in der kleineren Doorner Halle vor 44 Zuschauern hat die HSG Hanau auch den zweiten großen Hygienetest in der Main-Kinzig-Halle mit Bravour bestanden. Im Rahmen des A-Jugend-Bundesliga-Qualifikationsspiels ...
mehr...

Montag, 14.09.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 630 Aufrufe
A-Jugend:
Nach Zitterpartie weiter in der Bundesliga
A-Jugend der HSG Hanau gewinnt Qualifikationsspiele gegen Friesenheim
Seit Gründung der A-Jugend-Bundesliga waren die Handballer der HSG Hanau immer in der besten Nachwuchsliga Deutschlands vertreten, um die erneute Teilnahme musste das Team von Trainer Hannes Geist aber bis Sonntagabend zittern. Erst ...
mehr...
Sonntag, 13.09.2020 - Bericht von Thomas - 1.130 Aufrufe
A-Jugend:
Mega-Kraftakt wird belohnt! A-Jugend der HSG Hanau macht Bundesliga-Qualifikation perfekt
Verdienter Sieg nach Nervenkrimi in Friesenheim
Die A-Jugend der HSG Hanau hat es tatsächlich noch geschafft und sich erneut für die A-Jugend-Bundesliga qualifiziert. Nach dem 24:23 (10:8)-Erfolg bei der TSG Friesenheim am Sonntagabend ist das Team der Grimmstädter zum ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON