zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 11.11.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 1.395 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Zu viele Chancen liegen gelassen
A-Jugend der HSG Hanau nicht effizient genug– 15:21-Pleite gegen TV HĂŒttenberg
Foto: HSG Hanau / Anke Horn-Burghagen
Einmal mehr hat ihre schlechte Wurfqualität den A-Jugendhandballern der HSG Hanau das Genick gebrochen.

Am Samstagnachmittag unterlagen die Geist-Schützlinge in der heimischen Main-Kinzig-Halle dem TV Hüttenberg, Tabellennachbar in der Bundesliga West, deutlich und verdient mit 15:21.

Aber: „Das Ergebnis spiegelte nicht unser Leistungsvermögen und das Spiel wider“, stellte HSG-Trainer Hannes Geist fest. Bis zum 13:13 hatten die Grimmstädter vieles richtig gemacht – obwohl sie bis zu diesem Zeitpunkt schon einige Bälle verworfen hatten. Ärgerlich aus HSG-Sicht, dass nach dem 13:12 die Chance zur Zwei-Tore-Führung nicht genutzt wurde und man stattdessen die Hüttenberger vorbeiziehen lassen musste (13:14). Und es kam noch schlimmer. Während Hanau eine Möglichkeit nach der anderen vergab, gingen die Gäste konsequent zur Sache und zogen auf 13:19 davon. Dieser Sechs-Tore-Vorsprung des TVH blieb bis zum Abpfiff bestehen.

„Es hat sich schon diese Woche angedeutet, dass so manche Spieler meinen, dass alles von alleine gehe – das ist falsch“, so Hannes Geist. Man müsse sich jede Woche jede Sekunde hart erarbeiten. Und diesmal „haben wir uns nicht belohnt für unsere Arbeit“.

Jetzt gelte es, die Wunden zu lecken und das Spiel zu analysieren, ehe man nächste Woche im Spiel beim Tabellenführer TSV Bayer Dormagen noch einmal viel lernen kann, ehe nach einer kurzen Pause die Pokalrunde beginnt. „Da wollen wir Gas geben“, zeigt sich Hannes Geist betont kämpferisch.

Damit stehen in diesem Jahr noch drei Spiele für die Hanauer an. Drei Spiele, in denen man so viel wie möglich erreichen will und in denen definitiv an der eigenen Wurfqualität gearbeitet werden muss. Dann wird – davon ist Hannes Geist überzeugt – die Erfolgskurve der Hanauer auch wieder nach oben zeigen.

HSG Hanau: Philipp Gutknecht, Henrik Naß; Niklas Schierling, Jonas Schneider (7/5), Philipp Busse (1), Max Moock, Falk Steiner (3), Nils Schröder (2), Marlon Faust, Benjamin Horn (1), Vincent Schramm, Rico Ruess (1), Nicolas Reeg, Til Bachmann

Zeitstrafen: HSG 2 – TVH 3
Rote Karte: Hantl (TVH, 37.)
Siebenmeter: HSG 6/5 – HSG 3/3
Schiedsrichter: Seidler /Seidler
Zuschauer: 95

VON KATJA VÜGTEN











Photos: HSG Hanau / Anke Horn-Burghagen
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 11.11.2019
Artikel übernommen von Andreas am 11.11.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Sonntag, 21.06.2020 - Bericht von Thomas - 1.933 Aufrufe
MĂ€nner 1, Allgemein, Sonstiges:
Besonderes Trikot! Fans können Hauptsponsor der HSG Hanau werden
HSG engagiert sich fĂŒr friedliches Miteinander der Kulturen in Hanau
Mit breiter Brust, gesellschaftlicher Verantwortung und jeder Menge positiver Energie starten die Drittliga-Handballer der HSG Hanau in die Saison 2020/21. Trotz Corona-Krise blicken die Grimmstädter optimistisch in die Zukunft. Ein ...
mehr...

Dienstag, 30.06.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 708 Aufrufe
Allgemein:
HSG Hanau stÀrkt ihr Fundament
Athletik- und Torwarttraining fĂŒr alle JahrgĂ€nge / Lehrer-Trainer-Stelle an Rehbein-Schule
Seit ihrer Gründung vor gut zehn Jahren hat die HSG Hanau eine rasante Entwicklung durchgemacht, stieg von der Landesliga bis in die 3. Liga auf und hat sich dort längst etabliert. Fundament dieser Erfolge war stets die ...
mehr...

Donnerstag, 25.06.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 841 Aufrufe
MĂ€nner 2:
Aufstiegskader soll es richten
OBERLIGA - Markus Kirchherr ist einer der wenigen externen NeuzugÀngen der HSG Hanau II
Über Jahre hinweg hat die zweite Mannschaft der HSG Hanau an die Tür zur Oberliga geklopft, in der vergangenen Saison hat das Team von Norbert Wess sie nun endgültig aufgestoßen und spielt künftig in Hessens ...
mehr...

Dienstag, 09.06.2020 - Bericht von Thomas - 1.483 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau: Trainingsauftakt mit einem „bekannten“ Neuzugang
EigengewĂ€chs und Aufstiegsheld Robin Marquardt kehrt zurĂŒck
Nach rund dreimonatiger Pause haben die Drittliga-Handballer der HSG Hanau wieder das Training aufgenommen. Am vergangenen Dienstag baten die Trainer Oliver Lücke und Hannes Geist ihre Jungs zur ersten Einheit der Saison 2020/21.
mehr...

Donnerstag, 21.05.2020 - Meldung von Thomas - 723 Aufrufe
Allgemein, Sonstiges:
HSG Hanau will vorsichtiger agieren! Hallentraining frĂŒhestens ab Juli
Alternatives Freilufttraining in Planung
Die diesjährige Vorbereitung auf die Handballsaison 20/21 steht aufgrund der Pandemie unter ganz besonderen Vorzeichen. Dabei stehen die Gesundheit der Spieler und die Einhaltung der von der Stadt gesetzlich vorgegebenen ...
mehr...

Sonntag, 26.04.2020 - Bericht von Thomas - 1.041 Aufrufe
Frauen, Allgemein:
Thekenelfen ziehen sich zurĂŒck
FĂŒnf tolle gemeinsame Jahre mit der HSG Hanau
In der nächsten Saison wird es keine Damen-Mannschaft mehr bei der HSG Hanau geben. Die „Thekenelfen“ werden nach fünf sehr erfolgreichen Jahren keine Mannschaft mehr in den Wettbewerb entsenden. Das Projekt war ...
mehr...

Donnerstag, 16.04.2020 - Bericht von Thomas - 1.245 Aufrufe
MĂ€nner 1, Sonstiges:
Mindderby: HSG Hanau spielt 3300 Euro fĂŒr einen guten Zweck ein
Terramag-GeschĂ€ftsfĂŒhrer MĂŒller: Erwartungen wurden ĂŒbertroffen
Michael Hemmer setzt Teamkollege Dominik Klein per Kempa-Anspiel in Szene. Der Weltmeister von 2007 und spektakuläre virtuelle Neuzugang der HSG Hanau trifft in letzter Sekunde zum vielumjubelten 31:30-Sieg der HSG Hanau im Mindderby ...
mehr...

Freitag, 10.04.2020 von Oscho - 1.337 Aufrufe
Karfreitagstour "virtuell"
Die Familie der HSG trifft sich zur traditionellen Karfreitagstour virtuell
Das gute Wetter lockte trotz der schwiergen Umstände einige Mitgleider der HSG Familie zur traditionellen Karfreitagstour. ​​​​​​​
mehr...

Freitag, 03.04.2020 - Bericht von Thomas - 5.471 Aufrufe
MĂ€nner 1, Allgemein:
Mindderby! HSG Hanau ‘verpflichtet‘ Handball-Weltmeister Dominik Klein
Der 36-JĂ€hrige unterstĂŒtzt die Idee des fiktiven Derbys fĂŒr einen guten Zweck
Nein, es ist kein verspäteter Aprilscherz. Der HSG Hanau ist ein spektakulärer Transfer gelungen. Ab sofort wird Dominik Klein das Trikot des Handball-Drittligisten tragen. Der Handball-Weltmeister von 2007 wird bereits am 11. ...
mehr...
Freitag, 03.04.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 1.079 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Keine allzu negative Bilanz
Persönliche Entwicklung stimmt
Seit mittlerweile neun Jahren spielt ein Handballteam der HSG Hanau in der Bundesliga der A-Junioren, der deutschen Eliteliga dieser Altersklasse. Auch wenn es in dieser Spielzeit mehr Niederlagen als Erfolgserlebnisse gab, möchte ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON