zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Dienstag, 26.11.2019 - Bericht von Thomas - 716 Aufrufe
Sonstiges:
Pillmann, Tomm und Geist beim Tag der offenen TĂŒr an der Karl-Rehbein-Schule
HSG Hanau zeigt Flagge und begeistert Kinder
Foto: HSG Hanau
Vor wenigen Tagen fand an der Karl-Rehbein-Schule der traditionelle „Tag der offenen Tür“ statt. Zahlreiche interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Eltern informierten sich vor Ort über das breite Angebot der Schule. So warb das städtische Gymnasium ebenfalls mit ihrem umfassenden und vielfältigen Sportangebot, um den potenziellen Nachwuchs zu begeistern. Hier konnten die Kinder neben Hockeytechniken und Ruderschlägen auf dem Ergometer ebenso ihre Wurfqualitäten auf das Handballtor unter Beweis stellen.

Ein Highlight des Tages war der Besuch der beiden 3.Liga-Spieler der HSG Hanau, Yaron Pillmann und Fabian Tomm sowie Geschäftsstellenleiter Hannes Geist. Die Kinder traten im direkten Duell gegen den 19-jährigen Tomm an und erhielten parallel hilfreiche Tipps vom Rückraumexperten Pillmann zum erfolgreichen Torabschluss gegen seinen Teamkollegen.

Yaron Pillmann war es, der einst die Handballförderung an der Karl-Rehbein-Schule ins Leben gerufen hatte. Damals war er noch selbst Schüler in der 8. Jahrgangsstufe und wollte eine Schulmannschaft im Handball gründen. Dazu sprach er zahlreiche Mitschüler aus anderen Vereinen privat an, „denn als Handballer kennt man sich eben“, so die Nummer 22 der HSG.

Eine große Unterstützung hierbei bot seine damalige Sportlehrerin, Brigitta Frischkorn, die das Vorhaben als Aufsichtsperson begleitete. Pillmann war laut Frischkorn „damals schon ein hochklassischer Spieler“, der im Rahmen der Gründung der Handball-AG bereits Führungsqualitäten als Spielertrainer unter Beweis stellte.

Yaron Pillmann bemerkte, „dass sich Einiges an der KRS von damals getan hat.“ Er kehre immer wieder gerne an seine alte Schule zurück. Auch Fabian Tomm lobte das freundliche und offene Klima der Schulgemeinde an diesem Tag.

Bildunterschrift:
Hintere Reihe: Yaron Pillmann (HSGHanau) , Vanessa Pape (Leiterin der Handballförderung) , Jürgen Scheuermann (Schulleiter) Etienne Emmert (Trainer Handballschulmannschaften) und Hannes Geist (Geschäftsstellenleiter HSG Hanau). Vordere Reihe – Rehbeiner Handballer
Artikel geschrieben von Thomas am 26.11.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Mittwoch, 11.12.2019 - Bericht von Thomas - 234 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Hanaus Coach LĂŒcke: ‘Dieses Spiel hat viele Zuschauer verdient‘
Weihnachtsspiel am Samstag gegen die HSG Dutenhofen-MĂŒnchholzhausen
Das letzte Heimspiel des Jahres steht für die HSG Hanau auf dem Programm. Am Samstag (20 Uhr, Main-Kinzig-Halle) treffen die Grimmstädter auf die HSG Dutenhofen-Münchholzhausen, der zweiten Mannschaft des Bundesligisten HSG ...
mehr...

Mittwoch, 11.12.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 67 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Der Norwegen-LegionÀr
Hanaus Michael Hemmer ĂŒber seine Zeit im Norden und bei der HSG
Michael Hemmer steht seit rund anderthalb Jahren in Diensten des Drittligisten HSG Hanau, in denen er die Hanauer Fans immer wieder von seinen Offensivqualitäten überzeugen konnte – wenn den Rückraumspieler denn nicht ...
mehr...

Montag, 09.12.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 45 Aufrufe
MĂ€nner 2:
HSG Hanau II fÀhrt Pflichtsieg ein
LANDESLIGA 33:25-Sieg gegen FĂŒrth/Krumbach
Die zweite Mannschaft der HSG Hanau hat im Heimspiel gegen den Tabellenletzten der Landesliga Süd nichts anbrennen lassen und die HSG Fürth/Krumbach mit 33:25 (17:10) besiegt. Beim nie gefährdeten Heimsieg konnte das ...
mehr...

Dienstag, 10.12.2019 - Bericht von Andreas Geiss - 133 Aufrufe
C-Jugend:
Das Kollektiv ist der Star
SG Egelsbach : HSG Hanau 20:32
Am Wochenende stand das letzte Vorrundenspiel gegen die SG Egelsbach für die C-Junioren aus Hanau an. Nach den gezeigten Leistungen der letzten Wochen war die Frage ob die Grimmstädter Junioren auch gegen einen vermeintlich ...
mehr...

Montag, 09.12.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 290 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Über Weihnachten den Resetknopf drĂŒcken
HSG Hanau geht mit 18:21 gegen TSG MĂŒnster in die Pause
Die Hanauer A-Jugendlichen gingen im Pokalrunden-Heimspiel am Samstagabend angesichts der bitteren 18:21-Niederlage (9:10) leer aus. Bitter vor allem deshalb, weil sie sich einmal mehr selbst geschlagen haben.
mehr...

Sonntag, 08.12.2019 - Bericht von Thomas - 609 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau kann beim AufstiegsanwĂ€rter Nußloch spektakulĂ€r punkten
Schermuly pariert Siebenmeter im entscheidenden Moment
Die HSG Hanau setzt ein spektakuläres Ausrufezeichen! Das Team von Trainer Oliver Lücke spielt in der 3. Handball-Liga Mitte beim Titelaspiranten SG Nußloch 30:30 (14:15) und bringt damit einen Punkt zurück in die ...
mehr...

Freitag, 06.12.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 387 Aufrufe
A-Jugend:
Jetzt aber: HSG will ersten Sieg feiern
Zu ungewohnter Zeit am Samstagabend um 20 Uhr empfängt A-Jugend-Bundesligist HSG Hanau die TSG Münster zum Hessen-Derby in der Doorner Halle.
mehr...

Donnerstag, 05.12.2019 - Bericht von Thomas - 356 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau muss beim TitelanwĂ€rter Nußloch mit Weltmeister Zeitz ran
Hemmer fÀllt weiterhin aus
Vor einem schweren Auswärtsgang steht die HSG Hanau in der 3. Handball Liga. Am kommen Sonntag (17 Uhr, Olympiahalle) muss das Team von Trainer Oliver Lücke beim Tabellenzweiten SG Nußloch antreten. Auch wenn beim ...
mehr...

Mittwoch, 04.12.2019 - Bericht von - 190 Aufrufe
D-Jugend:
Ungeschlagen durch die Hinrunde
HSG Hanau - TV Gelnhausen 32:12 (13:6)
Auch im letzten Spiel der Hinrunde gegen den bis dato ebenfalls verlustpunktfreien TV Gelnhausen gab sich die D1 der HSG Hanau keine Blöße und siegte souverän mit 32:12.
mehr...
Montag, 02.12.2019 - Bericht von Sabine Koppenhöfer - 169 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 gesamte Vorrunde ungeschlagen
In ihrem letzten Vorrundenspiel traf unsere D2 am Sonntagmittag in der Main-Kinzig Halle auf den Gegner aus Gelnhausen II.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON