zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 09.12.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 517 Aufrufe
MĂ€nner 2:
HSG Hanau II fÀhrt Pflichtsieg ein
LANDESLIGA 33:25-Sieg gegen FĂŒrth/Krumbach
Foto: HSG Hanau / Anke Horn-Burghagen
Die zweite Mannschaft der HSG Hanau hat im Heimspiel gegen den Tabellenletzten der Landesliga Süd nichts anbrennen lassen und die HSG Fürth/Krumbach mit 33:25 (17:10) besiegt. Beim nie gefährdeten Heimsieg konnte das Schlusslicht lediglich eine Viertelstunde lang mit dem Primus mithalten.

Die Anfangsphase konnten die Gäste aus dem Odenwald ausgeglichen gestalten, was sie vor allem ihrer starken Zange im linken und rechten Rückraum zu verdanken hatten, denn Yannik Kaiser auf der einen und insbesondere Fabian Beye auf der anderen Seite sorgten zunächst für jede Menge Torgefahr. „Sie haben zunächst aus allen Rohren geschossen“, kommentierte der Hanauer Trainer Norbert Wess die Anfangsviertelstunde, „aber dann haben sich bei ihnen immer mehr Fehler eingeschlichen.“ Nach dem 7:7 in der 15. Minute setzten sich die Hausherren auch durch einige Tempo-Gegenstöße rasch ab und hatten zur Halbzeitpause schon die Vorentscheidung herbeigeführt – zu diesem Zeitpunkt führte Hanau mit 17:10.

Angesichts dieser komfortablen Führung wechselte Wess im zweiten Durchgang durch, „wodurch das Spiel ein bisschen dahingeplätschert ist.“ Die Hanauer konnten sich dadurch zwar nicht weiter absetzen, liefen aber auch nie Gefahr, ihren Vorsprung zu verspielen. „Bei Fürths 5:1-Abwehr boten sich unseren Spielern immer genug Räume für den Durchbruch, und unsere Abwehr stand relativ stabil“, befand der Hanauer Trainer – Beye erzielte zwar insgesamt 13 Treffer, war aber mehr oder weniger der Alleinunterhalter im Team der Gäste, sodass Hanau letztlich problemlos einen Pflichtsieg in eigener Halle feiern konnte.

HSG Hanau II: Gronostay, Tomm; Faust (1), Graichen (4), Horn, D. Kegelmann (2), Kukla (2), Mehlitz (5), Reinhardt (3), Siegmund (10/6), Stengel, Wadel (5), Winter (1)

Schiedsrichter: Osternig/Schäfer
Siebenmeter: Hanau II 6/6. Fürth 5/3
Zeitstrafen: Hanau II 0, Fürth 4
Besonderes Vorkommnis: Rote Karte für Schuricht (Fürth, 59., Foul bei Tempo-Gegenstoß)
Zuschauer: 80

rob











Photos: HSG Hanau / Anke Horn-Burghagen
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 09.12.2019
Artikel übernommen von Andreas am 12.12.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 20.02.2020 von Thomas - 88 Aufrufe
Wir trauern um die Toten und sind in Gedanken bei den Familien und Freunden der Opfer
mehr...

Mittwoch, 19.02.2020 - Bericht von Andy - 66 Aufrufe
E-Jugend:
E-Jugend auch im letzten AuswÀrtsspiel erfolgreich
mehr...

Dienstag, 18.02.2020 - Bericht von Thomas - 1.269 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau verpflichtet David Rivic und Jonas Ahrensmeier
Duo mit großem Entwicklungspotential
Nach dem Abgang von Michael Malik in der Winterpause und Yannik Woiwod zum Saisonende hat die HSG Hanau reagiert und für die Drittliga-Saison 20/21 zwei spannende Spieler verpflichtet. Von der HSG Falken Groß-Bieberau/Modau ...
mehr...

Dienstag, 18.02.2020 - Bericht von Thomas - 198 Aufrufe
Sonstiges, Allgemein:
Mehrgenerationentag der HSG Hanau ĂŒbertrifft Erwartungen
Senioren bedanken sich fĂŒr riesengroße Gastfreundschaft
Der erste Mehrgenerationentag bei der HSG Hanau war ein riesen Erfolg. Die Verantwortlichen der Drittliga-Handballer aus Hanau hatten zum vergangenen Heimspiel gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen nicht nur Rentnern freien Eintritt ...
mehr...

Montag, 17.02.2020 - Andreas Geiss - 236 Aufrufe
C-Jugend:
C-Jugend verabschiedet sich aus dem Titelrennen
Im Handball gilt eine einfache Regel: Die Mannschaft die weniger Fehler begeht gewinnt das Spiel.
mehr...

Montag, 17.02.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 227 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Vorsprung verspielt
Bittere Niederlage fĂŒr A-Jugend
Ist das bitter! Da hatte die Hanauer Bundesliga-A-Jugend im Pokalrunden-Rückspiel bei der TSG Münster ihre völlig verschlafene Anfangsphase schnell wettmachen können und über 50 Minuten lang einfach alles in die ...
mehr...

Sonntag, 16.02.2020 - Bericht von Thomas - 586 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau erwischt gebrauchten Tag gegen HG Oftersheim/Schwetzingen
Lorenz-Verletzung: KreislÀufer gibt leichte Entwarnung
Einen gebrauchten Tag erwischte die HSG Hanau am 23. Spieltag der 3. Handball-Liga Mitte. Die Grimmstädter verloren gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen mit 23:27 (9:11). Immerhin konnte mit 21:19 Punkten wenigstens der fünfte ...
mehr...

Samstag, 15.02.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 166 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: HSG-Jugend sinnt auf Revanche in Pokalrunde
Hessenderby in der Pokalrunde der A-Jugend-Bundesliga West. Am Samstagabend um 19.15 Uhr tritt die HSG Hanau bei der TSG Münster in der Sporthalle der Eichendorffschule Kelkheim an.
mehr...

Mittwoch, 12.02.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 305 Aufrufe
C-Jugend:
Erst Positionswechsel, dann Hessenmeister?
Hanaus C-Jugend-Spieler Anel Durmic wechselte vom RĂŒckraum ins Tor
Zehn Minuten vor dem Ende ihres Heimspiels gegen den TuS Holzheim war für Spieler, Trainer und Fans der Hanauer C-Jugend die Handballwelt noch in Ordnung. Da stand es in der Doorner Halle 20:20. Doch dann ging alles ganz schnell ...
mehr...
Mittwoch, 12.02.2020 - Bericht von Thomas - 532 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Hanau setzt gegen Oftersheim/Schwetzingen auf formstarken Hemmer
Freier Eintritt fĂŒr Rentner++HSG-CafĂ© und besondere Foto-Ausstellung
Am kommenden Sonntag (17 Uhr) erwartet die HSG Hanau in der 3. Handball-Liga Mitte die HG Oftersheim/Schwetzingen zu Gast in der Main-Kinzig-Halle. Dabei kommt es zum Wiedersehen mit dem ehemaligen HSG-Keeper Benedikt Müller. Ein ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON