zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 03.02.2020 - Bericht von Jörn S. - 589 Aufrufe
Männer 2:
Verdiente Niederlage bei starker MSG Umstadt/Habitzheim II
MSG Umstadt/Habitzheim II – HSG Hanau II 38-30 (19-14)
Foto: P. Scheiber
Nun hat es also auch das Landesliga-Team von Trainer Norbert Wess erwischt, nach 15 Spielen ohne Niederlage, war man bei der MSG Umstadt/Habitzheim II letztlich chancenlos und verlor verdient.
Die Gastgeber feierten neben 2 wichtigen Punkten im Abstiegskampf eine ordentliche Getränkespender des HSG-Verfolgers TV Gelnhausen II.
Gewarnt vor einem starken Gegner begannen die Grimmstädter wie so oft mit hohem Tempo und sicherer Deckung. Nach 10 Minuten führten die Wess-Mannen mit 4-8 Toren, ehe das Hanauer Spiel ins Stocken geriet und die erfahrenen Umstädter immer mehr ihr Spiel aufziehen konnten. Über eine kernige 6-0 Deckung und mit viel Dynamik im Angriff, fanden die Werners, Geißlers und Gottas immer wieder zum Torerfolg und drehten das Spiel mit einem 11-3 Lauf (15-11, 24.).
Den jungen Hanauern gelang in dieser Phase nicht viel und wenn man sich im Angriff Chancen erarbeiten konnte, scheiterte man entweder an Nastos im Umstädter Tor, oder am Torpfosten. Zur Halbzeit stand es dem Spielverlauf entsprechend 19-14.

Trainer Wess sprach die Defizite in der Halbzeit an und man nahm sich vor, dem Spiel eine Wende zu geben und an die ersten 10 Minuten anzuknüpfen. Leider sollte dies nicht gelingen. Lediglich beim 20-16 (32.) schien es so, als käme man zurück ins Spiel, allerdings war dies ein Strohfeuer. Zu hoch war die Hanauer Fehlerquote an diesem Tage, zu motiviert und abgezockt war der Gegner. Man versuchte sich in verschiedenen Deckungsvarianten, aber Umstadt hatte auf alles eine Antwort parat. So kam eine deutliche Niederlage zu Stande, bei der man in der Schlussphase etwas Ergebniskosmetik betreiben konnte.

Am Ende kann man der Mannschaft den Willen nicht abstreiten und muss anerkennen, dass der Gegner in dieser Weise alles andere als ein Abstiegskandidat ist. Die Niederlage ist für die Hanauer sicherlich kein Beinbruch, zieht man die nötigen Lehren daraus und stellt den einen, oder anderen Fehler ab.

In der kommenden Woche gastiert mit dem OFC wieder eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller in Hanau. Ein Gegner, der zuletzt Hanaus Verfolger Egelsbach deutlich in die Schranken wies und mit viel Selbstbewusstsein in die Doorner Halle (Anwurf, Samstag, 08.02.2020 um 18:00 Uhr) reisen wird. Die Kickers spielen eine eher unorthodoxe Spielweise und werden den Grimmstädter in Sachen Willen, Einsatzbereitschaft und Kampfeswillen alles abverlangen.

Es spielten für die HSG:
Gronostay (1.-17., 39.-60.), Bondkirch (17.-39.)
Winter (1), Mehlitz (4), Stengel (1), Faust (6), Niederhüfner (2), Wadel (1), Siegmund (8/1), Kukla (1), Graichen, Reinhardt (1), Schneider (5), Horn, B.

Für die MSG Umstadt/Habitzheim II trafen:
Hax (5), Lehmer (2), Geißler (4), Töpfer (3), von Kymmel (3), Werner (6), Gotta (7/4), Keil (4), Baumann (4)
Siebenmeter: MSG 4/4 – HSG 2/1
Zeitstrafen: MSG 3 – HSG 3
Besondere Vorkommnisse: keine
Artikel geschrieben von Jörn S. am 03.02.2020

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Samstag, 28.03.2020 - Bericht von Thomas - 357 Aufrufe
Männer 1:
Derby hilft! Jetzt erst recht! HSG Hanau empfängt den TV Gelnhausen
Mindderby zugunsten der Hinterbliebenden des Terroranschlags
Spitzen-Handball in der Main-Kinzig-Halle. HSG Hanau empfängt den TV Gelnhausen. Blauer Block gegen Hölle Süd. Ursprünglich sollte das Spiel am 22. März sein, jetzt empfängt die HSG Hanau in der 3. ...
mehr...

Freitag, 20.03.2020 - Bericht von Thomas - 758 Aufrufe
Allgemein, Sonstiges, Vorstand:
Just: MĂĽssen warten, bis die Zeit gekommen ist, sich wieder zu freuen
Der 1. Vorsitzende wendet sich an die HSG-Familie
Liebe HSG-Familie,
mehr...

Freitag, 13.03.2020 - Bericht von Thomas - 922 Aufrufe
Allgemein:
Coronavirus: Informationen fĂĽr alle Mitglieder, Fans und Sporttreibende der HSG Hanau
HHV Präsident wendet sich mit offenem Brief an alle Vereine und Mitglieder
An alle Mitglieder, Fans und Sporttreibende der HSG Hanau,
mehr...

Donnerstag, 12.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.217 Aufrufe
Sonstiges:
Coronavirus: DHB stellt Spielbetrieb vorerst ein
M2 steht als Landesliga-Meister fest
Der Coronavirus und seine Folgen. Der Hessische Handballverband hat beschlossen, den Spielbetrieb für alle Klassen und auf allen Ebenen in Hessen zum Freitag, den 13.03.2020 ab 12.00, einzustellen. Gleichzeitig erklärt der HHV ...
mehr...

Mittwoch, 11.03.2020 - Bericht von Dirk - 284 Aufrufe
C2-Jugend:
C2 gewinnt Spitzenspiel und sichert sich die Meisterschaft in der Bezirksoberliga
HSG Hanau II – HSG Preagberg: 37:29 (17:13)
Am Samstag den 07.03.2020 kam es zum großen Showdown um die Meisterschaft in der Bezirksoberliga in der Doorner Halle. Der Tabellenerste, die HSG Hanau, traf in einer gut besuchten Doorner Halle auf den Tabellenzweiten, die HSG ...
mehr...

Montag, 09.03.2020 - Bericht von Sabine Koppenhöfer - 234 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 landet ungefährdetem Sieg gegen Preagberg II
Voller Vorfreude auf ihr letztes Heimspiel dieser Saison trafen sich die Jungs am Samstagmittag mit ihrem Trainer Patrick Loos in der heimischen Doorner Halle, um gegen den Gegner HSG Preagberg II anzutreten. 
mehr...

Montag, 09.03.2020 - Bericht von - 443 Aufrufe
D-Jugend:
GeglĂĽcktes Saisonfinale der D1
HSG Hanau - SG Bruchköbel 43:12 (19:5)
Auch im letzten Spiel der Saison konnte die D1 der HSG ihre weiße Weste bewahren und siegte deutlich gegen die Gäste der SG Bruchköbel. ​​​​​​​
mehr...

Montag, 09.03.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 492 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Kein Sieger in „hochtaktischem“ Spiel
HSG Hanau mit drittem Remis gegen Bergischen HC
Drittes Spiel, drittes Unentschieden: Erneut gab es im Bundesliga-Duell der A-Jugendlichen von HSG Hanau und Bergischer HC keinen Sieger.
mehr...

Sonntag, 08.03.2020 - Bericht von Thomas - 788 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau verliert in Baunatal deutlich
Bergold verletzt sich an der Schulter
Nichts zu holen gab es für die HSG Hanau am 25. Spieltag in der 3. Handball-Liga-Mitte beim GSV Eintracht Baunatal. Die Grimmstädter unterlagen bei den Nordhessen deutlich mit 25:31 (7:19). Dabei hätte die Niederlage sogar ...
mehr...
Freitag, 06.03.2020 - Bericht von Thomas - 830 Aufrufe
Männer 2:
M2: Landesliga-Spiel bei der HSG Rodgau Nieder-Roden am 7. März fällt aus
Sporthalle gesperrt
Das Landesliga-Spiel unserer M2 bei der HSG Rodgau Nieder-Roden am Samstag, den 7. März, muss leider abgesagt werden. Aufgrund eines Schadens wurde die Halle an der Wiesbadener Straße gesperrt. Ein Nachholtermin steht nicht ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON