zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Mittwoch, 12.02.2020 - Bericht von Thomas - 937 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Hanau setzt gegen Oftersheim/Schwetzingen auf formstarken Hemmer
Freier Eintritt fĂŒr Rentner++HSG-CafĂ© und besondere Foto-Ausstellung
Foto: Moritz Göbel
Am kommenden Sonntag (17 Uhr) erwartet die HSG Hanau in der 3. Handball-Liga Mitte die HG Oftersheim/Schwetzingen zu Gast in der Main-Kinzig-Halle. Dabei kommt es zum Wiedersehen mit dem ehemaligen HSG-Keeper Benedikt Müller. Ein frühes Kommen lohnt sich: Das Fan-Café ‚Zum blauen Block‘ lädt ab 15.30 Uhr alle HSG-Fans zu Kaffee und Kuchen ein, dazu gibt es obendrauf noch eine besondere Foto-Ausstellung zu bewundern. Rentner haben an diesem Spieltag freien Eintritt.

Zu bewundern gibt es hoffentlich auch eine tolle Vorstellung der Jungs von Trainer Oliver Lücke. Mit dem Tabellenneunten Oftersheim/Schwetzingen erwartet man eine junge und kampfstarke Mannschaft. „Sie gehen in der Abwehr sehr robust zu Werke. Darauf müssen wir uns einstellen“, sagt Lücke.

Ebenso kommt auf die HSG Hanau ein starker Rückraum zu. Auch der Kreisläufer wird immer wieder sehr gut in Szene gesetzt. Dazu setzt der Gegner gerne auf das Mittel des siebten Feldspielers. „Uns erwartet ein starker Gegner, dennoch hat sich die Mannschaft klar zum Ziel gesetzt, vor der Faschingspause unbedingt noch einen Sieg einzufahren“, sagt Lücke.

Die Zeichen dazu stehen gut. Weitere Verletzte gibt es nicht zu beklagen. „Die Jungs sind fitter, im Training ist wieder richtig Zug drin und die Spielfreude ist wieder da“, sagt Lücke. Dazu hat nicht zuletzt auch der Erfolg in der Vorwoche in Bad Neustadt beigetragen.

Außerdem kommen die aus dem Verletzungsstand zurückgekehrten Max Bergold und Michael Hemmer immer besser in Schwung. Insbesondere Hemmer konnte dabei zuletzt glänzen. „Michael kommt immer besser in Schwung. Er hat die Rolle des Mittelmanns gut angenommen und spielt sehr mannschaftsdienlich, ohne dabei seine Qualitäten im Eins-gegen-Eins zu vernachlässigen“, sagt Lücke.

Darauf wird es bei Hemmer auch gegen Oftersheim/Schwetzingen ankommen, da der etatmäßige Mittelmann Jan Eric Ritter noch verletzt ausfällt. Er fehlt ebenso wie Matthias Schwalbe, Daniel Wernig und Jannik Ruppert.

Dagegen werden hoffentlich möglichst viele Spieler der Pokalsieger-Mannschaft von 1972 dabei sein, die vom Verein zum kommenden Heimspiel eingeladen wurden. 1972 wurde die Mannschaft der TS Steinheim, neben dem TV Kesselstadt der zweite Stammverein der HSG Hanau, Deutscher Pokalsieger im Feldhandball 1972. Es war der größte Erfolg in der Handballgeschichte der Stadt Hanau.

Eine Foto-Ausstellung in der Main-Kinzig-Halle erinnert an diese Zeit. Ein weiterer Grund neben dem Fan-Café ‚Zum blauen Block‘ an diesem Sonntag etwas früher in die Main-Kinzig-Halle zu kommen.
Artikel geschrieben von Thomas am 12.02.2020

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Freitag, 03.04.2020 - Bericht von Thomas - 2.136 Aufrufe
MĂ€nner 1, Allgemein:
Mindderby! HSG Hanau ‘verpflichtet‘ Handball-Weltmeister Dominik Klein
Der 36-JĂ€hrige unterstĂŒtzt die Idee des fiktiven Derbys fĂŒr einen guten Zweck
Nein, es ist kein verspäteter Aprilscherz. Der HSG Hanau ist ein spektakulärer Transfer gelungen. Ab sofort wird Dominik Klein das Trikot des Handball-Drittligisten tragen. Der Handball-Weltmeister von 2007 wird bereits am 11. ...
mehr...

Freitag, 03.04.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 148 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Keine allzu negative Bilanz
Persönliche Entwicklung stimmt
Seit mittlerweile neun Jahren spielt ein Handballteam der HSG Hanau in der Bundesliga der A-Junioren, der deutschen Eliteliga dieser Altersklasse. Auch wenn es in dieser Spielzeit mehr Niederlagen als Erfolgserlebnisse gab, möchte ...
mehr...

Samstag, 28.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.218 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Derby hilft! Jetzt erst recht! HSG Hanau empfÀngt den TV Gelnhausen
Mindderby zugunsten der Hinterbliebenden des Terroranschlags
Spitzen-Handball in der Main-Kinzig-Halle. HSG Hanau empfängt den TV Gelnhausen. Blauer Block gegen Hölle Süd. Ursprünglich sollte das Spiel am 22. März sein, jetzt empfängt die HSG Hanau in der 3. ...
mehr...

Freitag, 20.03.2020 - Bericht von Thomas - 871 Aufrufe
Allgemein, Sonstiges, Vorstand:
Just: MĂŒssen warten, bis die Zeit gekommen ist, sich wieder zu freuen
Der 1. Vorsitzende wendet sich an die HSG-Familie
Liebe HSG-Familie,
mehr...

Freitag, 13.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.021 Aufrufe
Allgemein:
Coronavirus: Informationen fĂŒr alle Mitglieder, Fans und Sporttreibende der HSG Hanau
HHV PrÀsident wendet sich mit offenem Brief an alle Vereine und Mitglieder
An alle Mitglieder, Fans und Sporttreibende der HSG Hanau,
mehr...

Donnerstag, 12.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.301 Aufrufe
Sonstiges:
Coronavirus: DHB stellt Spielbetrieb vorerst ein
M2 steht als Landesliga-Meister fest
Der Coronavirus und seine Folgen. Der Hessische Handballverband hat beschlossen, den Spielbetrieb für alle Klassen und auf allen Ebenen in Hessen zum Freitag, den 13.03.2020 ab 12.00, einzustellen. Gleichzeitig erklärt der HHV ...
mehr...

Mittwoch, 11.03.2020 - Bericht von Dirk - 364 Aufrufe
C2-Jugend:
C2 gewinnt Spitzenspiel und sichert sich die Meisterschaft in der Bezirksoberliga
HSG Hanau II – HSG Preagberg: 37:29 (17:13)
Am Samstag den 07.03.2020 kam es zum großen Showdown um die Meisterschaft in der Bezirksoberliga in der Doorner Halle. Der Tabellenerste, die HSG Hanau, traf in einer gut besuchten Doorner Halle auf den Tabellenzweiten, die HSG ...
mehr...

Montag, 09.03.2020 - Bericht von Sabine Koppenhöfer - 281 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 landet ungefÀhrdetem Sieg gegen Preagberg II
Voller Vorfreude auf ihr letztes Heimspiel dieser Saison trafen sich die Jungs am Samstagmittag mit ihrem Trainer Patrick Loos in der heimischen Doorner Halle, um gegen den Gegner HSG Preagberg II anzutreten. 
mehr...

Montag, 09.03.2020 - Bericht von - 504 Aufrufe
D-Jugend:
GeglĂŒcktes Saisonfinale der D1
HSG Hanau - SG Bruchköbel 43:12 (19:5)
Auch im letzten Spiel der Saison konnte die D1 der HSG ihre weiße Weste bewahren und siegte deutlich gegen die Gäste der SG Bruchköbel. ​​​​​​​
mehr...
Montag, 09.03.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 567 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Kein Sieger in „hochtaktischem“ Spiel
HSG Hanau mit drittem Remis gegen Bergischen HC
Drittes Spiel, drittes Unentschieden: Erneut gab es im Bundesliga-Duell der A-Jugendlichen von HSG Hanau und Bergischer HC keinen Sieger.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON