HSG | News
Graichen und Naß laufen auch weiterhin für die HSG Hanau auf
Bericht
Montag, 05.04.2021 | Bericht von Marius Duis | 1.103 Klicks
Graichen und Naß laufen auch weiterhin für die HSG Hanau auf
Vertragsverlängerung
„Ein Henrik kommt selten allein“, oder so ähnlich hätte die Überschrift auch lauten können. Denn Henrik Graichen und Henrik Naß haben ihre Verträge bei den Handballern der HSG Hanau verlängert und somit ihre Zusage für eine weitere Spielzeit bei den Grimmstädtern erteilt.
„Wir wollen wieder erfolgreich in den Spielbetrieb starten und möglichst viele Erfolge einfahren, sei es mit der ersten oder zweiten Mannschaft“, sagt Graichen, der seit der A-Jugend für die HSG spielt und nun in sein fünftes Jahr für die Hanauer geht. „Den Zusammenhalt bei der HSG Hanau schätze ich sehr. Die Unterstützung und die Möglichkeiten, die einem geboten werden, sind nicht selbstverständlich. Außerdem tut es gut, das der Blaue Block immer hinter einem steht und immer für eine überragende Atmosphäre sorgt“, ergänzt der Kreisläufer.

„Henrik ist auch eines unserer Eigengewächse mit sehr viel Talent. Er ist sowohl in der Abwehr als auch im Angriff stärker geworden und zeigt, dass er sich weiterentwickeln will“, lobt der sportliche Leiter der HSG Hanau, Reiner Kegelmann.

Video: So bereitet sich die HSG Hanau auf die Aufstiegsrunde vor

Auch Torwart Naß wird weiterhin für die Hanauer aktiv sein und für eine weitere Spielzeit das Tor verriegeln. Der junge Torhüter ist in der A-Jugend zur HSG gestoßen und geht nun in sein drittes Jahr als Hanauer. „Ich möchte mich persönlich weiterentwickeln, um näher an die erste Mannschaft zu rücken und mein erstes Spiel in der 3. Handball-Liga absolvieren. Bei der HSG fühle ich mich wohl und kann hier den nächsten Schritt gehen“, sagt Naß.

„Henrik ist ein junger Spieler, der sich auch weiterhin gut entwickeln wird. Er ist seit einem Jahr aus dem Jugendbereich draußen, wird unsere 2. Mannschaft verstärken und weiterhin im Kader der ersten Mannschaft angreifen. Wir freuen uns auf viele gute Paraden und den Rückhalt im Tor“, sagt Kegelmann. 
Artikel geschrieben von Marius Duis am 05.04.2021
zurück zur Startseite

News-Center
Suche nach...      
Bericht
Fr, 22.04.21 - 207 Aufrufe
HSG Hanau reist mit Rückenwind nach Heilbronn 
Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga
Bericht
Fr, 21.04.21 - 175 Aufrufe
HSG Hanau: A-Jugend spielt auch in der kommenden Saison in der Bundesliga 
A-Jugend-Bundesliga
Bericht
Fr, 20.04.21 - 492 Aufrufe
HSG Hanau setzt auf weitere Spezialisierung im Jugendbereich
Rack kehrt zurück
Bericht
Fr, 18.04.21 - 1.260 Aufrufe
HSG Hanau trotzt Spitzenreiter Oppenweiler einen Punkt ab
Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga
Bericht
Fr, 15.04.21 - 1.168 Aufrufe
Tabellenführer Oppenweiler/Backnang kommt in die Grimmstadt
Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga
Bericht
Fr, 14.04.21 - 1.273 Aufrufe
Aufstiegsrunde: HSG Hanau bietet ausführliche Online-Berichterstattung an
Ex-Coach Beer kehrt in die Main-Kinzig-Halle zurück

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON
3. Liga Handball
2000 - 2021  |  Idee, Design & Umsetzung by pate.
Jugendbundesliga-Handball