HSG|News
zurück zur Teamseitezurück zum News-Center
HSG Hanau ist zu Gast beim Tabellenschlusslicht Coburg
Foto: HSG Hanau
Bericht
Donnerstag, 09.12.2021|Bericht von Marius Duis|17.217 Klicks
HSG Hanau ist zu Gast beim Tabellenschlusslicht Coburg
Im letzten Auswärtsspiel 2021 ist die HSG Hanau zu Gast bei der HSG 2000 Coburg II. Am Samstag möchte der Tabellenführer der 3. Handball-Liga Staffel E, beim Aufsteiger die nächsten zwei Punkte im Meisterschaftsrennen einfahren. Los geht es um 19 Uhr in der HUK-COBURG arena.
Auch weiterhin finden sich die Grimmstädter mit nur zwei Niederlagen und insgesamt 20:4 Zählern an der Tabellenspitze wieder. Für den Gastgeber, der zudem das jüngste Team der Staffel E stellt, ist die Ausgangslage eine gänzlich andere. Mit nur 2:20 Punkten trägt Coburg hinter dem HSC Bad Neustadt die Rote Laterne und bildet das Tabellenschlusslicht.

Tabelle 3. Handball-Liga Staffel E

„Wir fahren zu einem Gegner, der sich ihre ersten Schritte in der 3. Handball-Liga verdient. Sie zeigen immer wieder, was sie können, deshalb dürfen wir nicht eine Sekunde denken, dass das im Vorbeigehen läuft. Von Beginn an gilt es da und wach zu sein, wenn wir mit zwei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten wollen“, sagt HSG-Coach Hannes Geist.

Der Aufsteiger präsentierte sich bisher recht experimentierfreudig. So verteidigen die Coburger mal mit einer 6-0- oder einer 5-1-Deckung. Auch im Angriff wird einiges probiert. Mit ihren wurfgewaltigen Spielern ist es keine Seltenheit, dass man die Torhüterposition auflösen und ein 7-gegen-6 spielen.

Von daher sind Schermuly und Co. gewarnt und sollten von Beginn an hellwach sein. Zu erwarten ist ein ganz anderes Spiel als in der Hinrunde, denn voraussichtlich werden einige wichtige Spieler bei Coburg zurückkehren, die im Hinspiel (36:14) noch verletzt waren. 

Für die Hanauer gilt es, sich nicht beirren zu lassen und sich auf das eigene Spiel zu konzentrieren. Wichtig wird sein, eine starke Deckung zu stellen, um ins Umschaltspiel zu kommen.

Aufgrund der verschärften Corona-Lage findet das Spiel in Coburg unter Ausschluss von Zuschauern statt und ist somit leider ein Geisterspiel. Wer die HSG Hanau unterstützen möchte und live verfolgen will, dem legen wir den Livestream von sportdeutschland.tv ans Herz. 
Artikel geschrieben von Marius Duis am 09.12.2021
News-Center
Suche nach...
DSC_8561_web.jpg
Bericht
Männer 1
Fr, 08.05.22 - 5.292 Aufrufe
Danke für die ‚Goldenen Zeiten‘: Emotionen pur im letzten Saisonspiel
HSG beendet Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga auf Rang sechs
Vor_web.jpg
Bericht
Männer 1
Fr, 04.05.22 - 5.065 Aufrufe
Emotionaler Saisonabschluss steht bevor: Dragons zu Gast in Hanau
Kommt alle in Blau
fans_web.jpg
Bericht
Männer 1
Fr, 03.05.22 - 5.712 Aufrufe
Aufruf an die Fans: Kommt am Samstag alle in Blau
Besondere Aktion zum Abschied
Bruegge_web.jpg
Bericht
Männer 1
Fr, 29.04.22 - 6.133 Aufrufe
Publikumsliebling Marius Brüggemann beendet Karriere
Mann der ersten Stunde tritt kürzer
MG1_1929_web.jpg
Bericht
Männer 1
Sa, 24.04.22 - 6.812 Aufrufe
HSG Hanau unterliegt zu Hause Pforzheim deutlich
Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga
STU_39100_web.jpg
Bericht
Männer 1
Fr, 20.04.22 - 7.276 Aufrufe
HSG Hanau will gegen Pforzheim alles in die Waagschale werfen
Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON