HSG|News
zurück zur Startseite
Hanauer Drittligateam startet in die zweite Phase der Vorbereitung
Foto: HSG HANAU
Bericht
Dienstag, 02.08.2022|Bericht von Marius Duis|3.789 Klicks
Hanauer Drittligateam startet in die zweite Phase der Vorbereitung

Nach anstrengenden vier Wochen intensiver Vorbereitung hatten die Spieler des Drittligateams der HSG Hanau eine Woche Pause, um nun mit neuer Energie und Motivation in die zweite und entscheidende Phase der Vorbereitung auf die Saison 2022/23 zu starten. 

Die Mannschaft von Trainer Hannes Geist hat in der ersten Phase körperlich sehr gut gearbeitet und vor allem die wichtigen athletischen Grundlagen legen können. In drei Testspielen konnte man einen ersten Eindruck des seit dem Umbruch neu zusammengestellten Teams bekommen. Ruppert und Co. gingen in allen drei Partien als Sieger vom Feld und zeigten stets eine kämpferische und leidenschaftliche Einstellung. 

Eine Woche aktive Pause stand nun auf dem Programm, um den Körper zu regenerieren und für eine harte Vorbereitung üblichen Blessuren auszukurieren. Es wurde aber auch weiterhin an den Grundlagen gearbeitet. Der für die aktive Pause ausgegebene Plan von Athletiktrainer Björn Pape wurde dabei sehr gut umgesetzt und die Jungs sind wieder bereit, Vollgas zu geben.

„Ich hoffe, dass die Jungs mental wieder frisch sind, um jetzt in die nächsten vier Wochen der Vorbereitung voll anzugreifen. Dort werden weitere, natürlich vermehrt handballspezifische Grundlagen für die Saison gelegt, um dann fit und optimal vorbereitet in die Saison starten zu können“, sagt HSG-Coach Geist.

Diese Woche stehen noch ganze drei Testspiele für die Grimmstädter an, ehe es kommende Woche zum stets gut organisierten Helmut-Osada-Cup nach Viernheim geht. Dort trifft die Mannschaft auch auf andere Drittligisten und kann sich gezielt messen. 

Nach den Testspielen bleiben noch zwei Wochen Training, in denen es an den allerletzten Feinschliff geht. Am 04. September fällt schließlich der Startschuss für eine lange und anstrengende Handballsaison 2022/23. Im Auftaktspiel ist die HSG Hanau zu Gast beim VfL Gummersbach II (17 Uhr, Schwalbe-Arena in Gummersbach).


Übersicht aller Vorbereitungsspiele:

Donnerstag, 04. August um 20.30 Uhr TSG Offenbach-Bürgel – HSG Hanau (ESO Sportfabrik, Offenbach-Bürgel)

Freitag, 05. August um20.00 Uhr HSG Hanau – DJK Sportfreunde Budenheim (Main-Kinzig-Halle)

Samstag, 06. August um 19.30 Uhr SG Leutershausen – HSG Hanau (Sachsenhalle, Hirschberg-Großsachsen)


Helmut-Osada-Cup

Samstag, 13. August um 14.30 Uhr HSG Hanau – TuS KL-Dansenberg (Waldsporthalle Viernheim, Viernheim)

Samstag, 13. August um 17.30 Uhr HSG Hanau – TSV Birkenau (Waldsporthalle Viernheim, Viernheim)

Sonntag, 14. August um 12.30 Uhr HSG Hanau – TSV Amicitia Viernheim (Waldsporthalle Viernheim, Viernheim)

Sonntag, 14.08.22 mögliches Finalspiel 17.00 Uhr oder 18.45 Uhr


Freitag, 19. August um 19.00 Uhr HSG Hanau – TuS Fürstenfeldbruck (Main-Kinzig-Halle)

Samstag, 20. August um 17.00 Uhr HSG Hanau – TV Großwallstadt (Main-Kinzig-Halle)

Artikel geschrieben von Marius Duis am 02.08.2022

News-Center
Suche nach...
IMG_5063 (002).jpg
Pressebericht
Mo, 30.01.23 - 15 Aufrufe
HSG Hanau II ist noch zu grün hinter den Ohren
OBERLIGA Grimmstädter verlieren mit Neuzugang Marco Müller knapp gegen Umstadt/Habitzheim
hsg-tvg-web_review.jpg
Bericht
So, 29.01.23 - 526 Aufrufe
HSG Hanau mit verdientem Derbysieg in Gelnhausen
1200 Zuschauer sorgten für beste Derby-Stimmung
DSC_1953.JPG
Pressebericht
Fr, 27.01.23 - 133 Aufrufe
HSG II will sich Beispiel an Hinspiel nehmen
hsg-tvg-web (1).jpg
Bericht
Mi, 25.01.23 - 379 Aufrufe
Main-Kinzig-Derby: HSG Hanau zu Gast in Gelnhausen
Spitzenspiel – Mentale Stärke als Schlüsselfaktor
DSC_2171.JPG
Pressebericht
Mi, 23.01.23 - 161 Aufrufe
Wadel-Verletzung bringt HSG aus dem Tritt
OBERLIGA Hanau bei 21:29 gegen Gensungen/Felsberg eine Halbzeit auf Augenhöhe / Niederlage fällt zu hoch aus
news-spielbericht-hanau-mundenheim-22-23.JPG
Bericht
Mi, 21.01.23 - 271 Aufrufe
HSG geht gegen Mundenheim auf volles Tempo
Deutlicher 38:18-Erfolg gegen den Aufsteiger – Einseitige Partie in der Main-Kinzig-Halle

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON