Montag, 10.02.2020 - Bericht von Sabine Koppenhöfer  
D-Jugend, D2-Jugend:
D Jugend setzt sich souverän gegen Hainburg durch
Der jüngere Jahrgang der D Jugend trat am Sonntag den 09.02.20 in der heimischen Doorner Halle gegen das Team der SG Hainburg an.


Sie starteten etwas nervös ins Spiel, wollten sie doch unbedingt die weiße Weste ihrer Freunde aus der D1 bewahren. Die Abwehr stand anfangs noch nicht so sicher. Immer wieder gelang es den Jungs aus Hainburg sich gegen unsere junge Truppe durchzusetzen und kam zu freien Torwürfen. Diese wurden zum Glück oft durch unseren starken Torhüter Luca entschärf. Mitte der 1. Halbzeit gelang es unseren Jungs sich mit 5 Treffen in Folge auf 14:4 abzusetzen. Ihr schnelles Spiel nach vorne klappt nun immer besser und somit gelang es den Schützlingen von Patty Loos sich bis zur Halbzeit einen 23:11 Vorsprung herauszuspielen.

In der zweiten Halbzeit starteten die Grimmstädter Jungs wesentlich konzentrierter und konnten ihren Vorsprung über ein 28:12 und 33:13 weiter ausbauen. Am Ende schienen die Kräfte etwas nachzulassen. Einige technische Fehler in den Schlussminuten waren die Folge. Trotzdem gewannen sie das Spiel schließlich souverän mit 46:25. Erfreulich war auch, dass sich fast alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten.
Quelle: Sabine Koppenhöfer vom 10.02.2020
Artikel übernommen von Andreas am 10.02.2020