HSG | News
Schild übernimmt: Neuer Trainer bei der A-Jugend der HSG Hanau
Bericht
Donnerstag, 25.03.2021 | Bericht von Marius Duis | 2.358 Klicks
Schild übernimmt: Neuer Trainer bei der A-Jugend der HSG Hanau
Trainerwechsel
Die HSG Hanau darf sich auf ein neues Gesicht freuen. Adrian Schild wird ab sofort den Posten des Cheftrainers der A-Jugend-Bundesligamannschaft bei den Hanauern übernehmen. Damit wird er Nachfolger von Hannes Geist, der die Mannschaft von 2017 bis 2021 betreut hat. Nachdem Geschäftsführer Geist zum Jahreswechsel auch neuer Cheftrainer des Drittligateams der HSG geworden ist, war klar, dass er an anderer Stelle entlastet werden muss. Die Wahl der Grimmstädter fiel auf Schild.
„Trainer bei der A-Jugend der HSG Hanau zu sein, ist eine sehr attraktive und spannende Aufgabe, auf die ich mich sehr freue. Die Kombination aus dem familiären Umfeld und den immer professionelleren Strukturen schaffen nicht nur für die Jugend optimale Rahmenbedingungen“, sagt Schild.

„Adrian hat uns in den Gesprächen überzeugt. Mit ihm haben wir einen Trainer gewonnen, der wirklich heiß auf die Aufgabe ist und der trotz seines relativ jungen Alters schon sehr viel Erfahrung mitbringt. Das ist eine vielversprechende Kombination,“ äußert sich Jörn Winter stellvertretend für den Jugendausschuss der HSG Hanau.

Video: So bereitet sich die HSG Hanau auf die Austiegsrunde vor

In der Tat ist Schild kein unbekannter in der Handballwelt. Sowohl als Spieler und Trainer, aber auch in beidseitiger Kombination ist der 33-Jährige schon sehr lange im Handballsport aktiv. Seit 15 Jahren ist der B-Lizenzinhaber bereits im Trainergeschäft tätig. Zuletzt trainierte Schild bei der HSG Preagberg die A-Junioren in der Oberliga.

„Mein Ziel ist es, die Spieler weiterzuentwickeln und sie so aufzubauen, dass sie sich gut bei den Aktiven einfinden und auf dieser Ebene eine gute Zusammenarbeit stattfindet. Außerdem wollen wir weiterhin in der A-Jugend-Bundesliga spielen und den jungen Spielern die bestmögliche Perspektive bieten. Ich freue mich auf die Arbeit mit den Jungs und der HSG Hanau und hoffe natürlich, dass wir bald wieder vor Fans spielen werden“, sagt Schild. 
Artikel geschrieben von Marius Duis am 25.03.2021
zurück zur Startseite

News-Center
Suche nach...      
Bericht
Fr, 22.04.21 - 213 Aufrufe
HSG Hanau reist mit Rückenwind nach Heilbronn 
Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga
Bericht
Fr, 21.04.21 - 176 Aufrufe
HSG Hanau: A-Jugend spielt auch in der kommenden Saison in der Bundesliga 
A-Jugend-Bundesliga
Bericht
Fr, 20.04.21 - 492 Aufrufe
HSG Hanau setzt auf weitere Spezialisierung im Jugendbereich
Rack kehrt zurück
Bericht
Fr, 18.04.21 - 1.260 Aufrufe
HSG Hanau trotzt Spitzenreiter Oppenweiler einen Punkt ab
Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga
Bericht
Fr, 15.04.21 - 1.169 Aufrufe
Tabellenführer Oppenweiler/Backnang kommt in die Grimmstadt
Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga
Bericht
Fr, 14.04.21 - 1.273 Aufrufe
Aufstiegsrunde: HSG Hanau bietet ausführliche Online-Berichterstattung an
Ex-Coach Beer kehrt in die Main-Kinzig-Halle zurück

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON
3. Liga Handball
2000 - 2021  |  Idee, Design & Umsetzung by pate.
Jugendbundesliga-Handball