HSG|News
zurück zur Startseitezurück zum News-Center
fj1
HSG Hanau Logo
F-Jugend - Turnierform
Saison 2022/2023
Hessischer Handballverband
Foto: HSG Hanau
Bericht
Montag, 28.11.2022 von Anja Springer|259 Klicks
Doppelturniertag der F-Jugend in der Doorner Halle
F1 und F2 hintereinander im Einsatz

Am Sonntag stand die Doorner Halle ab 11.00 ganz klar im Zeichen unserer beiden F-Jugend Mannschaften und den anreisenden Gastmannschaften.

Den Start machte die F2 und ihre Gäste aus Maintal und Neu-Isenburg/Zeppelinheim mit einem Aufsetzerballturnier. Leider schrumpfte das Team am Wochenende Krankheitsbedingt immer mehr, sodass am Ende nur noch 9 Kinder die Spiele in Angriff nahmen. Die Trainingsinhalte wurden dennoch gut umgesetzt und es war deutlich zu sehen, dass jedes Kind Spaß am Spiel hatte und auch den nötigen Zug zum Tor und somit auch zum Torabschluss kommen wollte.

Nach dem Turnier der F2 war dann die F1 an der Reihe und spielte ihr 2*3gegen3 Turnier gegen die Teams aus Bruchköbel und Dreieich. Im ersten Spiel gegen Bruchköbel tat man sich erwartungsgemäß schwer, da diese komplett aus dem älteren Jahrgang bestehen und somit merklich weiter in der Entwicklung sind. Im zweiten Spiel gegen Dreieich war dann ein ausgeglicheneres Spiel zu sehen, bei dem deutlich wurde das man sich auf dem richtigen Weg befindet aber dennoch viel trainiert werden muss.

Während des Turniers machten dann noch einige Spieler der Männer 2 einen kurzen Abstecher in die Halle, bevor sie zu ihrem Auswärtsspiel nach Melsungen aufbrachen. Für leuchtende Augen sorgten dann zum Abschluss Max Bergold, Jannik Ruppert, Luca Braun und Dziugas Jusys aus dem Kader der Männer 1, als diese ebenfalls das laufende Turnier besuchten, um die kleinsten zu unterstützen. Am Ende gab es dann noch gemeinsame Fotos von Groß und Klein, von dem die Kleinsten bestimmt noch lange erzählen werden.