zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Mittwoch, 04.09.2019 - Bericht von Thomas - 2.399 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau reist ohne fünf Stammkräfte nach Großsachsen
Trainer Olli Schulz bleibt dennoch zuversichtlich
Foto: HSG Hanau
Am 3. Spieltag der 3. Handball-Liga Mitte muss die HSG Hanau am kommenden Samstag (20 Uhr, Sachsenhalle) bei der TV Germania Großsachsen antreten. Das Team von Trainer Olli Schulz will versuchen, den ersten Sieg in der Fremde einzufahren. Doch das wird alles andere als einfach, denn das Verletzungspech bleibt den Grimmstädtern weiterhin treu.

Es werden neben den beiden Langzeitverletzten Jannik Ruppert und Daniel Wernig (beide Kreuzbandriss) auch Matthias Schwalbe (beruflich verhindert) und Michael Hemmer (Muskelfaserriss) sowie Jan-Eric Ritter definitiv fehlen. Letzterer könnte noch eine ganze Weile pausieren müssen. Ritter plagen Probleme an der Patellasehne. Weitere Untersuchungen müssen abgewartet werden.


Ohne etatmäßigen rechten Rückraum und ohne etatmäßige Mittelmänner muss die HSG Hanau also die rund 100 Kilometer nach Großsachsen Richtung Weinstraße antreten. „Unser Lazarett wird nicht kleiner“, sagt Trainer Olli Schulz, dennoch klagt der Coach nicht über die Situation. Im Gegenteil. Nach dem Motto "jetzt erst recht" traut der Coach seinen verbliebenen Spielern einen Sieg zu. „Nach den Trainingseinheiten bin ich guter Dinge, dass wir am Samstag gewinnen können, wenn wir das Spiel mit der nötigen Portion Ehrgeiz angehen. Wir haben uns einen Plan zurechtgelegt.“

Schulz erwartet ein Kampf- und Mentalitätsspiel. „Es wird keinen Schönheitspreis zu gewinnen geben“. Insbesondere vor dem wurfgewaltigen Rückraum um Triebskorn, Schulz und Kehlenbach warnt der Hanauer Coach eindringlich. Ebenso müssen die Hanauer auf die beiden agilen Außenspieler aufpassen. „Da wird ordentlich was auf uns zukommen“.

Der Sieger der Partie hält weiterhin Anschluss an die Tabellenspitze. Großsachen hat ebenso wie die HSG mit 2:2 Zählern ein ausgeglichenes Punktekonto. Nach dem 26:20-Sieg gegen den HC Elbflorenz zu Saisonbeginn folgte für Großsachsen auswärts eine 29:32-Niederlage beim Northeimer HC.

Artikel geschrieben von Thomas am 04.09.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Freitag, 03.04.2020 - Bericht von Thomas - 2.145 Aufrufe
Männer 1, Allgemein:
Mindderby! HSG Hanau ‘verpflichtet‘ Handball-Weltmeister Dominik Klein
Der 36-Jährige unterstützt die Idee des fiktiven Derbys für einen guten Zweck
Nein, es ist kein verspäteter Aprilscherz. Der HSG Hanau ist ein spektakulärer Transfer gelungen. Ab sofort wird Dominik Klein das Trikot des Handball-Drittligisten tragen. Der Handball-Weltmeister von 2007 wird bereits am 11. ...
mehr...

Freitag, 03.04.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 150 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Keine allzu negative Bilanz
Persönliche Entwicklung stimmt
Seit mittlerweile neun Jahren spielt ein Handballteam der HSG Hanau in der Bundesliga der A-Junioren, der deutschen Eliteliga dieser Altersklasse. Auch wenn es in dieser Spielzeit mehr Niederlagen als Erfolgserlebnisse gab, möchte ...
mehr...

Samstag, 28.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.221 Aufrufe
Männer 1:
Derby hilft! Jetzt erst recht! HSG Hanau empfängt den TV Gelnhausen
Mindderby zugunsten der Hinterbliebenden des Terroranschlags
Spitzen-Handball in der Main-Kinzig-Halle. HSG Hanau empfängt den TV Gelnhausen. Blauer Block gegen Hölle Süd. Ursprünglich sollte das Spiel am 22. März sein, jetzt empfängt die HSG Hanau in der 3. ...
mehr...

Freitag, 20.03.2020 - Bericht von Thomas - 871 Aufrufe
Allgemein, Sonstiges, Vorstand:
Just: Müssen warten, bis die Zeit gekommen ist, sich wieder zu freuen
Der 1. Vorsitzende wendet sich an die HSG-Familie
Liebe HSG-Familie,
mehr...

Freitag, 13.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.021 Aufrufe
Allgemein:
Coronavirus: Informationen für alle Mitglieder, Fans und Sporttreibende der HSG Hanau
HHV Präsident wendet sich mit offenem Brief an alle Vereine und Mitglieder
An alle Mitglieder, Fans und Sporttreibende der HSG Hanau,
mehr...

Donnerstag, 12.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.301 Aufrufe
Sonstiges:
Coronavirus: DHB stellt Spielbetrieb vorerst ein
M2 steht als Landesliga-Meister fest
Der Coronavirus und seine Folgen. Der Hessische Handballverband hat beschlossen, den Spielbetrieb für alle Klassen und auf allen Ebenen in Hessen zum Freitag, den 13.03.2020 ab 12.00, einzustellen. Gleichzeitig erklärt der HHV ...
mehr...

Mittwoch, 11.03.2020 - Bericht von Dirk - 365 Aufrufe
C2-Jugend:
C2 gewinnt Spitzenspiel und sichert sich die Meisterschaft in der Bezirksoberliga
HSG Hanau II – HSG Preagberg: 37:29 (17:13)
Am Samstag den 07.03.2020 kam es zum großen Showdown um die Meisterschaft in der Bezirksoberliga in der Doorner Halle. Der Tabellenerste, die HSG Hanau, traf in einer gut besuchten Doorner Halle auf den Tabellenzweiten, die HSG ...
mehr...

Montag, 09.03.2020 - Bericht von Sabine Koppenhöfer - 282 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 landet ungefährdetem Sieg gegen Preagberg II
Voller Vorfreude auf ihr letztes Heimspiel dieser Saison trafen sich die Jungs am Samstagmittag mit ihrem Trainer Patrick Loos in der heimischen Doorner Halle, um gegen den Gegner HSG Preagberg II anzutreten. 
mehr...

Montag, 09.03.2020 - Bericht von - 504 Aufrufe
D-Jugend:
Geglücktes Saisonfinale der D1
HSG Hanau - SG Bruchköbel 43:12 (19:5)
Auch im letzten Spiel der Saison konnte die D1 der HSG ihre weiße Weste bewahren und siegte deutlich gegen die Gäste der SG Bruchköbel. ​​​​​​​
mehr...
Montag, 09.03.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 567 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Kein Sieger in „hochtaktischem“ Spiel
HSG Hanau mit drittem Remis gegen Bergischen HC
Drittes Spiel, drittes Unentschieden: Erneut gab es im Bundesliga-Duell der A-Jugendlichen von HSG Hanau und Bergischer HC keinen Sieger.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON