zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Donnerstag, 12.09.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 741 Aufrufe
Frauen:
Frauen: TVL II mit Sorgen vor Derby gegen Hanau
Foto: P. Scheiber
Auszug aus dem Pressebericht des Hanauer Anzeiger vom 12.09.2019 unter "THEMA DES TAGES Saisonstart in den Handball-Bezirksoberligen":

VON PER BERGMANN

Mit Spannung erwarten die Teams in der Bezirksoberliga der Frauen den Rundenstart am Wochenende. Zum Auftakt steigt in Langenselbold das erste Derby: Die zweite Mannschaft des TVL bekommt es am Sonntag (18 Uhr) mit Meister HSG Hanau zu tun. Auf die HSG Preagberg wartet am Samstag (17.30 Uhr) mit der HSG Oberhessen ein erster Prüfstein, während die SG Bruchköbel am Sonntag (15 Uhr) mit dem TV Altenhaßlau eine machbare Aufgabe vor der Brust hat.

Das Trainergespann der HSG Hanau Heinrich Wenzel und Arno Lang ist vorgewarnt: In der vergangenen Saison musste sich der spätere Meister am ersten Spieltag der HSG Preagberg geschlagen geben. Es werde zwar auch in dieser Saison „mit Sicherheit wieder die eine oder andere Überraschung geben, aber das muss nicht wieder direkt am ersten Spieltag passieren“, meint Wenzel. Obwohl sich die Mannschaft und Neu-Coach Lang, der ein neues System mitbrachte, „noch in der Findungsphase“ befinden, „nehmen wir die Favoritenrolle an“. Man sei sich aber bewusst, dass die Gegner gegen den amtierenden Meister besonders motiviert seien und ohnehin habe ein Derby „seine eigenen Gesetze“, auch das könne am Sonntag zum Faktor werden, zahlt Wenzel ins „Phrasenschwein“ ein.

Für den TV Langenselbold II und Neu-Trainer Martin Ernst beginnt die Saison also mit einem der schwersten Spiele der Saison. Im Derby hoffe die Mannschaft auch auf die lautstarke Unterstützung des Heimpublikums in der Turnhalle der Käthe-Kollwitz-Schule. Dabei hat Ernst neben dem Ligaprimus als Gegner ein weiteres Problem: „Der ausgedünnte Kader macht sich schon im ersten Spiel bemerkbar.“ Sieben Spielerinnen verpassen den Saisonauftakt. Das Ziel sei deshalb zu nächst, auf sich selbst zu schauen, „ein gutes Spiel zu machen und die Niederlage in Grenzen zu halten“. Weil der Klassenerhalt „das einzig realistische Ziel“ ist, kann seine Mannschaft gegen Hanau im Prinzip nur gewinnen, wenn sie an ihr Leistungsvermögen herankommt. Erfahrene Stützen wie Jennifer Naidzinavicius, Svenja Marquard und Torfrau Nadine Sommer sollen vorangehen.

[…]

Quelle: Hanauer Anzeiger vom 12.09.2019
Artikel übernommen von Andreas am 12.09.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Sonntag, 08.12.2019 - Bericht von Thomas - 480 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau kann beim AufstiegsanwĂ€rter Nußloch spektakulĂ€r punkten
Schermuly pariert Siebenmeter im entscheidenden Moment
Die HSG Hanau setzt ein spektakuläres Ausrufezeichen! Das Team von Trainer Oliver Lücke spielt in der 3. Handball-Liga Mitte beim Titelaspiranten SG Nußloch 30:30 (14:15) und bringt damit einen Punkt zurück in die ...
mehr...

Montag, 09.12.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 167 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Über Weihnachten den Resetknopf drĂŒcken
HSG Hanau geht mit 18:21 gegen TSG MĂŒnster in die Pause
Die Hanauer A-Jugendlichen gingen im Pokalrunden-Heimspiel am Samstagabend angesichts der bitteren 18:21-Niederlage (9:10) leer aus. Bitter vor allem deshalb, weil sie sich einmal mehr selbst geschlagen haben.
mehr...

Freitag, 06.12.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 324 Aufrufe
A-Jugend:
Jetzt aber: HSG will ersten Sieg feiern
Zu ungewohnter Zeit am Samstagabend um 20 Uhr empfängt A-Jugend-Bundesligist HSG Hanau die TSG Münster zum Hessen-Derby in der Doorner Halle.
mehr...

Donnerstag, 05.12.2019 - Bericht von Thomas - 312 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau muss beim TitelanwĂ€rter Nußloch mit Weltmeister Zeitz ran
Hemmer fÀllt weiterhin aus
Vor einem schweren Auswärtsgang steht die HSG Hanau in der 3. Handball Liga. Am kommen Sonntag (17 Uhr, Olympiahalle) muss das Team von Trainer Oliver Lücke beim Tabellenzweiten SG Nußloch antreten. Auch wenn beim ...
mehr...

Mittwoch, 04.12.2019 - Bericht von - 158 Aufrufe
D-Jugend:
Ungeschlagen durch die Hinrunde
HSG Hanau - TV Gelnhausen 32:12 (13:6)
Auch im letzten Spiel der Hinrunde gegen den bis dato ebenfalls verlustpunktfreien TV Gelnhausen gab sich die D1 der HSG Hanau keine Blöße und siegte souverän mit 32:12.
mehr...

Montag, 02.12.2019 - Bericht - Sabine Koppenhöfer - 141 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 gesamte Vorrunde ungeschlagen
In ihrem letzten Vorrundenspiel traf unsere D2 am Sonntagmittag in der Main-Kinzig Halle auf den Gegner aus Gelnhausen II.
mehr...

Montag, 02.12.2019 - Bericht von Jörn S. - 284 Aufrufe
MĂ€nner 2:
Krimi im Landesliga-Spitzenspiel
SG Egelsbach – HSG Hanau II 35-35 (18-16)
Mit einem hart erkämpften 35-35 Unentschieden beim Tabellendritten aus Egelsbach, hat sich das Landesliga-Team die alleinige Tabellenführung in der Landesliga Süd erarbeitet. Dabei bleibt man mit nunmehr 18-2 Punkten, als ...
mehr...

Montag, 02.12.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 321 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: HSG-Jugend geht gegen Hagen 21:32 baden
Es zieht sich wie ein roter Faden durch die Bundesliga-Saison 2019/20:
mehr...

Sonntag, 01.12.2019 - Bericht von Thomas - 676 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau setzt sich souverÀn gegen Elbflorenz II durch
Jan-Eric Ritter feiert Comeback und Torerfolg
Einen vergleichsweise ruhigen Abend verlebten die 390 Zuschauer am Sonntag beim Spiel der HSG Hanau gegen den HC Elbflorenz II. Die Grimmstädter setzten sich vor 390 Zuschauern in der Main-Kinzig-Halle souverän gegen die ...
mehr...
Sonntag, 01.12.2019 - Bericht - Andreas Geiss - 193 Aufrufe
C-Jugend:
C-Jugend mit sehr viel Disziplin zum Erfolg
HSG Hanau - JSG Umstadt/Habitzheim 38:30
Am letzten Wochenende durften die C-Junioren der HSG Hanau die Vertreter JSG Umstadt/Habitzheim in der heimischen Doorner Halle empfangen. Nach dem jüngsten Erfolg hieß das Credo für dieses Spiel, an den gezeigten ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON