zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Freitag, 08.11.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 238 Aufrufe
A-Jugend:
Bundesliga: Hessenderby fĂŒr A-Jugend der HSG
Foto: P. Scheiber
Nach zwei Punktgewinnen in den vergangenen beiden Spielen haben die A-Jugendlichen der HSG Hanau Blut geleckt:

Sie wollen nachlegen und in der Bundesliga West weiter Boden gut machen. Vielleicht klappt es ja schon am morgigen Samstag um 16 Uhr? Dann wird der TV Hüttenberg zum mit Spannung erwarteten Hessenderby in der Main-Kinzig-Halle erwartet.

Nicht nur die HSG Hanau, auch der TV Hüttenberg hat sich den Start in die Saison 2019/20 etwas anders vorgestellt und sich bestimmt den einen oder anderen Punkt mehr auf der Habenseite gewünscht. Stattdessen wurden fünf beziehungsweise sechs, zum Teil enge Niederlagen kassiert, womit beide Mannschaften auf den Plätzen neun und acht zu finden sind. Eines haben die Hüttenberger aber bereits geschafft: einen Sieg. Auf diesen warten die Grimmstädter bislang noch.

Der TVH verfügt über eine sehr junge, teils mit B-Jugendlichen bestückte Mannschaft, die in der Abwehr eine klassische 3:2:1-Abwehr spielt und sich auch Angriff gut ausgebildet zeigt. „Wir sehen weniger auf den Gegner als vielmehr auf uns selbst“, macht HSG Trainer Hannes Geist deutlich, wo der Fokus liegt. Man wolle genau da anknüpfen, wo man zuletzt aufgehört habe und den nächsten Schritt gehen. Die Lernkurve innerhalb des Teams zeige deutlich nach oben – man wächst als Mannschaft zusammen, aber auch jeder einzelne Spieler hat sich entwickelt. Und das stärkt natürlich das Selbstvertrauen.

Im Training diese Woche wurde fleißig gearbeitet, um die Grundlagen für das Spiel zu legen. „Wir haben Respekt vor den Hüttenbergern, die ihre Gegner vor Probleme stellen können“, sagt Geist, der mit seinen Jungs im Vorfeld genau besprochen hat, auf welche Dinge sie sich beim TVH einstellen und besonders aufpassen müssen. „Abgerechnet wird nach 60 Minuten“, verspricht Geist.

kat
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 08.11.2019
Artikel übernommen von Andreas am 08.11.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Mittwoch, 13.11.2019 - Bericht von Thomas - 418 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau geht mit großer Vorfreude ins Derby gegen Spitzenreiter Nieder-Roden
Tickets nur an der Abendkasse - ab 18 Uhr geöffnet
Großer Sport in der Main-Kinzig-Halle. Am Freitagabend zur Primetime um 20 Uhr empfängt die HSG Hanau in der 3. Handball-Liga die HSG Rodgau-Nieder-Roden. Das ohnehin stets sehr leidenschaftlich geführte Derby dürfte ...
mehr...

Mittwoch, 06.11.2019 - Meldung - Bernhard (Earn) Braun - 624 Aufrufe
MĂ€nner 1, Allgemein:
BLAUER BLOCK on Tour
Der Blaue Block geht auf Reisen!
mehr...

Montag, 11.11.2019 - Bericht von Jörn S. - 400 Aufrufe
MĂ€nner 2:
Remis in Kleinostheim
HSG Kahl/Kleinostheim – HSG Hanau II 31-31 (15-17)
Zu einem am Ende glücklichen, aber verdienten Punktgewinn kam das Landesliga-Team der HSG Hanau, bei der HSG Kahl/Kleinostheim.
mehr...

Montag, 11.11.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 217 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Zu viele Chancen liegen gelassen
A-Jugend der HSG Hanau nicht effizient genug– 15:21-Pleite gegen TV HĂŒttenberg
Einmal mehr hat ihre schlechte Wurfqualität den A-Jugendhandballern der HSG Hanau das Genick gebrochen.
mehr...

Sonntag, 10.11.2019 - Bericht von Thomas - 905 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Hanauer Leistungsexplosion im Derby gegen Gelnhausen
Am Freitag kommt Spitzenreiter Nieder-Roden in die Main-Kinzig-Halle
Die HSG Hanau hat den Bock umgestoßen. Nach zuletzt vier sieglosen Spielen und 1:7-Punkten fanden die Grimmstädter am Samstagabend im Derby beim TV Gelnhausen eindrucksvoll in die Erfolgsspur zurück. Mit 37:34 (20:15) ...
mehr...

Mittwoch, 06.11.2019 - Bericht von Thomas - 708 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau: Ohne sechs StammkrÀfte zum Derby nach Gelnhausen?
LĂŒcke: ‘Wir brauchen den Blauen Block jetzt mehr als sonst‘
Nach drei Heim-Niederlagen in Folge in der 3. Handball Liga Mitte will die HSG Hanau endlich wieder in die Erfolgspur zurückfinden. Doch ausgerechnet jetzt müssen die Grimmstädter im Derby beim TV Gelnhausen antreten. ...
mehr...

Montag, 04.11.2019 - Bericht - Sabine Koppenhöfer - 242 Aufrufe
D2-Jugend:
D2: Pizza, Pasta und zwei Punkte
Zu ungewöhnlich später Stunde trafen sich die Jungs am Samstagabend in Windecken, um gegen den Gegner des TV Nidderau anzutreten.
mehr...

Montag, 04.11.2019 - Bericht von Jörn S. - 281 Aufrufe
MĂ€nner 2:
GrimmstÀdter schlagen Baggerseepiraten verdient
HSG Hanau II – HSG Rodgau/Nieder-Roden II 28-24 (12-11)
Den siebten Sieg im siebten Spiel, konnte das Landesliga-Team gegen die HSG Rodgau feiern. Dabei machte man sich das Leben streckenweise selbst schwer und versäumte es für eine frühzeitige Entscheidung zu sorgen.
mehr...

Montag, 04.11.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 409 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: „Unglaublich stolz auf diese Mannschaft“
Trainer Geist freut sich ĂŒber Punktgewinn der Hanauer A-Jugend
Tolle Moral haben die Hanauer A-Jugendlichen gestern Nachmittag in ihrem Bundesliga-Auswärtsspiel beim Bergischen HC bewiesen.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON