zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 11.11.2019 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 731 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Zu viele Chancen liegen gelassen
A-Jugend der HSG Hanau nicht effizient genug– 15:21-Pleite gegen TV Hüttenberg
Foto: HSG Hanau / Anke Horn-Burghagen
Einmal mehr hat ihre schlechte Wurfqualität den A-Jugendhandballern der HSG Hanau das Genick gebrochen.

Am Samstagnachmittag unterlagen die Geist-Schützlinge in der heimischen Main-Kinzig-Halle dem TV Hüttenberg, Tabellennachbar in der Bundesliga West, deutlich und verdient mit 15:21.

Aber: „Das Ergebnis spiegelte nicht unser Leistungsvermögen und das Spiel wider“, stellte HSG-Trainer Hannes Geist fest. Bis zum 13:13 hatten die Grimmstädter vieles richtig gemacht – obwohl sie bis zu diesem Zeitpunkt schon einige Bälle verworfen hatten. Ärgerlich aus HSG-Sicht, dass nach dem 13:12 die Chance zur Zwei-Tore-Führung nicht genutzt wurde und man stattdessen die Hüttenberger vorbeiziehen lassen musste (13:14). Und es kam noch schlimmer. Während Hanau eine Möglichkeit nach der anderen vergab, gingen die Gäste konsequent zur Sache und zogen auf 13:19 davon. Dieser Sechs-Tore-Vorsprung des TVH blieb bis zum Abpfiff bestehen.

„Es hat sich schon diese Woche angedeutet, dass so manche Spieler meinen, dass alles von alleine gehe – das ist falsch“, so Hannes Geist. Man müsse sich jede Woche jede Sekunde hart erarbeiten. Und diesmal „haben wir uns nicht belohnt für unsere Arbeit“.

Jetzt gelte es, die Wunden zu lecken und das Spiel zu analysieren, ehe man nächste Woche im Spiel beim Tabellenführer TSV Bayer Dormagen noch einmal viel lernen kann, ehe nach einer kurzen Pause die Pokalrunde beginnt. „Da wollen wir Gas geben“, zeigt sich Hannes Geist betont kämpferisch.

Damit stehen in diesem Jahr noch drei Spiele für die Hanauer an. Drei Spiele, in denen man so viel wie möglich erreichen will und in denen definitiv an der eigenen Wurfqualität gearbeitet werden muss. Dann wird – davon ist Hannes Geist überzeugt – die Erfolgskurve der Hanauer auch wieder nach oben zeigen.

HSG Hanau: Philipp Gutknecht, Henrik Naß; Niklas Schierling, Jonas Schneider (7/5), Philipp Busse (1), Max Moock, Falk Steiner (3), Nils Schröder (2), Marlon Faust, Benjamin Horn (1), Vincent Schramm, Rico Ruess (1), Nicolas Reeg, Til Bachmann

Zeitstrafen: HSG 2 – TVH 3
Rote Karte: Hantl (TVH, 37.)
Siebenmeter: HSG 6/5 – HSG 3/3
Schiedsrichter: Seidler /Seidler
Zuschauer: 95

VON KATJA VÜGTEN











Photos: HSG Hanau / Anke Horn-Burghagen
Quelle: Hanauer Anzeiger vom 11.11.2019
Artikel übernommen von Andreas am 11.11.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Freitag, 24.01.2020 - Bericht von Thomas - 495 Aufrufe
Männer 1:
Oliver LĂĽcke bleibt auch in der kommenden Saison Cheftrainer der HSG Hanau
Hannes Geist unterstĂĽtzt ihn weiterhin als Co-Trainer
Die HSG Hanau hat zwei wichtige Personalentscheidungen getroffen. Oliver Lücke bleibt auch in der kommenden Saison Cheftrainer der HSG Hanau. Als Co-Trainer wird ihm wie auch aktuell Hannes Geist zur Seite stehen. Dieses Duo bildet ...
mehr...

Mittwoch, 22.01.2020 - Bericht von Thomas - 435 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau setzt gegen den Northeimer HC auf die eigenen Fans
LĂĽcke: 'Brauchen wir den Blauen Block in Bestform'
Am 20. Spieltag in der 3. Handball-Liga Mitte empfängt die HSG Hanau am Samstagabend (20 Uhr, Main-Kinzig-Halle) den Northeimer HC. Nach zwei Niederlagen in Folge wollen die Grimmstädter gegen den Drittletzten unbedingt gewinnen. ...
mehr...

Freitag, 24.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 106 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Hessenderby hat es fĂĽr HSG in sich
Nach dem so ersehnten ersten Sieg der Bundesliga-Saison 2019/2020 am vergangenen Wochenende ging den A-Jugendlichen der HSG Hanau die Trainingswoche und damit die Vorbereitung auf das Hessenderby beim TV Hüttenberg am kommenden ...
mehr...

Montag, 20.01.2020 - Bericht von Jörn S. - 252 Aufrufe
Männer 2:
Landesliga-Team besteht Charaktertest
TV Groß-Rohrheim – HSG Hanau II 32-33 (13-16)
Mit einem knappen 32-33 Erfolg beim TV Groß-Rohrheim, startete das Landesliga-Team ins neue Jahr und verbleibt weiterhin mit 26-2 Punkten an der Tabellenspitze. Ärgster Verfolger sind die SG Egelsbach mit 23-7 Punkten und der TV ...
mehr...

Montag, 20.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 464 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Hanaus A-Junioren gelingt der erste Saisonsieg
20:15-Heimerfolg gegen HG Saarlouis – Deckung der HSG überzeugt
Endlich ist der so lange herbei gesehnte erste Sieg der A-Jugend-Bundesliga-Saison 2019/20 da. Riesenjubel in der Doorner Halle, als am Samstagabend die Schlusssirene ertönte. Die HSG Hanau feierte und ließ sich feiern: Mit ...
mehr...

Montag, 20.01.2020 - Bericht - Sabine Koppenhöfer - 131 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 startet mit Team-Tag erfolgreich ins Jahr 2020
Das erste Spiel des Jahres 2020 wollte Trainer Patty Loos mit einem „Team-Tag“ verbinden. So trafen sich die Jungs der D2 am frühen Sonntagmorgen in der Maki, um zunächst gemeinsam mit ihrem Trainer und den Eltern zu ...
mehr...

Sonntag, 19.01.2020 - Bericht von Thomas - 526 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau verschläft den Start und verliert in Leipzig
Ohne sechs Stammkräfte auf verlorenem Posten
Eine bittere Niederlage musste die HSG Hanau in der 3. Handball Liga Mitte hinnehmen. Die Grimmstädter verloren am Samstagabend stark ersatzgeschwächt beim SC DHFK Leipzig II mit 21:28 (7:15) und rangieren nun mit 21:17 Punkten ...
mehr...

Freitag, 17.01.2020 - Bericht - Andreas Geiss - 176 Aufrufe
C-Jugend:
C-Jugend testet erfolgreich in HĂĽttenberg
Das Trainerteam der Grimmstädter C-Jugend hat am letzten Wochenende zu einem Vorbereitungsturnier nach Hüttenberg geladen. Und so fand sich der Tross der Hanauer C-Jugend am Sonntagmorgen in Hüttenberg ein. Gegner sollten ...
mehr...

Freitag, 17.01.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 274 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: HSG Hanaus A-Jugend ist heiĂź auf den ersten Sieg
Noch immer warten die A-Jugendhandballer der HSG Hanau auf ihren ersten Sieg in der Bundesliga-Saison 2019/20. „Am Samstag wollen wir den Bock endlich umstoßen“, so der klare Tenor von Hanaus Trainer Hannes Geist. Dann ...
mehr...
Mittwoch, 15.01.2020 - Bericht von Thomas - 731 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau reist stark ersatzgeschwächt nach Leipzig
Team hofft auf UnterstĂĽtzung durch den Blauen Block
Der HSG Hanau steht eine schwere Auswärtsaufgabe bevor. Die Grimmstädter sind in der 3. Handball-Liga Mitte am Samstag (18 Uhr, Kleine Arena) beim SC DHFK Leipzig II zu Gast. Dabei muss das Team von Trainer Oliver Lücke ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON