zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 11.11.2019 - Bericht von Jörn S. - 1.340 Aufrufe
MĂ€nner 2:
Remis in Kleinostheim
HSG Kahl/Kleinostheim – HSG Hanau II 31-31 (15-17)
Foto: HSG Hanau - Anke Horn-Burghagen
Zu einem am Ende glücklichen, aber verdienten Punktgewinn kam das Landesliga-Team der HSG Hanau, bei der HSG Kahl/Kleinostheim.

Ohne Nico Mehlitz (verhindert), Julian Niederhüfner (verletzt), sowie Henrik Graichen, der parallel mit der Ersten Mannschaft unterwegs war, mussten die Grimmstädter zum schweren Auswärtsspiel nach Kleinostheim reisen. Die hoch gehandelten Unterfranken waren eher durchwachsen in die Saison gestartet und hatte vor der Begegnung mit 6-8 Punkten ein Punktekonto, welches über die tatsächliche Qualität der Mannschaft hinwegtäuschte. Entsprechend konzentriert gingen die Grimmstädter in die Partie und nach ausgeglichenem Beginn, konnte man sich erst Mitte des ersten Durchgangs auf 7-10 (17.) absetzen. Dann kam es zum Bruch im Hanauer Spiel, was die Gastgeber nutzten, um das Ergebnis zu drehen (14-13, 26.). Bis zum Seitenwechsel konnten die Hanauer wieder eine Führung mit zwei Toren vorlegen (15-17).

Im zweiten Durchgang bekamen die „Kombinierten“ dann endgültig Oberhand. Zwar fehlte bei denen mit Spielmacher Philipp Reuter der „Stareinkauf“, jedoch sprangen die anderen Spieler in dessen Rolle und wuchsen über sich hinaus. In dieser Phase merkte man das Fehlen von Mehlitz und Niederhüfner auf Hanauer Seite extrem und so lag man nach 46 gespielten Minuten mit 24-21 im Hintertreffen. Die Grimmstädter gaben sich aber nicht auf und angeführt vom wieder einmal stark aufspielenden Jonas Faust, war man in der Schlussphase wieder auf Schlagdistanz. Kurz vor dem Ende lag man beim 29-30 wieder in Front, musste jedoch zwei Gegentore hinnehmen, ehe Sebastian Siegmund 6 Sekunden vor dem Ende den verdienten 31-31 Ausgleich erzielen konnte.

„Wie erwartet war es ein Spiel mit Haken und Ösen, bei dem es am Ende zu einer Punkteteilung gereicht hat“ so Hanaus Trainer Wess nach dem Spiel.

Zwar büßen die Hanauer mit dem Unentschieden die Tabellenführung ein, der TV Gelnhausen II zieht mit ebenfalls 15-1 Punkten und besserem Torverhältnis an den Grimmstädtern vorbei, am Ende war man aber froh etwas Zählbares mitgenommen zu haben. In der kommen Woche hat man spielfrei und die Chance, wieder Kräfte zu sammeln. Das ist auch notwendig, wenn am Samstag den 23.11.2019 um 18:00 Uhr der TuS Griesheim in der Doorner Halle gastiert. Ein Gegner, der sich zu dieser Spielzeit enorm verstärkt hat, was der vierte Tabellenplatz belegt, den die Griesheimer zur Zeit belegen.

Es spielten für die HSG Hanau II:
Gronostay (1.-24., 36.-60.), Bondkirch (24.-36.)
Winter (1), Kegelmann, D. (5/1), Wadel (3), Stengel (3), Faust (10), Siegmund (5), Reinhardt (1), Horn, B. (1), Ruess (2)

Für die HSG Kahl/Kleinostheim trafen:
Wienand (3), Rödel (6), Emge (6), Brunner (8), Ludwig (7/4), Scheuch (1)

Siebenmeter: KK 4/4 – Hu 2/1
Zeitstrafen: KK 2 – Hu 3
Zuschauer: ca. 100
Besondere Vorkommnisse: keine

Spielfilm: 0-1, 1-2, 6-5, 7-7, 7-10, 8-11, 11-13, 14-13, 14-17, 15-17 – 16-18, 19-18, 20-21, 24-21, 25-22, 26-23, 26-25, 29-28, 29-30, 31-30, 31-31








Fotos zur Verfügung gestellt von: Anke Horn-Burghagen
Artikel geschrieben von Jörn S. am 11.11.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Freitag, 03.04.2020 - Bericht von Thomas - 2.260 Aufrufe
MĂ€nner 1, Allgemein:
Mindderby! HSG Hanau ‘verpflichtet‘ Handball-Weltmeister Dominik Klein
Der 36-JĂ€hrige unterstĂŒtzt die Idee des fiktiven Derbys fĂŒr einen guten Zweck
Nein, es ist kein verspäteter Aprilscherz. Der HSG Hanau ist ein spektakulärer Transfer gelungen. Ab sofort wird Dominik Klein das Trikot des Handball-Drittligisten tragen. Der Handball-Weltmeister von 2007 wird bereits am 11. ...
mehr...

Freitag, 03.04.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 180 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Keine allzu negative Bilanz
Persönliche Entwicklung stimmt
Seit mittlerweile neun Jahren spielt ein Handballteam der HSG Hanau in der Bundesliga der A-Junioren, der deutschen Eliteliga dieser Altersklasse. Auch wenn es in dieser Spielzeit mehr Niederlagen als Erfolgserlebnisse gab, möchte ...
mehr...

Samstag, 28.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.259 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Derby hilft! Jetzt erst recht! HSG Hanau empfÀngt den TV Gelnhausen
Mindderby zugunsten der Hinterbliebenden des Terroranschlags
Spitzen-Handball in der Main-Kinzig-Halle. HSG Hanau empfängt den TV Gelnhausen. Blauer Block gegen Hölle Süd. Ursprünglich sollte das Spiel am 22. März sein, jetzt empfängt die HSG Hanau in der 3. ...
mehr...

Freitag, 20.03.2020 - Bericht von Thomas - 891 Aufrufe
Allgemein, Sonstiges, Vorstand:
Just: MĂŒssen warten, bis die Zeit gekommen ist, sich wieder zu freuen
Der 1. Vorsitzende wendet sich an die HSG-Familie
Liebe HSG-Familie,
mehr...

Freitag, 13.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.034 Aufrufe
Allgemein:
Coronavirus: Informationen fĂŒr alle Mitglieder, Fans und Sporttreibende der HSG Hanau
HHV PrÀsident wendet sich mit offenem Brief an alle Vereine und Mitglieder
An alle Mitglieder, Fans und Sporttreibende der HSG Hanau,
mehr...

Donnerstag, 12.03.2020 - Bericht von Thomas - 1.309 Aufrufe
Sonstiges:
Coronavirus: DHB stellt Spielbetrieb vorerst ein
M2 steht als Landesliga-Meister fest
Der Coronavirus und seine Folgen. Der Hessische Handballverband hat beschlossen, den Spielbetrieb für alle Klassen und auf allen Ebenen in Hessen zum Freitag, den 13.03.2020 ab 12.00, einzustellen. Gleichzeitig erklärt der HHV ...
mehr...

Mittwoch, 11.03.2020 - Bericht von Dirk - 376 Aufrufe
C2-Jugend:
C2 gewinnt Spitzenspiel und sichert sich die Meisterschaft in der Bezirksoberliga
HSG Hanau II – HSG Preagberg: 37:29 (17:13)
Am Samstag den 07.03.2020 kam es zum großen Showdown um die Meisterschaft in der Bezirksoberliga in der Doorner Halle. Der Tabellenerste, die HSG Hanau, traf in einer gut besuchten Doorner Halle auf den Tabellenzweiten, die HSG ...
mehr...

Montag, 09.03.2020 - Bericht von Sabine Koppenhöfer - 288 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 landet ungefÀhrdetem Sieg gegen Preagberg II
Voller Vorfreude auf ihr letztes Heimspiel dieser Saison trafen sich die Jungs am Samstagmittag mit ihrem Trainer Patrick Loos in der heimischen Doorner Halle, um gegen den Gegner HSG Preagberg II anzutreten. 
mehr...

Montag, 09.03.2020 - Bericht von - 509 Aufrufe
D-Jugend:
GeglĂŒcktes Saisonfinale der D1
HSG Hanau - SG Bruchköbel 43:12 (19:5)
Auch im letzten Spiel der Saison konnte die D1 der HSG ihre weiße Weste bewahren und siegte deutlich gegen die Gäste der SG Bruchköbel. ​​​​​​​
mehr...
Montag, 09.03.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 578 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Kein Sieger in „hochtaktischem“ Spiel
HSG Hanau mit drittem Remis gegen Bergischen HC
Drittes Spiel, drittes Unentschieden: Erneut gab es im Bundesliga-Duell der A-Jugendlichen von HSG Hanau und Bergischer HC keinen Sieger.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON