zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 02.12.2019 - Bericht von Jörn S. - 935 Aufrufe
Männer 2:
Krimi im Landesliga-Spitzenspiel
SG Egelsbach – HSG Hanau II 35-35 (18-16)
Foto: P. Scheiber
Mit einem hart erkämpften 35-35 Unentschieden beim Tabellendritten aus Egelsbach, hat sich das Landesliga-Team die alleinige Tabellenführung in der Landesliga Süd erarbeitet. Dabei bleibt man mit nunmehr 18-2 Punkten, als einziges Team der Klasse, ungeschlagen und profitiert von der Niederlage des TV Gelnhausen II, bei der HSG Kahl-Kleinostheim.
In einem Spiel ohne Abwehrreihen und mit offenem Visier, lieferten sich die beiden Teams einen offenen Schlagabtausch, bei dem sich die Gastgeber aus Egelsbach kurz vor dem Wechsel auf 18-16 absetzen konnten. Da die Wess-Mannen auch die ersten Minuten des zweiten Durchgangs zu nachlässig agierten, setzte sich Egelsbach weiter auf 20-16 (32.) ab, ehe die Begegnung wieder ausgeglichen verlief. Die dritte Zeitstrafe für Hanaus Stengel schien dann der Weckruf gewesen zu sein. Jonas Faust traf nach 43 gespielten Minuten zum 25-25.

Jetzt legte Egelsbach immer wieder einen Treffer vor und die Wess-Mannen konnten im Gegenzug ausgleichen. In der Schlussphase drehte sich das Bild, als die HSG nun vorlegte. Nach 55 gespielten Minuten traf Sebastian Siegmund zum 32-34, was die Gastgeber ihrerseits wieder ausgleichen konnten, ehe Daniel Kegelmann 56 Sekunden vor dem Ende zur erneuten Führung traf. Lukas Gärtner erzielte den glücklichen, aber letztlich verdienten 35-35 Ausgleich für Egelsbach mit dem Schlusspfiff.

„Unsere Angriffsleistung war heute gut, aber in Abwehr und im Tor eher mau, da wir hier einfach zu wenig in die Zweikämpfe gekommen sind.“ fasste Hanaus Trainer Wess die Begegnung zusammen.

Nun stehen zwei Heimspiele auf dem Plan der Hanauer. Nächste Woche empfängt man die HSG Fürth/Krumbach, die punktlos am Tabellenende rangiert. Auf dem Papier eine Pflichtaufgabe, sollte man den Gegner keinesfalls unterschätzen. Für Fürth/Krumbach ist bereits jetzt jedes Spiel ein Endspiel und so ist ein weiteres Kampfspiel zu erwarten. Anwurf in der Doorner Halle, ist am Samstag, den 07.12.2019 um 18:00 Uhr.

Es spielten:
Gronostay, Bondkirch
Winter, Kegelmann, D. (7/2), Mehlitz (2), Stengel (5), Faust (6), Siegmund (11/6), Reinhardt (4), Wadel, Kukla, Ruess

Für Egelsbach trafen:
Yasli (3), Sonntag (6/1), Zecher, Tino (1), Winn, N. (5), Leptich (2), Zecher, Torben (5), Hupfer (1), Gärtner (8), Pati (4)

Siebenmeter: SGE 1/1 – HSG 8/8
Zeitstrafen: SGE 3 – HSG 4
Zuschauer: ca. 250
Besondere Vorkommnisse: keine
Artikel geschrieben von Jörn S. am 02.12.2019

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 20.02.2020 von Thomas - 86 Aufrufe
Wir trauern um die Toten und sind in Gedanken bei den Familien und Freunden der Opfer
mehr...

Mittwoch, 19.02.2020 - Bericht von Andy - 66 Aufrufe
E-Jugend:
E-Jugend auch im letzten Auswärtsspiel erfolgreich
mehr...

Dienstag, 18.02.2020 - Bericht von Thomas - 1.267 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau verpflichtet David Rivic und Jonas Ahrensmeier
Duo mit groĂźem Entwicklungspotential
Nach dem Abgang von Michael Malik in der Winterpause und Yannik Woiwod zum Saisonende hat die HSG Hanau reagiert und für die Drittliga-Saison 20/21 zwei spannende Spieler verpflichtet. Von der HSG Falken Groß-Bieberau/Modau ...
mehr...

Dienstag, 18.02.2020 - Bericht von Thomas - 198 Aufrufe
Sonstiges, Allgemein:
Mehrgenerationentag der HSG Hanau ĂĽbertrifft Erwartungen
Senioren bedanken sich fĂĽr riesengroĂźe Gastfreundschaft
Der erste Mehrgenerationentag bei der HSG Hanau war ein riesen Erfolg. Die Verantwortlichen der Drittliga-Handballer aus Hanau hatten zum vergangenen Heimspiel gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen nicht nur Rentnern freien Eintritt ...
mehr...

Montag, 17.02.2020 von Andreas Geiss - 235 Aufrufe
C-Jugend:
C-Jugend verabschiedet sich aus dem Titelrennen
Im Handball gilt eine einfache Regel: Die Mannschaft die weniger Fehler begeht gewinnt das Spiel.
mehr...

Montag, 17.02.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 227 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Vorsprung verspielt
Bittere Niederlage fĂĽr A-Jugend
Ist das bitter! Da hatte die Hanauer Bundesliga-A-Jugend im Pokalrunden-Rückspiel bei der TSG Münster ihre völlig verschlafene Anfangsphase schnell wettmachen können und über 50 Minuten lang einfach alles in die ...
mehr...

Sonntag, 16.02.2020 - Bericht von Thomas - 584 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau erwischt gebrauchten Tag gegen HG Oftersheim/Schwetzingen
Lorenz-Verletzung: Kreisläufer gibt leichte Entwarnung
Einen gebrauchten Tag erwischte die HSG Hanau am 23. Spieltag der 3. Handball-Liga Mitte. Die Grimmstädter verloren gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen mit 23:27 (9:11). Immerhin konnte mit 21:19 Punkten wenigstens der fünfte ...
mehr...

Samstag, 15.02.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 166 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: HSG-Jugend sinnt auf Revanche in Pokalrunde
Hessenderby in der Pokalrunde der A-Jugend-Bundesliga West. Am Samstagabend um 19.15 Uhr tritt die HSG Hanau bei der TSG Münster in der Sporthalle der Eichendorffschule Kelkheim an.
mehr...

Mittwoch, 12.02.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 303 Aufrufe
C-Jugend:
Erst Positionswechsel, dann Hessenmeister?
Hanaus C-Jugend-Spieler Anel Durmic wechselte vom RĂĽckraum ins Tor
Zehn Minuten vor dem Ende ihres Heimspiels gegen den TuS Holzheim war für Spieler, Trainer und Fans der Hanauer C-Jugend die Handballwelt noch in Ordnung. Da stand es in der Doorner Halle 20:20. Doch dann ging alles ganz schnell ...
mehr...
Mittwoch, 12.02.2020 - Bericht von Thomas - 529 Aufrufe
Männer 1:
Hanau setzt gegen Oftersheim/Schwetzingen auf formstarken Hemmer
Freier Eintritt für Rentner++HSG-Café und besondere Foto-Ausstellung
Am kommenden Sonntag (17 Uhr) erwartet die HSG Hanau in der 3. Handball-Liga Mitte die HG Oftersheim/Schwetzingen zu Gast in der Main-Kinzig-Halle. Dabei kommt es zum Wiedersehen mit dem ehemaligen HSG-Keeper Benedikt Müller. Ein ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON