zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Samstag, 08.02.2020 - Bericht von Thomas - 719 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Hemmer und Lorenz fĂŒhren HSG Hanau zum Sieg in Bad Neustadt
Trainer LĂŒcke zufrieden: ‘SouverĂ€n nach Hause gefahren‘
Foto: Julian Moog
Die HSG Hanau hat den Charaktertest bestanden. Nach der bitteren Heimpleite in letzter Sekunde gegen die HSG Groß Bieberau/Modau bewies das Team von Trainer Oliver Lücke am 22. Spieltag der 3. Handball-Liga Mitte große Moral und gewann beim HSC Bad Neustadt vor über 500 Zuschauern mit 30:25 (16:13). Damit konnte man sich vorrübergehend auf den fünften Tabellenplatz mit 25:19 Zählern verbessern.

„Ich bin sehr zufrieden. Wir hatten klare Pläne für Abwehr und Angriff und haben beide sehr gut umgesetzt. In der Abwehr haben wir vielleicht etwas länger gebraucht, uns auf den Gegner einzustellen, aber es hat insgesamt sehr gut geklappt“, sagte HSG-Trainer Lücke.

Der Gastgeber, der als Tabellenletzter im Kampf gegen den Abstieg jeden Punkt gut gebrauchen kann, hielt anfangs noch gut mit und lag nach sechs Minuten 4:3 vorne. Es sollte allerdings die letzte Führung in der gesamten Partie sein. Die Hanauer kamen in der Folgezeit immer besser in Schwung und führten nach 13 Minuten durch ein Tor von Michael Hemmer zum 9:6 erstmals mit drei Toren. Zur Halbzeit hieß es 16:13.

Auch in der Folgezeit betrug der Abstand meist zwei, drei oder vier Tore. Die HSG Hanau hatte sich vorgenommen, durchs Zentrum und über den Kreis anzugreifen. Das klappte im Laufe der Partie immer besser. Das zeigt auch die Tatsache, dass Hemmer und Kreisläufer Lucas Lorenz mit jeweils sieben Toren die erfolgreichsten Schützen der Grimmstädter waren.

Kein Wunder, dass Trainer Lücke rundherum zufrieden war, zumal man mit nur zwölf Spielern angereist war: „Dieses Mal haben wir uns nur eine kurze Schwächephase geleistet und letztlich das Spiel souverän nach Hause gefahren.“

Am kommenden Sonntag (17 Uhr) steht das nächste Heimspiel auf dem Programm. Dann empfängt die HSG Hanau den Tabellenneunten HG Oftersheim/Schwetzingen in der Main-Kinzig-Halle.
Artikel geschrieben von Thomas am 08.02.2020

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Dienstag, 18.02.2020 - Bericht von Thomas - 1.150 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau verpflichtet David Rivic und Jonas Ahrensmeier
Duo mit großem Entwicklungspotential
Nach dem Abgang von Michael Malik in der Winterpause und Yannik Woiwod zum Saisonende hat die HSG Hanau reagiert und für die Drittliga-Saison 20/21 zwei spannende Spieler verpflichtet. Von der HSG Falken Groß-Bieberau/Modau ...
mehr...

Mittwoch, 19.02.2020 - Bericht von Andy - 35 Aufrufe
E-Jugend:
E-Jugend auch im letzten AuswÀrtsspiel erfolgreich
mehr...

Dienstag, 18.02.2020 - Bericht von Thomas - 147 Aufrufe
Sonstiges, Allgemein:
Mehrgenerationentag der HSG Hanau ĂŒbertrifft Erwartungen
Senioren bedanken sich fĂŒr riesengroße Gastfreundschaft
Der erste Mehrgenerationentag bei der HSG Hanau war ein riesen Erfolg. Die Verantwortlichen der Drittliga-Handballer aus Hanau hatten zum vergangenen Heimspiel gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen nicht nur Rentnern freien Eintritt ...
mehr...

Montag, 17.02.2020 von Andreas Geiss - 202 Aufrufe
C-Jugend:
C-Jugend verabschiedet sich aus dem Titelrennen
Im Handball gilt eine einfache Regel: Die Mannschaft die weniger Fehler begeht gewinnt das Spiel.
mehr...

Montag, 17.02.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 212 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: Vorsprung verspielt
Bittere Niederlage fĂŒr A-Jugend
Ist das bitter! Da hatte die Hanauer Bundesliga-A-Jugend im Pokalrunden-Rückspiel bei der TSG Münster ihre völlig verschlafene Anfangsphase schnell wettmachen können und über 50 Minuten lang einfach alles in die ...
mehr...

Sonntag, 16.02.2020 - Bericht von Thomas - 569 Aufrufe
MĂ€nner 1:
HSG Hanau erwischt gebrauchten Tag gegen HG Oftersheim/Schwetzingen
Lorenz-Verletzung: KreislÀufer gibt leichte Entwarnung
Einen gebrauchten Tag erwischte die HSG Hanau am 23. Spieltag der 3. Handball-Liga Mitte. Die Grimmstädter verloren gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen mit 23:27 (9:11). Immerhin konnte mit 21:19 Punkten wenigstens der fünfte ...
mehr...

Samstag, 15.02.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 154 Aufrufe
A-Jugend:
JBLH: HSG-Jugend sinnt auf Revanche in Pokalrunde
Hessenderby in der Pokalrunde der A-Jugend-Bundesliga West. Am Samstagabend um 19.15 Uhr tritt die HSG Hanau bei der TSG Münster in der Sporthalle der Eichendorffschule Kelkheim an.
mehr...

Mittwoch, 12.02.2020 - Pressebericht - Hanauer Anzeiger - 278 Aufrufe
C-Jugend:
Erst Positionswechsel, dann Hessenmeister?
Hanaus C-Jugend-Spieler Anel Durmic wechselte vom RĂŒckraum ins Tor
Zehn Minuten vor dem Ende ihres Heimspiels gegen den TuS Holzheim war für Spieler, Trainer und Fans der Hanauer C-Jugend die Handballwelt noch in Ordnung. Da stand es in der Doorner Halle 20:20. Doch dann ging alles ganz schnell ...
mehr...

Mittwoch, 12.02.2020 - Bericht von Thomas - 504 Aufrufe
MĂ€nner 1:
Hanau setzt gegen Oftersheim/Schwetzingen auf formstarken Hemmer
Freier Eintritt fĂŒr Rentner++HSG-CafĂ© und besondere Foto-Ausstellung
Am kommenden Sonntag (17 Uhr) erwartet die HSG Hanau in der 3. Handball-Liga Mitte die HG Oftersheim/Schwetzingen zu Gast in der Main-Kinzig-Halle. Dabei kommt es zum Wiedersehen mit dem ehemaligen HSG-Keeper Benedikt Müller. Ein ...
mehr...
Mittwoch, 12.02.2020 - Bericht von Thomas - 607 Aufrufe
Allgemein, Sonstiges:
HSG Hanau nimmt erstmals am Hanauer BĂŒrgerfest teil
OB Kaminsky: ‘Tolles Bekenntnis zu unserer Stadtgemeinschaft‘
Wenn vom 4. bis 6. September 2020 das Hanauer Bürgerfest wieder zehntausende Menschen in seinen Bann zieht, dann feiert erstmals auch die HSG Hanau mit. Der Handball-Drittligist wird bei der 60. Auflage des bedeutendsten Hanauer ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON